Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Domain + Website geocaching-berlin abzugeben

Das Zentrum des Wahnsinns.

Moderator: mic@

Benutzeravatar
mic@
Geoguru
Beiträge: 9692
Registriert: Fr 17. Feb 2006, 20:56
Wohnort: 14167 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Domain + Website geocaching-berlin abzugeben

Beitrag von mic@ »

weihnachtshasen hat geschrieben:
mic@ hat geschrieben:
weihnachtshasen hat geschrieben:Die Seite bietet ja noch mehr Inhalte, abgesehen von den PQ Auswertungen.... so war das eher gemeint. :)
Welche meinst Du genau?
z.B. interessante BM-Lists.... man könnte noch nen Eventkalender einbinden oder nen Guide für Berlin Besucher.
Mehr fällt mir gerade hier in der frühe nicht ein.

Das sowohl Berliner als auch Nicht-Berliner ein interessantes Portal als Anlaufstelle haben. :)

War jetzt nur ne Idee....
Das, was Du eben genannt hast, sind zukünftige Erweiterungen der Seite.
Aber ursprünglich sprachst Du doch von "Die Seite bietet ja noch mehr Inhalte".
Also was genau bietet die Seite denn momentan mehr an Inhalt, das manuell
bearbeitet werden muß?
Xylanthrop
Geocacher
Beiträge: 38
Registriert: Mi 23. Mai 2007, 18:32

Re: Domain + Website geocaching-berlin abzugeben

Beitrag von Xylanthrop »

Hach, da könnte ich mich doch gleich bei Geometer anschließen... ;)
Die Arbeit, die in solchen Seiten steckt, ist kaum zu ermessen; dazu gibt's dann noch private Kritik, dass man überhaupt soviel Zeit in den nutzlosen Kram steckt...
Da kommt man schon leicht mal in die Sinnkrise, wofür man das eigentlich macht...
Alle Jubeljahre mal ein freundlicher Kommentar eines Nutzers - aber noch nich ma fürn Bier hat's bisher gereicht... :/

Na klar will man den Nutzern (bei mir sind's an die 500 visits am Tag) ja auch nicht einfach die Seite wegziehen, aber ohne Arbeit geht's nicht weiter.
Groundspeak hat seit Ostern die Arbeit deutlich erschwert. Um meine Listen wieder aktueller und genauer zu machen, müsste ich sie entweder auf den Osten Deutschlands beschränken, oder es müssen geänderte Strategien her, die vorhandene Informationsvielfalt über die deutschen Caches zusammenzuführen.
Es müssten sich ein paar Interessierte zusammenfinden, die solche Programmierarbeit leisten wollen. Ich bin jedenfalls gerne weiter dabei.

Insofern wär's schön, wenn sich die Programmierer hier melden :)
und die Arbeitsinhalte sollte man hier gar nicht so detailliert ausbreiten... ;)
S1G

Re: Domain + Website geocaching-berlin abzugeben

Beitrag von S1G »

Nutzt es was, wenn man ein paar PQs beisteuert?
Benutzeravatar
weihnachtshasen
Geocacher
Beiträge: 149
Registriert: Sa 14. Mai 2005, 21:58
Wohnort: Downtown Lichterfelde

Re: Domain + Website geocaching-berlin abzugeben

Beitrag von weihnachtshasen »

mic@ hat geschrieben: Das, was Du eben genannt hast, sind zukünftige Erweiterungen der Seite.
Aber ursprünglich sprachst Du doch von "Die Seite bietet ja noch mehr Inhalte".
Also was genau bietet die Seite denn momentan mehr an Inhalt, das manuell
bearbeitet werden muß?
Damit meinte ich Bookmarklists etc.
War vielleicht ein bisschen weit gegriffen... ;)
Benutzeravatar
S-Man42
Geocacher
Beiträge: 232
Registriert: Mo 25. Jan 2010, 23:44

Re: Domain + Website geocaching-berlin abzugeben

Beitrag von S-Man42 »

*als Programmierer meld*

Heyho,

also im Prinzip ist erstmal Interesse da, in einem Team mit zu werkeln. So ein Projekt einzustampfen ist eigentlich schade. Allerdings meine Frage: Soll es so weiterlaufen wie bisher (C#, JavaScript, Access) oder ist vielleicht ein Relaunch auf anderer Basis angebrachter? Gibt doch sicher mehr Möglichkeiten, PQs zu bearbeiten als über JS und Access, oder?

