Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

funkgeräte mit kdr-band

Hilfe zu LPD- und PMR-Funkgeräten (kein CB-Funk!).

Moderator: morsix

pom
Geoguru
Beiträge: 3391
Registriert: Mi 10. Nov 2004, 12:08
Kontaktdaten:

Beitrag von pom »

kitesmily hat geschrieben: Funken Ohne Erlaubniss, Funkzeugnis oder auf nicht berechtigten Frequenzen ist meines Wissens eine Straftat.
Im TKG §96 Abs. 1, Satz 10 steht was anderes.
Geht Ihr ruhig weiter Schnitzel jagen oder Schätze suchen!
Ich gehe derweil cachen.
HHL

Beitrag von HHL »

Sir Cachelot hat geschrieben:… wo kein richter, da kein kläger.
umgekehrt wird ein schuh draus.
happy redewending.
Benutzeravatar
Sir Cachelot
Geoguru
Beiträge: 4021
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 17:03
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Sir Cachelot »

HHL hat geschrieben:
Sir Cachelot hat geschrieben:… wo kein richter, da kein kläger.
umgekehrt wird ein schuh draus.
happy redewending.
stimmt, das ist mehr filosofisch.
There are 10 kinds of people in this world. Those who understand binary and those who don't.
Benutzeravatar
Joko
Geocacher
Beiträge: 126
Registriert: Sa 7. Mai 2005, 12:34
Wohnort: Kristiansand Norway
Kontaktdaten:

Beitrag von Joko »

pom hat geschrieben:
kitesmily hat geschrieben: Funken Ohne Erlaubniss, Funkzeugnis oder auf nicht berechtigten Frequenzen ist meines Wissens eine Straftat.
Im TKG §96 Abs. 1, Satz 10 steht was anderes.
Aber nicht wenn du Lebensnotwendige Einrichtungten störst wie zb BOS. Das ist dann keine Ordnungswidrigkeit mehr.
Funker
Geonewbie
Beiträge: 3
Registriert: Mo 24. Sep 2007, 18:30
Wohnort: BS
Kontaktdaten:

KDR

Beitrag von Funker »

Ich habe mal eure einträge gelesen.

die sog. KDR frequenzen sind beim BOS noch nicht so verbreitet.
In SZ (Salzgitter) werden sie seit längerem genutz.

Klar ist es Verboten auf den Frequenzen eine Aussendung jeglicher art zu tätigen.
Aber der geringen Leistung von 0,5 mw
ist es schwer rauszufinden wer die sendung getätigt hat
oder wo die sendung her kommt.

Sei den mann steht genau vor eine Auto der BnetzA.

Desweiteren ist kaum Möglich auf BOS kanälen zu senden da sie verschlüßelt sind.
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 24533
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: KDR

Beitrag von radioscout »

Funker hat geschrieben: Klar ist es Verboten auf den Frequenzen eine Aussendung jeglicher art zu tätigen.
Das sollte für jeden ein hinreichender Grund sein, es nicht zu tun.

Funker hat geschrieben: Aber der geringen Leistung von 0,5 mw
Null Komma fünf Milliwatt?
LPD-Geräte haben 10 mW, PMR 500 mW.

Funker hat geschrieben: ist es schwer rauszufinden wer die sendung getätigt hat
oder wo die sendung her kommt.
Wenn Du mit Deinem Funkgerät in der Nähe des Empfängers stehst und Du sendest, hört der nichts mehr. Damit kannst Du u.U. einen Einsatz versauen.
Da ist es erstmal zweitrangig, ob man Dich dafür belangen kann oder nicht. Und wenn man es doch kann, wird es evtl. sehr unangenehm und teuer.

Funker hat geschrieben: Desweiteren ist kaum Möglich auf BOS kanälen zu senden da sie verschlüßelt sind.
Wieso kann man dort nicht senden, wenn dort verschlüsselt wird. Senden kannst Du, Du wirst aber nicht verstanden. Aber Du ziehst dem, der dort funken darf die Nadel runter und er hört nichts mehr außer Rauschen.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)
Funker
Geonewbie
Beiträge: 3
Registriert: Mo 24. Sep 2007, 18:30
Wohnort: BS
Kontaktdaten:

Re: KDR

Beitrag von Funker »

Funker hat geschrieben: Aber der geringen Leistung von 0,5 mw
Null Komma fünf Milliwatt?
LPD-Geräte haben 10 mW, PMR 500 mW.

Sorry. meinte damit auch 500 mw. also 0,5 Watt

Funker hat geschrieben: Desweiteren ist kaum Möglich auf BOS kanälen zu senden da sie verschlüßelt sind.
Wieso kann man dort nicht senden, wenn dort verschlüsselt wird. Senden kannst Du, Du wirst aber nicht verstanden. Aber Du ziehst dem, der dort funken darf die Nadel runter und er hört nichts mehr außer Rauschen.[/quote]

wenn du die eingabe frequenz hast bestimmt.

aber wer ist so Blöd und stellt sich vor einem beamten mit einen Funkgerät und sendet.

aber auch da soll es welche geben.
Benutzeravatar
Kalyptus
Geocacher
Beiträge: 163
Registriert: Sa 7. Apr 2007, 12:04
Wohnort: 67065 Ludwigshafen
Kontaktdaten:

Beitrag von Kalyptus »

radioscout hat geschrieben:Darf man diese Frequenzen öffentlich nennen?
Ja gibt ja genug Bücher darüber, wie sollte ich die sonst mit meinem Scanner finden :-)
Hätte Jesus ne Knarre gehabt, würde er heut noch Leben.
Funker
Geonewbie
Beiträge: 3
Registriert: Mo 24. Sep 2007, 18:30
Wohnort: BS
Kontaktdaten:

Beitrag von Funker »

Kalyptus hat geschrieben:
radioscout hat geschrieben:Darf man diese Frequenzen öffentlich nennen?
Ja gibt ja genug Bücher darüber, wie sollte ich die sonst mit meinem Scanner finden :-)
Scannen?? :D
Deswegen heißt er ja auch Scanner! glaube ich zumindest. :?:
HHL

Re: KDR

Beitrag von HHL »

Funker hat geschrieben:… Sei den mann steht genau vor eine Auto der BnetzA.
was ist denn das für eine sprache? :roll:

Happy Hunting – The Old Fashioned Way (Trads only, NO Micros, NO vanity caches, exceptions may appear)
Antworten