Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Eine Frage zum Cache legen - Grundsätzlicher Natur.

Jecke Verstecke in und um Bonn, Köln, Düsseldorf und weiter Rheinabwärts.

Moderatoren: Doktor, RSG

Stört es euch wenn Station 1 und der Cache in unmittelbarer Nachbarschft liegen?

Ja
7
19%
Nein
29
81%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 36

JamesDoe
Geomaster
Beiträge: 518
Registriert: Sa 30. Apr 2005, 20:48
Wohnort: Bonn - Bad Godesberg
Kontaktdaten:

Beitrag von JamesDoe »

Black-Jack-XX hat geschrieben:Hi,
wir haben auch einen " Mauer-Mikro" mit Spoilerbilder versteckt. Ich finde die Idee klasse, aber leider wandert unserer in der Mauer in und her....Das Cache und Mikro nahe beieinander liegen, ist mir lieber als lange zum Auto zurück laufen zu müssen.

Viele Grüße Christa vom Black-Jack-Team
Hallo,

ich glaube kaum das dies passieren wird. Ich habe schon über 20 Minuten gesucht um überhaupt ein Loch in der Mauer zu finden. Die ist so gut verfugt, da gibt es keine andere Möglichkeit in der Nähe :D mein Glück 8)

JD
Der Vorteil der Klugheit liegt darin,
dass man sich dumm stellen kann.
Das Gegenteil ist schon schwieriger.

Kurt Tucholsky (1890-1935)
Benutzeravatar
HerrK
Geomaster
Beiträge: 781
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 07:28
Wohnort: Cologne
Kontaktdaten:

Beitrag von HerrK »

Du suchst Löcher...mach sie Dir selber! :mrgreen:

Bild
RSG
Geowizard
Beiträge: 1306
Registriert: So 17. Jul 2005, 17:07
Wohnort: daheim

Beitrag von RSG »

T N T :lol:
Gruß R S G
Benutzeravatar
KukiHN
Geomaster
Beiträge: 473
Registriert: Mi 15. Sep 2004, 11:49
Wohnort: Heilbronn

Beitrag von KukiHN »

Es scheint so daß immer mehr Caches nur noch mit Spoilerbilder gefunden werden können :(

Wer mit Pocket Queries arbeitet hat darin keine Bilder, das saugen mit SpoilerSync und Co. sollte man nicht übertreiben (-> Accountsperrung).
Und sind die Bilder dann auch noch in der HTML-Beschreibung eingebaut und auf fremden Servern verlinkt werden diese nicht mit SpoilerSync geladen. Wenn schon Bilder dann bitte auch als "Spoiler" benennen und auf GC.com hochladen.

Ich benutze durchaus auch Spoilerbilder, aber die Textbeschreibung oder Hint sollten doch so geschrieben sein daß man einen Cache zur Not auch ohne Bilder finden kann.

Gruß Marcus
powered by Garmin 60CSx + HTC Desire
tpo
Geocacher
Beiträge: 68
Registriert: Mo 21. Mär 2005, 21:30

Beitrag von tpo »

KukiHN hat geschrieben:Es scheint so daß immer mehr Caches nur noch mit Spoilerbilder gefunden werden können :(
Das Gefuehl habe ich eigentlich nicht.
KukiHN hat geschrieben: Wer mit Pocket Queries arbeitet hat darin keine Bilder, das saugen mit SpoilerSync und Co. sollte man nicht übertreiben (-> Accountsperrung).
Und sind die Bilder dann auch noch in der HTML-Beschreibung eingebaut und auf fremden Servern verlinkt werden diese nicht mit SpoilerSync geladen. Wenn schon Bilder dann bitte auch als "Spoiler" benennen und auf GC.com hochladen.
Ich kenne weder PocketQueries (bin kein Premium Member) noch SpoilerSync. Die Referenz ist fuer mich die HTML-Seite, und das, was dort zu sehen ist, setze ich beim Finden meiner Caches als bekannt voraus.
KukiHN hat geschrieben: Ich benutze durchaus auch Spoilerbilder, aber die Textbeschreibung oder Hint sollten doch so geschrieben sein daß man einen Cache zur Not auch ohne Bilder finden kann.
Dieser Aussage stimme ich uneingeschraenkt zu!

Thomas
Benutzeravatar
de_Bade
Geowizard
Beiträge: 1287
Registriert: Do 7. Apr 2005, 23:33
Wohnort: 60529 Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Eine Frage zum Cache legen - Grundsätzlicher Natur.

