Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Neue Cachebox-Beta-Version - 462

Geocaches in einer mobilen Kiste

Moderatoren: Longri, hannes!, nothelfer

Benutzeravatar
tower27
Geowizard
Beiträge: 1035
Registriert: So 6. Apr 2008, 22:01
Wohnort: Saarland

Neue Cachebox-Beta-Version - 462

Beitrag von tower27 »

Hi Folks,

das Wetter ist so mies hier, deswegen gibt's mal eine neue Beta-Version. Ich habe sie soweit möglich getestet, aber wer eine stabile Version nutzen will, sollte bei der Version 444 bleiben oder parallel installieren und testen.

Um an diese Version zu gelangen, schaut hier
http://www.geoclub.de/viewtopic.php?f=114&t=43512 - der zweite Beitrag von Toette.


Die wichtigsten Änderungen sind folgende:
  • Neuer Menüpunkt "DB/Auto-resort" - wenn der aktiviert ist, wird automatisch der jeweils nächste Cache aktiviert, und bei einer Änderung ein Sound abgespielt und die Liste umsortiert. Es ist nicht zeitgesteuert, sondern wird über die Entfernung gemacht.
  • Wenn man sich dem aktiven Wegpunkt bis auf eine Distanz von 100 Metern nähert, wird ein Sound abgespielt (Distanz ist konfigurierbar)
  • Wenn in der Kartenansicht viele Caches gezeichnet werden, werden keine Symbole sondern nur noch farbige Punkte eingezeichnet. Damit hat man einen besseren Überblick
  • Gelöste Mysteries werden auch in der Cacheliste mit einem roten Fragezeichen gekennzeichnet
  • Die GPX-Dateinamen beim Importieren werden mitprotokolliert und stehen als Filter zu Verfügung. Damit kann man sehen, welche Region die jeweilige GPX abdeckt oder auch die Caches einer Region leicht wieder löschen.
    Sinnvoll ist hier bei der GPX Definition auf der GC.COM-Seite ganz unten die Option "Include Pocket Query name in download file name" zu aktivieren, dann sieht man auch den Namen der PocketQuery im Filter.
    Ausserdem muss natürlich neu importiert werden, damit der Filter zur Verfügung steht.
  • Die Cache-Beschreibung kann komplett in die Cachenotizen kopiert werden. Dazu gibt es auf der Notes-Seite einen Befehl im Menü "Selection"
  • Eigene Caches werden in der Cacheliste entsprechend markiert
Ausserdem gab es noch einige Bug-Fixes, die alle in Source-Forge dokumentiert sind.
https://sourceforge.net/projects/cachebox/
Benutzeravatar
tower27
Geowizard
Beiträge: 1035
Registriert: So 6. Apr 2008, 22:01
Wohnort: Saarland

Re: Neue Cachebox-Beta-Version - 462

Beitrag von tower27 »

Ach so: hier noch ein paar Screenshots :D :D
Dateianhänge
Filter auf die GPX-Dateinamen
Filter auf die GPX-Dateinamen
gpxfilter.png (34.77 KiB) 940 mal betrachtet
markierter gelöster Mystery und neuer Menüpunkt "auto-resort"
markierter gelöster Mystery und neuer Menüpunkt "auto-resort"
cachelist_redmark.png (34.21 KiB) 940 mal betrachtet
Symbole auf der Karte sind verkleinert, wenn sehr viele angezeigt werden
Symbole auf der Karte sind verkleinert, wenn sehr viele angezeigt werden
mapsymbols.png (180.72 KiB) 940 mal betrachtet
Toette
Geomaster
Beiträge: 701
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 19:53

Re: Neue Cachebox-Beta-Version - 462

Beitrag von Toette »

Manchmal hat schlechtes Wetter auch was gutes ;)...

Nachher gleich mal testen...

Danke sagt
der Toette
GeoSilverio
Geowizard
Beiträge: 2609
Registriert: Di 19. Jan 2010, 15:56
Wohnort: Mölln

Re: Neue Cachebox-Beta-Version - 462

Beitrag von GeoSilverio »

Bei mir funktioniert soweit alles auf den ersten Blick. :up:

Nur die Tastatur, die sich bei editierbaren Feldern einblenden soll, zickt bei mir manchmal bisschen rum. Das Feld unter der Bildschirmtastatur, mit dem man diese auch wieder wegblendet, erscheint manchmal nicht. Da drängelt sich öfter mal cachebox in den Vordergrund. Wohl aufgrund der Maximierung von cachebox auf den ganzen Bildschirm.
Hat das sonst noch jemand ab und zu oder liegts an meinem Custom-ROM?
Benutzeravatar
Joe_M
Geomaster
Beiträge: 302
Registriert: Mi 24. Jun 2009, 11:59
Wohnort: 07749 Jena

