Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

GPS60 Richtungspfeil

Über die wohl beliebtesten GPS-Empfänger zur Zeit.

Moderatoren: Schnueffler, Teleskopix

Antworten
Benutzeravatar
UteHans
Geocacher
Beiträge: 25
Registriert: Di 9. Aug 2005, 09:21
Wohnort: 50937 Köln

GPS60 Richtungspfeil

Beitrag von UteHans »

Neuling braucht mal wieder eure Erfahrung:
Bei meinem Gerät spinnt (?) der Richtungspfeil. In der Nähe vom Ziel (nicht unmilltelbar dran!) springt die Richtung ganz gegenteilig; trotz Genauigkeit von 5 Metern! Er schickt mich 80 m nach links und nach 10 Metern 260 m nach rechts! Außerdem ist der Pfeil meistens dreigeteilt. Spitze und Schwänzchen genau radial in der Rose, der große Mittelteil manchmal bis zu 5 mm rechts oder links daneben. Die Richtung kann man zwar damit immer noch ablesen. Wenn ich aber die Richtung mit der aus dem Trackingfenster vergleiche, gibt es eklatante Abweichungen! Was meint ihr: defekt? Den letzten Cache haben wir mit dem Trackingfenster gefunden, der Pfeil hätte uns mitten in einen See oder auf die Autobahn geschickt ;-)
Danke schon mal!
Hans
P.S. hätte Bild angefügt, wenn ich wüßte wie ...
Bild
Garmin GPS 60
Benutzeravatar
whitesun
Geowizard
Beiträge: 1677
Registriert: Sa 19. Jun 2004, 10:31
Wohnort: 26133 Oldenburg

Beitrag von whitesun »

Hi,

dieser Pfeil mit der Spitze und dem verschobenen Mittelteil ist nicht der Richtungszeiger, sondern der Kurszeiger. Umschalten kannst Du den mit "Menu" und Richtungspfeil.

Der verschobene Mittelteil zeigt die Drift zum tatsächlichen Kurs an. Wie das nun genau zu verstehen ist, müßte ich nochmal rausfinden.

Aber dieser Kurszeiger eignet sich leider nicht zum Cachen. Versuch den mal umzuschalten, dann sollte das klappen.

Gruß

whitesun
Bild
Bild
Micros sind doof!
Benutzeravatar
whitesun
Geowizard
Beiträge: 1677
Registriert: Sa 19. Jun 2004, 10:31
Wohnort: 26133 Oldenburg

Beitrag von whitesun »

Nun hab ich nochmal geschaut.

Auf einer Seite der Anleitung wird der Unterschied erklärt. In der englischen sind zwei Bilder mit einem Leuchturm, die das sehr schön zeigen.

1. Der Richtungspfeil:
zeigt immer in Richtung Ziels. Er dreht sich mit wenn man das Ziel von verschiedenen Seiten anläuft.

2. Der Kurszeiger:
Zeigt auch die Richtung, aber wenn der Mittelteil nicht in Linie mit dem der Pfeilspitze und dem unteren Ende ist, hast Du eine Abweichung von der Richtung. Diese wird durch die einzelnen Punkte auf der Achse des Abweichungsteils des Zeigers ermittelt. In der rechten oberen Ecke an der Kompassrose kannst Du einen Maßstab erkennen. Dieser Maßstab sagt an um wieviel Meter Du Dich vom Kurs, pro Punkt entfernst.

Ist ein wenig kompliziert. Schau Dir mal die Bilder in der Anleitung an.

Viel Erfolg und weiterhin Spaß damit.

Gruß

whitesun
Bild
Bild
Micros sind doof!
Benutzeravatar
UteHans
Geocacher
Beiträge: 25
Registriert: Di 9. Aug 2005, 09:21
Wohnort: 50937 Köln

Beitrag von UteHans »

Herzlichen Dank, das war es!!! Und wenn auch sonst in den Menues immer eine Auswahl zwischen den verschiedenen Möglichkeiten ist, so ist her nur ein Punkt angezeigt, und der zeigt das an , was nicht ausgewählt ist...
Ich hoffe, ich kann mich in diesem klasse Forum auch mal revanchieren!
Fröhliche Jagd!
Hans
Bild
Garmin GPS 60
Benutzeravatar
whitesun
Geowizard
Beiträge: 1677
Registriert: Sa 19. Jun 2004, 10:31
Wohnort: 26133 Oldenburg

Beitrag von whitesun »

UteHans hat geschrieben:...was nicht ausgewählt ist...
Richtig. Wenn man das einmal begriffen hat. ;)

Gruß

whitesun
Bild
Bild
Micros sind doof!
Antworten