Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Supermagnete.

Alles rund um den Geocache an sich.

Moderator: Los Muertos

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 6226
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Beitrag von hcy »

ho4587 hat geschrieben: Mich würde mal interessieren, wie die das mit dem Versand machen. Ist sicherlich interssant zum Anschauen, wenn das Paket innen am Dach vom Postauto klebt und der Postbote verzweifelt versucht, es abzumachen... :evil:
Hatte ich auch mal angefragt. Ist aber scheinbar kein Problem, die Feldstärke nimmt mit der Entfernung scheinbar sehr schnell ab, d.h. im direkten Kontakt sind die Magneten sehr stark, aber sobald ein bisschen Styropor dazwischen ist scheint es schon kein Problem mehr zu sein.
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL
BlackyV
Geowizard
Beiträge: 1327
Registriert: Di 15. Mär 2005, 17:44
Wohnort: Dickes B

Beitrag von BlackyV »

ho4587 hat geschrieben:Mich würde mal interessieren, wie die das mit dem Versand machen.
Meine beiden kamen so:
Bild
Der Hubwagen musste leider dran bleiben...
:wink:
Benutzeravatar
kapege.de
Geomaster
Beiträge: 408
Registriert: Mo 8. Mär 2004, 14:21
Wohnort: München-Ebenau
Kontaktdaten:

Beitrag von kapege.de »

BlackyV hat geschrieben:
ho4587 hat geschrieben:Mich würde mal interessieren, wie die das mit dem Versand machen.
Meine beiden kamen so:
Bild
Der Hubwagen musste leider dran bleiben...
:wink:
Wenigstens fängt bei den Dingern der Kompaß schon auf 10 km Entfernung zu spinnen an. Die Cachebeschreibung lautet dann:
  • Gehe zu Koordinaten ... von hier aus gehe immer nach Norden (ca. 10 km). Wenn die Hose rutscht, weil die Gürtelschnalle wie eine Hornisse im Wald verschwunden ist, bist du nicht mehr weit weg.
Muahaha!

Peter
Peter

KaPeGe: Mit der Lizenz zum Klugscheißen.
[url=callto://kpg-de]Bild[/url]Bild
grisu1702

Beitrag von grisu1702 »

kapege.de hat geschrieben:ehe zu Koordinaten ... von hier aus gehe immer nach Norden (ca. 10 km). Wenn die Hose rutscht, weil die Gürtelschnalle wie eine Hornisse im Wald verschwunden ist, bist du nicht mehr weit weg.
Vorher bitte alle spitzen Gegenstände aus dem Cacher-Rucksack nehmen, bevor diese ihren Vorwärtstrieb bekommen :D :D :D

Gruß
Andreas
Benutzeravatar
HerrK
Geomaster
Beiträge: 781
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 07:28
Wohnort: Cologne
Kontaktdaten:

Beitrag von HerrK »

Jo, kamen in diesen Luftpolstertaschen und gut war! 8)
Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13342
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von moenk »

ho4587 hat geschrieben: Mich würde mal interessieren, wie die das mit dem Versand machen.
Kommt einfach so in einem Postpaket, viel Zeitungspapier drumrum.
Suchst Du noch oder loggst Du schon?
Benutzeravatar
DL3BZZ
Geoguru
Beiträge: 3755
Registriert: Di 15. Feb 2005, 15:45
Kontaktdaten:

Beitrag von DL3BZZ »

Da können natürlich andere zu Schaden kommen, wenn dieses Paket in der Nähe von irgendwelchen elektr. Sachen kommt.
Aber die Hauptsache ist ja, die Ware kommt bei einem an, was geht mir fremdes Leid an :wink: .
Nee, Scherz bei Seite, die Magnete sind großzügig im Paket verpackt.

Bis denne
Lutz, DL3BZZ
Bild
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 24528
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout »

Früher wurden regelmäßig Disketten gelöscht, weil irgendwelche Sortiermaschinen starke Magnete hatten.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 24528
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout »

DL3BZZ hat geschrieben: Aber die Hauptsache ist ja, die Ware kommt bei einem an, was geht mir fremdes Leid an :wink: .
Postpakete sind versichert.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)
BlackyV
Geowizard
Beiträge: 1327
Registriert: Di 15. Mär 2005, 17:44
Wohnort: Dickes B

Beitrag von BlackyV »

Wenn heute nacht Nordlichter zu sehen sind, liegt es nicht daran, dass Moenk seine Magnete ausgepackt hat!
Antworten