Beitrag von de_Bade »

JamesDoe hat geschrieben:Meine Frage, stört es euch wenn ihr vom Parkplatz den Micro finden müsst, und ihr hinterher feststellt das ihr so gut wie am Cache wart?
Ich sell mir das dann als eine art rundweg vor. das sind mir die liebsten caches. wenn man nach dem final nicht mehr gar so weit zum auto hat.
Orthographie und Interpunktion dieses Postings sind willkürlich und frei erfunden. Jegliche Übereinstimmungen mit geltenden Regeln sind zufällig und in keinster Weise beabsichtigt.
Benutzeravatar
KukiHN
Geomaster
Beiträge: 473
Registriert: Mi 15. Sep 2004, 11:49
Wohnort: Heilbronn

Beitrag von KukiHN »

Stimmt, die Website ist die Referenz.

Nur für diejenigen, die statt nem Stapel Papier Ihre Beschreibungen auf dem PDA mitnehmen wollen wäre es schon wichtig, daß die Referenz dann eben einem gewissen Standard hat (z.B. keine extern verlinkten Spoilerbilder) damit jeder Cacher unabhängig vom verwendeten Programm problemlos damit arbeiten kann.
Ich habe erst seit einiger Zeit nen PDA und es ist halt ärgerlich, wenn man beim Cachen feststellt daß das notwenige Bild nicht vorhanden ist weil es nicht geladen werden konnte

Gruß Marcus
powered by Garmin 60CSx + HTC Desire
JamesDoe
Geomaster
Beiträge: 518
Registriert: Sa 30. Apr 2005, 20:48
Wohnort: Bonn - Bad Godesberg
Kontaktdaten:

Beitrag von JamesDoe »

tpo hat geschrieben: Ich kenne weder PocketQueries (bin kein Premium Member) noch SpoilerSync. Die Referenz ist fuer mich die HTML-Seite, und das, was dort zu sehen ist, setze ich beim Finden meiner Caches als bekannt voraus.
KukiHN hat geschrieben: Ich benutze durchaus auch Spoilerbilder, aber die Textbeschreibung oder Hint sollten doch so geschrieben sein daß man einen Cache zur Not auch ohne Bilder finden kann.
Dieser Aussage stimme ich uneingeschraenkt zu!

Thomas
Zur Not könnte man meinen Cache auch ohne Spoiler finden. Aber glaubt mir, ihr würdet es nicht wollen. Auch wenn ich gesagt habe, dass die ganze Mauer gut verfugt ist, würde das Finden doch sehr sehr schwer werden. Zum einen weil die Koordinaten leicht abweichen können (schönes Blätterdach) - zum zweiten wegen der Mauergröße und Unübersichtlichkeit dieser Mauer. Ich behaupte das der Micro nur per Zufall oder nach langem Suchen zu finden ist.

Außerdem ist im Sinne dieser Diskussion und den sich daraus ergebenen Folgen ein Spoiler wünschenswert, wenn der Cache nicht gerade "Hier" schreit.

JD
Der Vorteil der Klugheit liegt darin,
dass man sich dumm stellen kann.
Das Gegenteil ist schon schwieriger.

Kurt Tucholsky (1890-1935)
Benutzeravatar
jensileinchen
Geomaster
Beiträge: 321
Registriert: So 7. Aug 2005, 15:39

Beitrag von jensileinchen »

tpo, cachalot, roli_29, phini und ihr allen anderen -- aufgepasst, in bonn tut sich wieder was :))) na mich würds auch interessieren, wer wird uns denn einen cache vor die haustür werfen :) da sind wir aber mal gespannt :))
Bild
Benutzeravatar
Roli_29
Geocacher
Beiträge: 242
Registriert: Fr 4. Mär 2005, 18:38
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Beitrag von Roli_29 »

und ich glaube, ich weiss auch schon, welche Burg mit wenig Platz gemeint sein wird!

Eine schöne Ecke und ich freu mich schon drauf! :P

Also mich stört es ganz und gar nicht! Und eine 600m Runde hört sich für mich auch sehr familienfreundlich an, da meine Jungs noch für keine Gewaltmärsche zu haben sind!

Wir freuen uns schon!

Gruß Roland
Lieber ein sauberer Micro am Fallrohr, als ein dreckiger Regular in versifften Tüten im Wald!
Antworten