Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Eine Frage zum Cache legen - Grundsätzlicher Natur.

Jecke Verstecke in und um Bonn, Köln, Düsseldorf und weiter Rheinabwärts.

Moderatoren: Doktor, RSG

Stört es euch wenn Station 1 und der Cache in unmittelbarer Nachbarschft liegen?

Ja
7
19%
Nein
29
81%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 36

Roland_Deschain
Geocacher
Beiträge: 10
Registriert: Di 30. Aug 2005, 11:43

Beitrag von Roland_Deschain »

Mich stört das nicht, ich habe auch schon den einen oder anderen dieser Art gefunden. Kein Problem, der Weg ist das Ziel.
JamesDoe
Geomaster
Beiträge: 518
Registriert: Sa 30. Apr 2005, 20:48
Wohnort: Bonn - Bad Godesberg
Kontaktdaten:

Beitrag von JamesDoe »

Roli_29 hat geschrieben:und ich glaube, ich weiss auch schon, welche Burg mit wenig Platz gemeint sein wird!

Eine schöne Ecke und ich freu mich schon drauf! :P

Also mich stört es ganz und gar nicht! Und eine 600m Runde hört sich für mich auch sehr familienfreundlich an, da meine Jungs noch für keine Gewaltmärsche zu haben sind!

Wir freuen uns schon!

Gruß Roland
Wir können ja Montag mal drüber reden ob Du recht hast ... :twisted:
Der Vorteil der Klugheit liegt darin,
dass man sich dumm stellen kann.
Das Gegenteil ist schon schwieriger.

Kurt Tucholsky (1890-1935)
JamesDoe
Geomaster
Beiträge: 518
Registriert: Sa 30. Apr 2005, 20:48
Wohnort: Bonn - Bad Godesberg
Kontaktdaten:

Beitrag von JamesDoe »

Im übrigen habe ich neulich gelesen das es in NRW über 360 Burgen und Schlösser gibt. Da werde ich bestimmt auch eine finden wo ich den Micro nicht neben den Cache legen muss ....
Der Vorteil der Klugheit liegt darin,
dass man sich dumm stellen kann.
Das Gegenteil ist schon schwieriger.

Kurt Tucholsky (1890-1935)
JamesDoe
Geomaster
Beiträge: 518
Registriert: Sa 30. Apr 2005, 20:48
Wohnort: Bonn - Bad Godesberg
Kontaktdaten:

Beitrag von JamesDoe »

So, der besagte Cache ist gelegt. Für Interessierte:
http://www.geocaching.com/seek/cache_de ... dbd4f738d3

Schönen Sonntag noch.

Jens
Der Vorteil der Klugheit liegt darin,
dass man sich dumm stellen kann.
Das Gegenteil ist schon schwieriger.

Kurt Tucholsky (1890-1935)
Benutzeravatar
Gecko-1
Geowizard
Beiträge: 1204
Registriert: Do 25. Aug 2005, 13:02
Kontaktdaten:

Beitrag von Gecko-1 »

Roland_Deschain hat geschrieben:Mich stört das nicht, ich habe auch schon den einen oder anderen dieser Art gefunden. Kein Problem, der Weg ist das Ziel.
Kann mich da eigentlich nur anschliessen. Ist doch schön, wenn man erst mal etwas zu sehen bekommt, bevor man den Cache findet.
Trailchaser
Geomaster
Beiträge: 470
Registriert: Do 4. Nov 2004, 19:05
Kontaktdaten:

Beitrag von Trailchaser »

Hallo,

weder in deinem Fall (geländebedingt) noch sonst finde ich es verkehrt, auf eine 'Rundreise' geschickt zu werden. Zumindest, wenn man mit dem Auto unterwegs ist -- es gibt da so einen Cache hier in der Nähe, der eben keine 'Rundreise' ist; also muß man per Auto die Stationen anfahren. Per Rad ist es eigentlich relativ egal.


Wastl
Antworten