Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Wurfzelt für 2 Personen 39,99,-

Was nehm ich zur Geocache-Suche mit und was zieh ich an?

Moderator: Team Eifelyeti

Pfeifadeggel
Geomaster
Beiträge: 503
Registriert: Mo 4. Mai 2009, 10:29

Re: Wurfzelt für 2 Personen 39,99,-

Beitrag von Pfeifadeggel »

Hallo Jochem,
Vielleicht hättest du statt zu träumen besser den Titel des Freds lesen oder dir wenigstens mal so ein Zelt ansehen sollen.
Habe den Titel gelesen und auch den Eingangsthread aus dem ich dann den LIDL-Link aufgerufen und "Glasfiber" gelesen habe.
Dünne Glasfiberstangen mögen biegsam sein, was sie aber nicht davon abhalten sollte auch brechen zu können. Das liegt in der Natur des Wekstoffes.

An der Stelle, an der die Abspannung ansetzt ist dann bei starken Böen die "Sollbruchstelle".

Pfeifadeggel
Was es wohl zu bedeuten hat, wenn in einer Beurteilung steht: "Sein/Ihr Engagement zeugt von höchster sozialer Kompetenz!" ???
Benutzeravatar
Cliff
Geocacher
Beiträge: 58
Registriert: Do 8. Okt 2009, 11:08
Wohnort: 25569 Kremperheide

Re: Wurfzelt für 2 Personen 39,99,-

Beitrag von Cliff »

Moin,

erfahrungsgemäß schmiegen sich die Quechuas bei starkem Wind (6+ ) eher sanft dem Boden an ohne das gleich die Stangen brechen. Die kleinen Quechuas (2 SECONDS I ) stehen auch dann noch ziemlich stabil. Die Kleinen kosten bei Decathlon 25€.

Allerdings habe ich letztens gehört das Quechua wohl zu ungunsten der Qualität an den Dingern 'rumgeschraubt hat. Ist aber nur 'hören sagen'...

Gruss Cliff
Susi-Strolch
Geomaster
Beiträge: 326
Registriert: So 28. Feb 2010, 20:19
Wohnort: 90431 Nürnberg

Re: Wurfzelt für 2 Personen 39,99,-

Beitrag von Susi-Strolch »

Ham mal ein bisschen die große Suchmaschine angeworfen und bin auf das hier gestoßen:
"Die Marke taugt überhaupt nichts. Letztes Jahr hockten wir in Oslo auf dem Ekkeberg Campingplatz und sahen eine Stunde lang dabei zu, wie der starke Wind und der Regen dort oeben drei Quechuas einer gruppe junger Wanderer, die gerade in der Stadt unterwegs war, zerlegte, aber nach allen Regeln der Kunst. Die fünf Personen schlugen sich dann die Nacht mehr schlecht, als recht in ihrem VW Bulli um die Ohren... "
http://www.trekkingforum.com/forum/show ... php?t=8374

Ich denk mal dann werden wir lieber die Finger davon lassen. Auch wenn die Dinger die meisten Einsätze aushalten hab ich keine Lust, wenn doch mal ein stärkeres Gewitter aufkommt im Nassen zu übernachten. Bis jetzt hatten wir ein gutes Igluzelt (soll mal ersetzt werden) und da hab ich es schon 2x erlebt wie schön es ist, im Trockenen zu schlafen, wenn die anderen "günstigen" Zelte durchweichen. Spätestens da wird sich wohl jeder Wünschen doch etwas mehr für die Ausrüstung zu bezahlen.

Und nein, wir sind keine Trekkingfreaks. Beide male waren in Deutschland im Sommer und unsere Bekanten hinterher teilweise krank!!!!


MfG Strolch
Bild Bild Bild
Benutzeravatar
argus1972
Geowizard
Beiträge: 2639
Registriert: Di 31. Mär 2009, 06:59
Wohnort: Niederkassel-Mondorf
Kontaktdaten:

Re: Wurfzelt für 2 Personen 39,99,-

Beitrag von argus1972 »

wie schön es ist, im Trockenen zu schlafen, wenn die anderen "günstigen" Zelte durchweichen. Spätestens da wird sich wohl jeder Wünschen doch etwas mehr für die Ausrüstung zu bezahlen.
:up: Volle Zustimmung!
Bitte prüfen Sie der Umwelt zuliebe, ob dieser Beitrag wirklich ausgedruckt werden muss!

Bekennender Genusscacher, DNF-, NM- und SBA-Logger
Outdoorspäße
iceman_gk
Geocacher
Beiträge: 79
Registriert: Di 23. Jun 2009, 20:44
Wohnort: 52511 Geilenkirchen

Re: Wurfzelt für 2 Personen 39,99,-

Beitrag von iceman_gk »

Ja ich hatte das Lidl-Wurfzelt vom letzten Jahr.

Also wer drauf steht morgens in eine Tropfsteinhöhle aufzuwachen, in der er bei jeder kleinen Bewegung "regnet" soll es kaufen, aber ich rate ab.

Nach dreimaligem Aufbau war auch schon die erste Stange kaputt (an eine Schweißstelle, oder wie der bei Fieberglas heißt). Hat dann auch direkt an dieser Stelle ein Loch in die Führung gerissen.

Also hier kann man auch wieder sagen, wer billig kauft, kauft doppelt.
Benutzeravatar
maggi*tm
Geocacher
Beiträge: 41
Registriert: Do 23. Okt 2008, 08:18
Wohnort: Rosengarten

Re: Wurfzelt für 2 Personen 39,99,-

Beitrag von maggi*tm »

Hmmm, die Diskussion Pro/Contra teures Trekking-Zelt hatte ich mir auch gestellt. Seinerzeit, als ich noch mit 25kg-Rucksack durch die Hardangervidda marschierte, erübrigte sich die Fragestellung Wurfzelt von alleine. Als Cacher mit Autoanreise und dem Wunsch nach einem einigermassen verlässlichem Zelt und Notoption "Im Auto pennen" kann ich jedoch nur zu einem 2 Seconds plädieren. Einfach ein IIIIer kaufen, denn es kommt ja nicht auf das letzte Gramm an. Dann noch einmal mit Nahtdichter drüber und es funktioniert bestens. Das Abbauen sollte an vorher ein zwei mal üben. Bei mir war gleich bei der Einweihung absolutes Sauwetter mit wolkenbruchartigem Niederschlag und Sturm. Hat trotzdem dicht gehalten und überlebt.
Klar ist ein Helsport Fjellheimen 3 Camp cooler, aber halt auch irgendwie lächerlich in der Zivilisation :roll:

Gruß, maggi*tm
Antworten