Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

das neuste vom Geocaching Kommerz kam gerade auf opencaching

Hightech und Äppelwoi.

Moderator: S!roker

wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Wohnort: 49.97118 8.79640

Re: das neuste vom Geocaching Kommerz kam gerade auf opencac

Beitrag von wutzebear »

KoenigDickBauch hat geschrieben:Jetzt haben die RMVler schon einen großen Aufwand betrieben und alles umsonst.
Umsonst würde ich nicht sagen, die Caches sind noch gelistet; allerdings an einer Stelle, wo ich erstmal keine Geocaches vermutet hätte.

[MOD]@alle: Könntet Ihr bitte alle auch so mal einen Gang zurückschalten, oder muss ich den Thread dicht machen. Wenn das wieder mal in die (leider) übliche OC-Bashe ausarten soll, wird ganz schnell gelöscht.[/MOD]

Und zu den Caches: es ist schon verwunderlich. Da kriegt man hier Schelte, wenn man Muggelcaches anprangert, bei denen es wirklich nur einen Statistikpunkt und viel Aufsehen zu ernten gibt; und die Gleichen regen sich dann auf, wenn die Kommerzwelt Geocaching entdeckt und für eigene Zwecke einsetzt.
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky
nimue
Geocacher
Beiträge: 243
Registriert: Mi 23. Apr 2008, 09:10

Re: das neuste vom Geocaching Kommerz kam gerade auf opencac

Beitrag von nimue »

Wegen Kommerz: Was muss man denn für die Teilnahme bezahlen? Oder nimmt man kostenlos teil und gewinnt dann noch was dafür? :???:
Oliver
Geowizard
Beiträge: 1482
Registriert: Di 13. Sep 2005, 17:26

Re: das neuste vom Geocaching Kommerz kam gerade auf opencac

Beitrag von Oliver »

KoenigDickBauch hat geschrieben:
DWJ_Bund hat geschrieben:Die Nutzungsbedingungen von OC sind klar, daher wird der RMV darauf hingwiesen, dass die Eintragung nicht konform der Nutzungsbedingungen erfolgte.
Und warum haben die Kollegen aus Hessen, die RMVler nicht darauf hingewiesen?
Herr Lehrer, kann man für etwas bestraft werden, das man garnicht getan hat? Genauso wie wir davon ausgehen, dass sich Leute an Gesetze halten und sich darüber informieren, können wir davon ausgehen, dass eine professionelle Firma sich über Nutzungsbedingungen informiert und keine Abmahnung/Klage riskiert - für die Dummheit, Ignoranz und grenzenlose Frechheit mancher Nutzer (nicht der RMV im speziellen) willst du uns ja wohl nicht verantwortlich machen?
KoenigDickBauch hat geschrieben:Hat ja auch nie einer bestritten. Nur das sie in diesem Fall im Vorfeld schon geklärt werden konnte: Das geht so nicht.
Aha, das erklär mir mal wie das ohne Approver gehen soll. Vielleicht wurde die RMV ja auch darauf hingewiesen?
Zuletzt geändert von Oliver am Fr 23. Apr 2010, 13:24, insgesamt 1-mal geändert.
Oliver
Geowizard
Beiträge: 1482
Registriert: Di 13. Sep 2005, 17:26

Re: das neuste vom Geocaching Kommerz kam gerade auf opencac

Beitrag von Oliver »

nimue hat geschrieben:Wegen Kommerz: Was muss man denn für die Teilnahme bezahlen? Oder nimmt man kostenlos teil und gewinnt dann noch was dafür? :???:
Es wird hier vermutlich unterstellt, dass 10* Geocacher die für 2,50 Euro einen Fahrschein kaufen das Unternehmen reich machen und die Geocacher arm. Deshalb Kommerz.

* nur 10 weil der Rest eh mit dem Auto fährt
nimue
Geocacher
Beiträge: 243
Registriert: Mi 23. Apr 2008, 09:10

Re: das neuste vom Geocaching Kommerz kam gerade auf opencac

Beitrag von nimue »

Oliver hat geschrieben:
nimue hat geschrieben:Wegen Kommerz: Was muss man denn für die Teilnahme bezahlen? Oder nimmt man kostenlos teil und gewinnt dann noch was dafür? :???:
Es wird hier vermutlich unterstellt, dass 10* Geocacher die für 2,50 Euro einen Fahrschein kaufen das Unternehmen reich machen und die Geocacher arm. Deshalb Kommerz.

