Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Plötzlich falsches Funddatum??

Das Schweizer Taschenmesser für Cachebeschreibungen.

Moderator: Schnueffler

Benutzeravatar
UF aus LD
Geowizard
Beiträge: 2385
Registriert: Mi 4. Okt 2006, 11:14
Wohnort: 76829 Landau in der Pfalz (Stallhasenhausen)

Re: Plötzlich falsches Funddatum??

Beitrag von UF aus LD »

Ja! Über "My Finds" PQ alle 7 Tage
Gruß aus der Pfalz
Uwe

Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann (Francis Picabia)
Benutzeravatar
KW Buccaneer
Geocacher
Beiträge: 59
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 17:13

Re: Plötzlich falsches Funddatum??

Beitrag von KW Buccaneer »

UF aus LD hat geschrieben:Ja! Über "My Finds" PQ alle 7 Tage
Danke für den geistreichen Hinweis!
Schönen Gruß an Deine Signatur!
Garmin Oregon 300 | Garmin Oregon 650 | iPhone 6
Benutzeravatar
UF aus LD
Geowizard
Beiträge: 2385
Registriert: Mi 4. Okt 2006, 11:14
Wohnort: 76829 Landau in der Pfalz (Stallhasenhausen)

Re: Plötzlich falsches Funddatum??

Beitrag von UF aus LD »

KW Buccaneer hat geschrieben:Aha. Gibt es denn einen einfachen Weg, diese archivierten Caches zu der "fehlerhaften" PQ hinzuzufügen?
Schön, dass ich dir helfen konnte!
Den folgenden Weg wollte ich nicht vorschlagen da ich ihn nicht für einfach ansehe:
Jeden gefundenen und archivierten Cache öffnen und den GPX-eXchange-Button drücken und einzeln in die Datenbank aufnehmen.

Aber ich habe dein Post schon verstanden und werde zukünftig hinsichtlich deiner Fragen nicht mehr antworten.
Gruß aus der Pfalz
Uwe

Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann (Francis Picabia)
Benutzeravatar
Astartus
Geowizard
Beiträge: 1357
Registriert: Mo 11. Jun 2007, 09:58

Re: Plötzlich falsches Funddatum??

Beitrag von Astartus »

Willst du jeden Tag eine neue MyFinds PocketQuery haben? Ist das nicht etwas Umständlich? Du kannst dir doch einmal in der Woche die MyFinds PocketQuery holen und nach jedem Found Log gleich die einzelne GPX Datei des Caches oder den Cache aus einer "Unfound" Datenbank in eine mögliche "Found" Datenbank verschieben. Somit sind die Daten der gefundenen Caches niemals älter als 6 Tage.

Oder was möchtest du genau erreichen?
Benutzeravatar
KW Buccaneer
Geocacher
Beiträge: 59
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 17:13

Re: Plötzlich falsches Funddatum??

Beitrag von KW Buccaneer »

Astartus hat geschrieben:.....Oder was möchtest du genau erreichen?
Ich bin ja mit meinen 234 Funden noch im "Anfangsstadium" und muß auch zugeben, zumindestens jetzt noch, ziemlich "Statistikgeil". Natürlich könnte ich immer auf den Sonntag warten, wenn ich eine neue "add to queue" starten kann.
Ich wollte halt lediglich, wenn ich bspw. Dienstag oder Mittwoch oder so cachen war, immer 'ne aktuelle Statistik haben.
Ich bin mir eigentlich 100%ig sicher, daß das vor'm Update auf 7.7 auch immer geklappt hat. Kann das sein?
Garmin Oregon 300 | Garmin Oregon 650 | iPhone 6
Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9652
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Re: Plötzlich falsches Funddatum??

Beitrag von Schnueffler »

Wie schon mal erwähnt. Lade Dir nach dem Loggen die GPX des betreffenden manuell runter und spiele sie in die Datenbank. Dann hast Du eine aktuelle Datenbank und kannst auch eine aktuelle Statistik daraus generieren.
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene
Benutzeravatar
KW Buccaneer
Geocacher
Beiträge: 59
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 17:13

Re: Plötzlich falsches Funddatum??

Beitrag von KW Buccaneer »

Schnueffler hat geschrieben:Wie schon mal erwähnt. Lade Dir nach dem Loggen die GPX des betreffenden manuell runter und spiele sie in die Datenbank. Dann hast Du eine aktuelle Datenbank und kannst auch eine aktuelle Statistik daraus generieren.
Yeah! That's it!
Mehr wollte ich doch gar nicht.
Danke an Astartus und Schnüffler!
Im Grunde genommen ja ganz einfach..................man muß nur wissen wie!
Garmin Oregon 300 | Garmin Oregon 650 | iPhone 6
Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9652
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Re: Plötzlich falsches Funddatum??

Beitrag von Schnueffler »

UF aus LD hat geschrieben:
KW Buccaneer hat geschrieben:Aha. Gibt es denn einen einfachen Weg, diese archivierten Caches zu der "fehlerhaften" PQ hinzuzufügen?
Schön, dass ich dir helfen konnte!
Den folgenden Weg wollte ich nicht vorschlagen da ich ihn nicht für einfach ansehe:
Jeden gefundenen und archivierten Cache öffnen und den GPX-eXchange-Button drücken und einzeln in die Datenbank aufnehmen.
Das hatte aber Uwe schon viel früher geschrieben. Wenn Du es nur lesen würdest, anstatt zu meckern.
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene
Benutzeravatar
KW Buccaneer
Geocacher
Beiträge: 59
Registriert: Sa 6. Sep 2008, 17:13

Re: Plötzlich falsches Funddatum??

Beitrag von KW Buccaneer »

Schnueffler hat geschrieben: ....Wenn Du es nur lesen würdest, anstatt zu meckern.
Hmmm, ich habe ein anderes Verständnis von "jeden gefundenen und archivierten Cache öffnen..........", aber vielleicht muß man sich in solche Postings nur das Richtige hineininterpretieren!?! Gut, bloß dann bräuchte ich ja gar nicht erst zu fragen!
Garmin Oregon 300 | Garmin Oregon 650 | iPhone 6
Benutzeravatar
UF aus LD
Geowizard
Beiträge: 2385
Registriert: Mi 4. Okt 2006, 11:14
Wohnort: 76829 Landau in der Pfalz (Stallhasenhausen)

Re: Plötzlich falsches Funddatum??

Beitrag von UF aus LD »

KW Buccaneer hat geschrieben:Aha. Gibt es denn einen einfachen Weg, diese archivierten Caches zu der "fehlerhaften" PQ hinzuzufügen?
Du hattest ja auch das gefragt (Fettung von mir) Darauf habe ich dir zwei (1. einfach - 2. kompliziert) Wege genannt.
Daraus zu schließen, dass du nicht weißt wie man Caches ins GSAK kriegt - auf die Idee bin ich nicht gekommen.

Aber wie gesagt, ich werde dich mit meinen Tipps und Vorschlägen nicht mehr belästigen.
Gruß aus der Pfalz
Uwe

Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann (Francis Picabia)
Antworten