Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

YaGcU Langsam ?

Yet another Geocaching Utility.

Moderator: kasimodo

Antworten
CDS_GER
Geocacher
Beiträge: 38
Registriert: Do 26. Mai 2005, 21:16

YaGcU Langsam ?

Beitrag von CDS_GER »

Hallo zusammen !

Ich benutze YaGcU nun schon einige Zeit. Von der Funktionalität her ist das eigendlich genau das was ich brauche.
Was mich ein bischen stört ist so die Geschwindigkeit an sicht - selbst das minimieren und wieder vergrössern dauert ziemlich lange.
Ich möchte jetzt mal unterstellen das das nicht an ungeschickter programmierung sondern an was anderem liegt.
Sind .NET Applikationen vielleicht einfach so (wäre dann ja ähnlich wie bei Java) - das würde zumindest meine Vorurteile bestätigen. Oder liegt das möglicherweise an meiner .NET Installation (aber was kann man da falsch machen) oder der verwendeten Version ?

Irgendwelche Tips für mich ?

Gruß

CDS_GER
Benutzeravatar
Black-Jack-Team
Geomaster
Beiträge: 983
Registriert: Do 6. Mai 2004, 00:02

Beitrag von Black-Jack-Team »

Frage:
Welche Hardware hast du? (historisch oder aktuell)

Ich kann eigentlich nicht über die Geschwindigkeit klagen. YaGcU fühlt sich nicht wirklich "zäh" an. Eher wie andere Programme, die mit großen Datenbanken arbeiten. Mein System ist ein 3 Jahre altes Pentium 4-Notebook mit 1.6 GHz und 512 MB RAM.
Bedenke, dass YaGcU mit sehr vielen Dateien arbeitet. Eine Defragmentierung der Festplatte kann u.U. schon helfen.
Grüße
Ralph
Übrigens: Ich geh' jetzt cachen ... :)
Tut ihr es auch, oder wollt ihr nur darüber reden? :D
Bild
BumBum

Beitrag von BumBum »

Black-Jack-Team hat geschrieben:Frage:
Welche Hardware hast du? (historisch oder aktuell)

....
Bedenke, dass YaGcU mit sehr vielen Dateien arbeitet. Eine Defragmentierung der Festplatte kann u.U. schon helfen.
Grüße
Ralph
Kann euch beiden zustimmen.....
Auf meinem schlappi mit 1,6 centrino und 1 GB Ram ergibt sich mitlerweile das selbe verhalten wie oben geschildert......schnarchlangsam.....manchmal muss man 5-6-10 sek warten.....
Habe allerdings auch Umkreis von 140km gezogen, das sind dann ca 4000 Cachebilder und 6000 Logbilder...

bekanntlich geht ja XP home bei vielen dateien in die Knie........

schaun wer mal wenn der Bub wieder Freigang hat, was wird.....gelle :P
CDS_GER
Geocacher
Beiträge: 38
Registriert: Do 26. Mai 2005, 21:16

Beitrag von CDS_GER »

Hallo !

Nur um das noch völlständig zu machen: Ich habe einen Athlon 1800+ mit 512MB. Sicherlich keine Höllenmaschine - sollte aber doch mit einer Art 'Datenbankanwendung' locker zurecht kommen.

Carsten
Prof. Farnsworth
Geocacher
Beiträge: 53
Registriert: So 24. Apr 2005, 15:39

Beitrag von Prof. Farnsworth »

Ist bei mir genauso. Vor allem das Starten dauert ziemlich lang.

Es müsste eigentlich viel schneller gehen. Irgendeine Komponente, die das Programm verwendet, bremst es merklich aus.
Benutzeravatar
mombill
Geocacher
Beiträge: 210
Registriert: Mi 20. Jul 2005, 11:48
Wohnort: Duisburg N 51° 29.450' E 006° 47.117'

Beitrag von mombill »

BumBum hat geschrieben:...schnarchlangsam.....manchmal muss man 5-6-10 sek warten.....
Ich bin mir nicht sicher, ob 5-6-10 Sekunden unbedingt als "scharchlangsam" bezeichnet werden kann. Beim Betriebssystem-Start muss man ca. 30 bis 60 Sekunden warten, bis der Rechner überhaupt benutzt werden kann - und das hier meistverwendete OS kosten auch noch einen Haufen Geld. Bei YaGcU handelt es sich um Freeware ... kostet nix ... da opfert einer seine Freizeit für ein Supertool und dann wird auch noch gemeckert :roll:

Ich bin froh, dass ich YaGcU habe ... und rundum zufrieden ...
Wer kein Ziel hat,
kann auch keines erreichen.
Bild
Benutzeravatar
alex3000
Geowizard
Beiträge: 2787
Registriert: Fr 8. Apr 2005, 09:34
Kontaktdaten:

Beitrag von alex3000 »

mombill hat geschrieben:Bei YaGcU handelt es sich um Freeware ... kostet nix ... da opfert einer seine Freizeit für ein Supertool und dann wird auch noch gemeckert :roll:

Ich bin froh, dass ich YaGcU habe ... und rundum zufrieden ...
Absoulte Zustimmung!
Top in concert:
1. Fanta 4 - Coburg 2008
2. Metallica - München 1996
3. Genesis - München 2007
Prof. Farnsworth
Geocacher
Beiträge: 53
Registriert: So 24. Apr 2005, 15:39

Beitrag von Prof. Farnsworth »

Na ja, bisher wurde eigentlich nicht gemeckert. Es ist halt nur auffällig, dass das Tool im Vergleich zu anderen Programmen relativ langsam ist, obwohl es eigentlich auch schneller gehen müsste. Jetzt hat das halt mal jemand angesprochen.
Ich werde es aber trotzdem auch weiterhin benutzen, vermutlich wie alle anderen hier.
D-Buddi

Beitrag von D-Buddi »

Prof. Farnsworth hat geschrieben:Na ja, bisher wurde eigentlich nicht gemeckert. Es ist halt nur auffällig, dass das Tool im Vergleich zu anderen Programmen relativ langsam ist, obwohl es eigentlich auch schneller gehen müsste. Jetzt hat das halt mal jemand angesprochen.
Ich werde es aber trotzdem auch weiterhin benutzen, vermutlich wie alle anderen hier.
da schliess ich mich auch gleich an, Super-Tool, wunderbare Funktionen, der langsame Start des Programmes ist aber dennoch merkwürdig...

MfG Jörg
Antworten