* nur 10 weil der Rest eh mit dem Auto fährt
Klingt sehr einleuchtend :D
wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Wohnort: 49.97118 8.79640

Re: das neuste vom Geocaching Kommerz kam gerade auf opencac

Beitrag von wutzebear »

Ich hätte eher auf 8 getippt: von den 10 kommt Einer aus der Umgebung und deswegen mit dem Rad, der Zweite hat eh eine Monatskarte.
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky
Schrottie

Re: das neuste vom Geocaching Kommerz kam gerade auf opencac

Beitrag von Schrottie »

nimue hat geschrieben:Klingt sehr einleuchtend :D
Dazu kommt aber auch leider noch eine (möglicherweise!) tatsächliche Gewinnerzielungsabsicht, denn zum Einen ist der erklärende Teil (also der, der den Ort des Versteckes beschreibt) im Gegensatz zum Gewinnspielteil sehr knapp gehalten und Zweitens, was schlimmer wiegt, scheint die Sache unter anderem darauf abzuzielen Werbung für die "ErlebnisCard" zu machen, was wiederum ganz klar ein kommerzieller Hintergrund ist. Und dieser kommerzielle Hintergrund ist eben bei OC nicht gestattet.

Auf anderen beteiligten Plattformen (Webseite des RMV, Webseite des DWJ-LV Hessen, sonstwo) hingegen ist dieser kommerzielle Hintergrund absolut unproblematisch. Und der RMV hat hier eben ganz offensichtlich vergessen, das die Hinweise auf die Nutzungsbedingungen bei OC eben durchaus bewusst gegeben wurden und muß nun mit der Sperre leben.

Alternativ, und diese Option steht jedem zu dessen Caches wegen solcher Verstöße gesperrt werden, kann der RMV aber nun das Listing soweit umgestalten, das es wieder "OC-konform" wird, dann steht einer Freischaltung nichts mehr im Wege. Nur ist es hier, anders als bei einer "normalen" Archivierung nicht möglich, das Listing als Owner selbst wieder zu reaktivieren, da muss also zunächst ein Admin ran und vorher eben den Inhalt prüfen.
Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: das neuste vom Geocaching Kommerz kam gerade auf opencac

Beitrag von adorfer »

Schrottie hat geschrieben: Exakt! Und inzwischen hat ja auch jemand alle Caches dieser Reihe gemeldet, anstatt hier wie alle anderen auch aus einer Mücke einen Elefanten zu machen, und schon sind die Dinger rausgeflogen.
vs
Die RMV-Geocaching-Aktion wurde in Zusammenarbeit mit dem Landesverband Hessen der Deutschen Wanderjugend umgesetzt.
Da weiss dann wohl die linke Hand nicht was die rechte tut...
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)
Oliver
Geowizard
Beiträge: 1482
Registriert: Di 13. Sep 2005, 17:26

Re: das neuste vom Geocaching Kommerz kam gerade auf opencac

Beitrag von Oliver »

Ich gebe Schrottie da natürlich recht. Die Grenzen sind fließend ...
... und wenn da ne ErlebnisCard beworben wird hat das auf OC nix zu suchen.

Eine Schlagzeile "das neuste vom Geocaching Kommerz kam gerade auf opencaching" ist aber ohne die Fakten dahinter zu kennen nicht wert ...
Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: das neuste vom Geocaching Kommerz kam gerade auf opencac

Beitrag von ElliPirelli »

Schrottie hat geschrieben: Exakt! Und inzwischen hat ja auch jemand alle Caches dieser Reihe gemeldet, anstatt hier wie alle anderen auch aus einer Mücke einen Elefanten zu machen, und schon sind die Dinger rausgeflogen.
Nicht jeder hat einen Account bei OC und/oder legt sich zum Caches melden einen an... ;)

Aber schön, daß das Melden funktioniert, kann man ja nicht wissen, wenn da so offen im Listing drin steht, daß es in Zusammenarbeit entstanden ist.
Hätte ja auch sowas Unsägliches wie das GPS Festival werden können.
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...
Antworten