Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Pro und Contra: Stirnlampen

Moderator: elho

Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: Pro und Contra: Stirnlampen

Beitrag von adorfer »

nur die Scurion-Preise sind schon ETWAS advanced...
http://www.speleo-concepts.com/assets/s ... index.html

Anyway, ich habe mir für mein Bastelprojekt von denen die Batteriebox "einzeln" bestellt.
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)
crysan
Geocacher
Beiträge: 31
Registriert: Mo 4. Jan 2010, 02:05

Re: Pro und Contra: Stirnlampen

Beitrag von crysan »

Danke für eure derzeitigen Tipps damit kann ich schon einige ausschließen und andere rücken näher in mein Sichtfeld.
Die Scurion liegen leider nicht in meinem Budget, vielleicht hat sonst noch jemand eine gute Idee für max. 120€ wo alles stimmt.
ps. an elho: Meine Tk 12 werd ich weiterhin auch mitnehmen da das auf und absetzen mit der zeit wenn man eine Serie vor sich hat bestimmt nervt.
Mein derzeitiges Fazit:
raus: Led Lenser, Myo XP
weiß nicht: Myo RXP
Favorit: Fenix(passt auch am besten zu der TK 12 ;) )
Wer hat noch was???
Benutzeravatar
BlueGerbil
Geowizard
Beiträge: 2384
Registriert: So 12. Dez 2004, 22:12
Kontaktdaten:

Re: Pro und Contra: Stirnlampen

Beitrag von BlueGerbil »

Ich hatte Jahre die Petzl Taktikka und war sehr zufrieden damit. Würde immer wieder ´ne Petzl Lampe kaufen. Da ich die verwendeten Batterie "standardisieren" wollte und auf die Marke stehe, habe ich die Petzl meiner Frau vererbt und habe nun die SureFire Saint Minimus, deren Größe, Gewicht und vor allem das "Bedieninterface" mir sehr zusagt: Drehregler, je dreh desto hell. Keine SOS-Modi, keine Tastenkombinationen, einfach nur "dreh".
Benutzeravatar
Hellmoser
Geonewbie
Beiträge: 2
Registriert: Sa 15. Mai 2010, 16:22

Re: Pro und Contra: Stirnlampen

Beitrag von Hellmoser »

Ich finde eine Stirnhalterung hat fast nur Vorteile. Immer Licht wo man hinsieht und die Hände sind frei zum klettern
Die Hellena von Out-Led scheint mir auch noch eine Alternative zu sein die hier noch nicht genannt wurde. Die haben eine Stirnhalterung und eine Rucksackhalterung.
Hab ich so noch nirgends gesehen und ist für Leute die keine Stirnhalterung haben sicher interessant.
Antworten