Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Ich tät ja auch mitmachen :-)

Geocaches von Mitteldeutschland bis zur sächsischen Schweiz.

Moderator: El_Rolfo

Benutzeravatar
Darkwing
Geocacher
Beiträge: 11
Registriert: Fr 26. Aug 2005, 19:50
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Ich tät ja auch mitmachen :-)

Beitrag von Darkwing »

Mein GPS dürfte die nächsten Tage bei mir eintreffen und wieso nicht auch mal einen Cache versuchen :D
Der im Mariannenpark dürfte wohl sicherlich der einfachste sein, gibt es im Nordosten von Leipzig bzw. dessen Umland auch noch einfache Caches im Wald wo Frau, Kind und Hund die Strecke auch noch schaffen?
Am WE muss man ja auch mal raus wieso also ned beides verbinden... kann ich auch gleich meine Hardware bei testen.
BlackyV
Geowizard
Beiträge: 1327
Registriert: Di 15. Mär 2005, 17:44
Wohnort: Dickes B

Beitrag von BlackyV »

Man öffne die Seite des Mariannenparks und klicke dort Find... nearby caches of this type an.
Bidone
Geowizard
Beiträge: 1038
Registriert: So 6. Feb 2005, 12:06
Wohnort: Leipzig

Beitrag von Bidone »

Also den Mariannenparkcache würde ich dir nur bei schlechtem Wetter empfehlen. Hier sind immer massig Muggels unterwegs. Ich habe ein paar Anläufe gebraucht um ihn muggelfrei zu loggen.
Schau doch mal auf geocaching.de und klicke auf interaktive Karte. Dann auf Sachsen. Jetzt hast du die Übersicht über alle Caches in unserem Gebiet.
Muggelfrei findest du sicher "vergessene Denkmäler", einen meiner Caches am Bismarkturm.
Mein erster Cache war der "Fernweh" am Flughafen. Den habe ich sogar ohne GPS gefunden! :lol:
Der Cache FeO2 liegt sicher auch in deiner Gegend. Schönes Versteck! :shock:

Grüße vom bidone und willkommen im Leipziger Cacherlager!
Bidone
Geowizard
Beiträge: 1038
Registriert: So 6. Feb 2005, 12:06
Wohnort: Leipzig

Beitrag von Bidone »

Und der Cache "Christ und Held" ist auch ein schöner kleiner Einsteigercache...
Benutzeravatar
Darkwing
Geocacher
Beiträge: 11
Registriert: Fr 26. Aug 2005, 19:50
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von Darkwing »

Was ist mit dem am Störmtaler See? Klingt nach Exkursionskurs zumal ich die Gegend kenne.

Hab ja noch bissel Zeit bis zum WE.
Zumindest kann ich dann so gleich testen ob Route 66 auf meinem 3650 läuft
Wäre die Ideale Kombination... vorplanen mitm PC, Ranfahren mitm Handy und suchen als Stand-alone *gg*
Bidone
Geowizard
Beiträge: 1038
Registriert: So 6. Feb 2005, 12:06
Wohnort: Leipzig

Beitrag von Bidone »

Den Störmtaler See findest Du sicher auch ohne Probleme. Dort musst Du aber etwas Geduld mitbringen. Da sind oft viele Besucher vor Ort, da darf man dann etwas warten!
Drücke dir mal die Daumen für den ersten Cache!
bidone
Vater und Sohn
Geomaster
Beiträge: 836
Registriert: Do 17. Jun 2004, 08:38
Kontaktdaten:

Beitrag von Vater und Sohn »

Im könnte Dir "Trau Dich" empfehlen.
Nette Location.
Benutzeravatar
Darkwing
Geocacher
Beiträge: 11
Registriert: Fr 26. Aug 2005, 19:50
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von Darkwing »

Der Störmtaler See wurde heute zum Testobjekt für das neue Gerät erwählt und gilt somit als erledigt... Das GPSmart ist recht genau auch wenn ich mit der Sync-Software noch so meine Probleme hab manuell eingetragene Koordinaten funktionieren problemlos.

mal schaun was es noch so nettes in der Gegend gibt :D
Bidone
Geowizard
Beiträge: 1038
Registriert: So 6. Feb 2005, 12:06
Wohnort: Leipzig

Beitrag von Bidone »

Glückwunsch zum ersten Cache! Gibt ja noch den einen oder anderen Cache in der Gegend... :D

Wer einmal damit angefangen hat, der kommt auch nicht so schnell von los :lol: wirst sehen was es bei uns für Ecken gibt, an denen du noch nie warst!

VG bidone
Benutzeravatar
Darkwing
Geocacher
Beiträge: 11
Registriert: Fr 26. Aug 2005, 19:50
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von Darkwing »

Stimmt.

Tinas First und Kohlenberg sind nun auch "gehoben" :-)
Antworten