Gruß S-Man42
GC Wizard
- Geocaching Multitool

Android / iOS

Web: gcwizard.net
Twitter: @GC_Wizard
Facebook: @geocache.wizard
Xylanthrop
Geocacher
Beiträge: 38
Registriert: Mi 23. Mai 2007, 18:32

Re: Domain + Website geocaching-berlin abzugeben

Beitrag von Xylanthrop »

S-Man42 hat geschrieben:*als Programmierer meld*
Der erste... Schön! :D

Spaß beiseite. Deshalb einfach mal ein paar Gedanken, Thesen, Erfahrungen...

1. Cacher sammeln Daten, weil ihre Bedürfnisse (z.B. paperless offline in Deutschland auf Suche gehen zu können, deutsche Caches im Navi zu haben, zu sehen, wer gerade wo wie fleißig war oder welche Caches es früher mal gegeben hat) von Groundspeak -aus welchen Gründen auch immer- nicht befriedigt werden.
2. Diese Daten-Sammlungen entstehen bei einzelnen Cachern. Wenn sie nützlich sind, werden sie manchmal der Allgemeinheit zur Verfügung gestellt.
3. Die Zeiten, als sich sogenannte "Robots" ungehindert durch die Daten wühlen konnten, sind lange vorbei.
4. Längerfristig kann nur ein dezentrales, breit verteiltes und flexibel auf viele verschiedene Datenquellen gestütztes System eine Chance haben. Es braucht eine Datenbank als Kern und viele Clients, die alles lesen können, was man sich als Informationsquellen vorstellen kann, von Internetseiten über private Nachrichten, über manuelle Eingaben, bis hin zu Anbindungen anderer Datenbanken. Das Wissen muss ausgetauscht, abgeglichen, verifiziert und aktualisiert werden, und am Ende braucht es noch ein paar Server, die den Kenntnisstand den Nutzern bereitstellen.
5. Programmiersprachen spielen dabei vermutlich nur eine nebensächliche Rolle; kritischer dürfte es sein, effiziente Schnittstellen zwischen allen beteiligten Prozessen zu definieren.

Warum klingt das eigentlich alles so "abstrakt"?
Weil eine Konkretisierung sicher nur innerhalb einer Arbeitsgruppe im direkten Kontakt diskutiert werden kann - und darf!
Mal sehen, ob sich in absehbarer Zeit eine solche Arbeitsgruppe bilden kann...
Vielleicht schreiben wir in Kürze hier einfach mal einen Vorschlag für ein Treffen im Mai rein.
Benutzeravatar
S-Man42
Geocacher
Beiträge: 232
Registriert: Mo 25. Jan 2010, 23:44

Re: Domain + Website geocaching-berlin abzugeben

Beitrag von S-Man42 »

Na das klingt doch nach einem Anfang. Ich bin dabei.
GC Wizard
- Geocaching Multitool

Android / iOS

Web: gcwizard.net
Twitter: @GC_Wizard
Facebook: @geocache.wizard
geometer42
Geomaster
Beiträge: 767
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 11:23
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Domain + Website geocaching-berlin abzugeben

Beitrag von geometer42 »

Inzwischen hat sich alles geklärt. Das Berolina Team (Xylanthrop + Helene) wird wohl demnächst die Seite übernehmen. Bis dahin versuche ich, alles am laufen zu halten so gut es geht.

@TriIIian: Zum 42. Stammtisch hat es leider nicht geklappt, aber es gibt gute Chancen, dass ich beim Juni-Stammtisch dabei sein kann.
Benutzeravatar
mic@
Geoguru
Beiträge: 9692
Registriert: Fr 17. Feb 2006, 20:56
Wohnort: 14167 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Domain + Website geocaching-berlin abzugeben

Beitrag von mic@ »

geometer42 hat geschrieben:...aber es gibt gute Chancen, dass ich beim Juni-Stammtisch dabei sein kann.
:laola:
TriIIian
Geomaster
Beiträge: 450
Registriert: So 3. Dez 2006, 22:54
Wohnort: 10557 Berlin

Re: Domain + Website geocaching-berlin abzugeben

Beitrag von TriIIian »

geometer42 hat geschrieben:Inzwischen hat sich alles geklärt. Das Berolina Team (Xylanthrop + Helene) wird wohl demnächst die Seite übernehmen. Bis dahin versuche ich, alles am laufen zu halten so gut es geht.

@TriIIian: Zum 42. Stammtisch hat es leider nicht geklappt, aber es gibt gute Chancen, dass ich beim Juni-Stammtisch dabei sein kann.
Sehr schön, das mit der Website. Und wegen des Stammtisches: wir könnten zusammen hinradeln. Ich könnte dich abholen, falls du vorher zu Hause bist. Damit das dann auch klappt ;-)
Don't panic!
Antworten