Re: Neue Cachebox-Beta-Version - 462

Beitrag von Joe_M »

tower27 hat geschrieben:
  • Die GPX-Dateinamen beim Importieren werden mitprotokolliert und stehen als Filter zu Verfügung. Damit kann man sehen, welche Region die jeweilige GPX abdeckt oder auch die Caches einer Region leicht wieder löschen.
Wenn ein Cache nochmal aus einer anderen PQ importiert wird, wird dann der Ursprung überschrieben? Mit anderen Worten kann ich den Cache dann nur mit der später importierten PQ löschen oder mit beiden?
Silverio hat geschrieben:Nur die Tastatur, die sich bei editierbaren Feldern einblenden soll, zickt bei mir manchmal bisschen rum. Das Feld unter der Bildschirmtastatur, mit dem man diese auch wieder wegblendet, erscheint manchmal nicht.
Ging mir auch schon so. Ich bin dann zu den Field Notes gegangen, hab eine neuen Eintrag erstellt und dort im Textfeld tauchte die Tastatur dann garantiert wieder auf. Abbrechen und zurück ins Textfeld der Wahl. Da hatte ich dann auch wieder eine Tastatur, allerdings ist mir die CB dabei auch schon mal abgeschmiert. Das ließ sich aber nicht reproduzieren ...


Grüße,
Joe
cache mit HD2 + cachebox (gibt's auch hier im Forum)
BildBild
Toette
Geomaster
Beiträge: 701
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 19:53

Re: Neue Cachebox-Beta-Version - 462

Beitrag von Toette »

So gerade zurück gekommen.

Unterwegs im Auto hat es eine Weile gedauert, bis ich kapiert hatte, dass das dauernde Knacken nicht von der sich erwärmenden PET Flasche kommt, die schon seit einiger Zeit im Beifahrerfußraum rumklötert, sondern von Cachebox, die artig die Caches neu sortiert...

Der Annäherungsalarm funktioniert auch prima, freue mich schon darauf, beim nächsten Nachtcache da einen fiesen Schrei als Ton zu nehmen *ggg*

Schönen Restsonntag und vielen Dank an das Entwicklerteam.

Der Toette
Benutzeravatar
tower27
Geowizard
Beiträge: 1035
Registriert: So 6. Apr 2008, 22:01
Wohnort: Saarland

Re: Neue Cachebox-Beta-Version - 462

Beitrag von tower27 »

Joe_M hat geschrieben: Wenn ein Cache nochmal aus einer anderen PQ importiert wird, wird dann der Ursprung überschrieben? Mit anderen Worten kann ich den Cache dann nur mit der später importierten PQ löschen oder mit beiden?
Ja, zur Zeit ist es so, dass ein Cache "weiss", in welcher GPX Datei er letztmalig importiert wurde, die vorherige Info wird überschrieben.
Zusammen mit Hulkman (der dritte Mit-Entwickler) haben wir auch eine Variante ausprobiert, bei der ein Cache mehreren GPX-Dateien zugeordnet wird, das fand ich aber nur verwirrend zu bedienen. Deswegen will ich mal diese Version hier auf euch loslassen.

Ich finde vor allem gut, dass man nun sieht, wie sich die einzelnen GPX-Dateien überlappen. Und wenn man welche in ganz anderen Regionen hat, stellt sich das Problem gar nicht.

Beachtet, dass sich die ganzen Filter-Funktionen kombinieren lassen, also z.b. "nur Kletter-Caches mit T >= 4.5 in der Region XYZ, die ich noch nicht gefunden habe"

Thomas
Benutzeravatar
tower27
Geowizard
Beiträge: 1035
Registriert: So 6. Apr 2008, 22:01
Wohnort: Saarland

Re: Neue Cachebox-Beta-Version - 462

Beitrag von tower27 »

Toette hat geschrieben:Der Annäherungsalarm funktioniert auch prima, freue mich schon darauf, beim nächsten Nachtcache da einen fiesen Schrei als Ton zu nehmen *ggg*
Die Sound-Dateien liegen in einem Unterverzeichnis Data/Sounds und haben selbsterklärende Namen. Wenn ihr die austauscht, kommen eben andere :D
Benutzeravatar
tower27
Geowizard
Beiträge: 1035
Registriert: So 6. Apr 2008, 22:01
Wohnort: Saarland

Re: Neue Cachebox-Beta-Version - 462

Beitrag von tower27 »

Ich habe eben beim Live-Test noch ein Problem entdeckt: Wenn die Auto-Resort-Option aktiviert ist, darf man nicht auf die Seiten Cachebschreibung oder Fieldnotes wechseln. CB stürzt dann ab, wenn er versucht in einer dieser Ansichten umzusortieren.

Den such ich aber und der wird abgestellt sein für die nächste Version - bis dahin: die Option schön wieder ausschalten, wenn man einen konkreten Cache sucht (ist ja nur ein Klick)

Thomas
Benutzeravatar
dat Lena
Geocacher
Beiträge: 61
Registriert: Mo 15. Dez 2008, 20:34

Re: Neue Cachebox-Beta-Version - 462

Beitrag von dat Lena »

Toette hat geschrieben: Der Annäherungsalarm funktioniert auch prima, freue mich schon darauf, beim nächsten Nachtcache da einen fiesen Schrei als Ton zu nehmen *ggg*
ähm... DEN machste aber dann alleine... fürs fiese schreien bin immer noch ich zuständig wenn wiedermal ne maus unter nem stein rausflitzt!

sorry fürs offtopic... musste aber mal gesagt werden ^^
Intuition ist die Fähigkeit gewisser Leute, eine Lage in Sekundenschnelle falsch zu beurteilen.
Friedrich Dürrenmatt
Antworten