Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Langzeiterfahrungen mit dem "ClickStick"?

Über die wohl beliebtesten GPS-Empfänger zur Zeit.

Moderatoren: Schnueffler, Teleskopix

gagga
Geocacher
Beiträge: 118
Registriert: Fr 3. Jun 2005, 15:38

Langzeiterfahrungen mit dem "ClickStick"?

Beitrag von gagga »

Hallo,

wollte mich mal nach euren Langzeiterfahrungen mit dem an diversen Garmin Geräten verbauten "ClickStick" erkundigen.

Hatte heute Gelegenheit mit einem VistaC zu spielen. Dabei ist mir aufgefallen, dass man den ClickStick als Enter-Taste schon relativ oft drücken muss. Zwar funktionierte an dem neuen Gerät alles prima, aber rein gefühlsmäßig scheint der Stick (zumindest beim drücken) nicht besonders solide und schnell ausgeleiert zu sein!? Kann das jemand bestätigen / dementieren?

viele Grüße
gagga
Benutzeravatar
fischlaufen
Geocacher
Beiträge: 21
Registriert: Fr 5. Aug 2005, 23:03

Beitrag von fischlaufen »

Bei meinem Garmin Legend hatte ich bisher keine Probleme. Und der Verkäufer bei "Globetrotter" meinte, sie hätten deswegen keine Reklamationen. Aber der Gedanke, dass das Teil relativ schnell schlapp machen könnte, kam mir auch schon... Ich hoffe immer, dass er genauso gut hält wie früher die Joysticks mit Microschalter beim Biathlon bei den C64-Wintergames.

Viele Grüße
fischlaufen
Benutzer 854 gelöscht

Beitrag von Benutzer 854 gelöscht »

fischlaufen hat geschrieben:Ich hoffe immer, dass er genauso gut hält wie früher die Joysticks mit Microschalter beim Biathlon bei den C64-Wintergames.
Den kenn ich auch noch und einen hab ich sogar noch irgendwo rumfliegen. Aus sentimentalen Gründen aufgehoben..

Greetz Sandman633
Benutzeravatar
HerrK
Geomaster
Beiträge: 781
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 07:28
Wohnort: Cologne
Kontaktdaten:

Beitrag von HerrK »

Offtopic:

Amiga 500 - Summergames - Hürdenlauf
Das fetzt und schon wieder ein Luststock im Po! :mrgreen:
gagga
Geocacher
Beiträge: 118
Registriert: Fr 3. Jun 2005, 15:38

Beitrag von gagga »

[in alten Zeiten schwelg] ... ihr meint sicher den hier ... :) :) :)
Bild
Benutzeravatar
HerrK
Geomaster
Beiträge: 781
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 07:28
Wohnort: Cologne
Kontaktdaten:

Beitrag von HerrK »

Es sei mir vergeben...nochmal Offtopic! :oops:

Aber die Menge grölt und verlangt nach mehr! :mrgreen:

Bild
Benutzeravatar
fischlaufen
Geocacher
Beiträge: 21
Registriert: Fr 5. Aug 2005, 23:03

Beitrag von fischlaufen »

Ahhh, Competition Pro, das war er, der die "Laufdisziplinen" viel länger durchhielt als die anderen. Aber zurück zum Thema: Hat denn schon mal einer versucht mit dem Clickstick Winter-/Summergames zu spielen, so als Härteprobe? Hatte hier noch keiner Probleme? Oder benutzen gar nicht so viele Legend/Vista?

Gruß
fischlaufen
BlackyV
Geowizard
Beiträge: 1327
Registriert: Di 15. Mär 2005, 17:44
Wohnort: Dickes B

Beitrag von BlackyV »

fischlaufen hat geschrieben:Oder benutzen gar nicht so viele Legend/Vista?
Doch, aber als erstes löst sich der Gummi vom Gehäuse, dann wird das Gerät durch Garmin ausgetauscht und keiner merkt, dass der Clickstick auch bald kaputt gegangen wäre...
Benutzeravatar
nebelung
Geocacher
Beiträge: 139
Registriert: Di 28. Jun 2005, 10:02
Wohnort: Overath
Kontaktdaten:

Beitrag von nebelung »

Bei meinem Legen ist da noch nix passiert, was aber auch nichts heissen soll, wo ich ja eh noch nicht so lange dabei bin.

Ich habe aber nicht das Gefühl, dass der Stick sehr anfällig wäre!

Grüße

Nebelung
Bild
D-Buddi

Beitrag von D-Buddi »

ich laufe erst seit kurzem mit dem Legend rum, "fühlt" sich aber noch an wie am ersten Tag, der Joystick macht einen guten Eindruck. Auch das Gummi ist noch fest, allerdings habe ich das Gerät in einer Neopren-Hülle mit Karabiner da ich es gerne am Rucksack einhake wenn es ans Wühlen geht :P

MfG Jörg
Antworten