Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Cachewolf auch für Smartphones?

Papierloses Cachen.

Moderatoren: arbor95, pfeffer, MiK

Benutzeravatar
C9H14NO3
Geocacher
Beiträge: 175
Registriert: Di 6. Sep 2005, 12:10
Wohnort: Darmstadt und MKK

Cachewolf auch für Smartphones?

Beitrag von C9H14NO3 »

Hallo,

ich nenne einen T-Mobile SDA (Windows Mobile 2003 SE) mein Eigen, das ich auch zum Cachen benutze.
Meine Frage: Lässt sich denn Cachewolf mit Tricks auch auf Smartphones benutzen? Ich meine welche ohne Touchscreens.

Hintergrund:
Ich habe schöne brav die PPC-Version installiert, danach EWE: Cachewolf meckert rum, dass die ewe.dll nicht gefunden wird. Okay, hab's auch auf die Speicherkarte installiert, also die .dll schnell in den internen Telefonspeicher geschoben.
Cachewolf startet zwar jetzt einwandfrei, nur leider lässt es sich nicht bedienen, reagiert auf keinen Tastendruck. Kann nur auf "close" von EWE klicken :D

Gruß

Björn
Benutzeravatar
Bilbowolf
Geowizard
Beiträge: 2019
Registriert: Mi 25. Feb 2004, 09:23
Kontaktdaten:

Beitrag von Bilbowolf »

Für die nächste Version bau ich Dir eine Version, die auf dem Smartphone laufen sollte.
Cache On 'n Cache Hard --> CacheWolf
Benutzeravatar
C9H14NO3
Geocacher
Beiträge: 175
Registriert: Di 6. Sep 2005, 12:10
Wohnort: Darmstadt und MKK

Beitrag von C9H14NO3 »

Dankeschön 8)
Dann übe ich mich jetzt mal in Geduld :D
Pinzu
Geonewbie
Beiträge: 3
Registriert: Mo 9. Jan 2006, 20:19
Wohnort: Schwalbach

Ich auch!

Beitrag von Pinzu »

Hallo, ich hab auch interesse an einer Version für das SDAII !

In stiller Hoffung :-)

Mark
I create my reality!
Benutzeravatar
Bilbowolf
Geowizard
Beiträge: 2019
Registriert: Mi 25. Feb 2004, 09:23
Kontaktdaten:

Beitrag von Bilbowolf »

Wenn ich nur ein Smartphone zum testen hätte :(

Grundsätzlich würde EWE und damit CW dort laufen....
Jemand aus München mit Interesse?
Cache On 'n Cache Hard --> CacheWolf
Kalli
Geowizard
Beiträge: 1444
Registriert: Sa 19. Mär 2005, 18:56

Beitrag von Kalli »

Bilbowolf hat geschrieben:Grundsätzlich würde EWE und damit CW dort laufen....
Wenn ich nur ein Smartphone zum testen hätte :(
Hi Marc, starte mal mit dem Parameter /s (in eclipse: /s CacheWolf.CacheWolf), dann hast Du die Bedienung von einem Smartphone. Du hast dann nur die Cursortasten zur Bedienung und die beiden Tasten unter dem Bildschirm.
Pinzu
Geonewbie
Beiträge: 3
Registriert: Mo 9. Jan 2006, 20:19
Wohnort: Schwalbach

eclipse?

Beitrag von Pinzu »

Hallo, was meinst du mit eclipse? ich habe das SDA II erst wenige Tage.
Cachewolf habe ich einfach entpackt draufkopiert und vorher EWE installiert. Die Applikation läuft dann, aber lässt sich eben nicht bedienen.
Wie geht das mit dem /s genau?
I create my reality!
Benutzeravatar
C9H14NO3
Geocacher
Beiträge: 175
Registriert: Di 6. Sep 2005, 12:10
Wohnort: Darmstadt und MKK

Beitrag von C9H14NO3 »

Eclipse ist eine Entwicklungsumgebung zur Programmierung.
Ich denke, der Beitrag von Kalli war eher für Bilbowolf bestimmt, weil der kein Smartphone hat.

Beim SDA ist es eben das gleiche Problem. Da das Handy keinen TouchScreen besitzt, ist eine Bedienung leider nicht möglich.
Aber in 8 Monaten gibt's ein neues Handy - und dann gleich eines mit TouchScreen . 8)

Gruß

Björn
Kalli
Geowizard
Beiträge: 1444
Registriert: Sa 19. Mär 2005, 18:56

Beitrag von Kalli »

C9H14NO3 hat's richtig erfasst, das war ein "interner" Hinweis für Marc, weil er kein Smartphone hat (ich übrigens auch nicht). Wenn man die EWE-VM mit dem Parameter /s startet, tut das Programm so, als ob es auf einem Smartphone läuft, man kann also z.B. nicht mit der Maus drin rum klicken. Ist sehr sinnvoll für die Cross-Plattfom-Entwicklung (wir entwickeln ja unter Windows Software, die auf anderen Plattformen läuft).

Eclipse ist (wie auch schon gesagt) eine (in meinen Augen sehr gute) Entwicklungsumgebung, aus der heraus man auch den CacheWolf starten kann, und ich wollte einfach einen Hinweis geben, wo der Parameter einzugeben ist.

Also kurz und gut, die Entwicklung sollte eigentlich nicht an dem fehlenden Smartphone scheitern, wir müssen uns allerdings Gedanken um die Bedienerführung machen.
Benutzeravatar
Bilbowolf
Geowizard
Beiträge: 2019
Registriert: Mi 25. Feb 2004, 09:23
Kontaktdaten:

Beitrag von Bilbowolf »

Das mit dem /s habe ich schon gekannt. Nur der Simulator reagiert auf die Pfeiltasten und auch auf die Maus (sollte man wahrscheinlich aus der Hand legen).

Aaaber... ich habe da mal etwas herumgeforscht; und dabei tauchen immer mehr Fragen auf. Fangen wir mal mit dem einfachsten an:

?) Wie viele Softkeys haben den die MS Smartphones ?

Was wir nämlich machen müssen ist, diese auf auf irgendwelche Menüfunktionen "umzupolen", und das wird keine leichte Sache. Dies bedeutet, dass ich einen von Euch brauche (wer von Euch ist Martin?), dem ich immer wieder eine kleine veränderte Version schicke und ihr müsst mir / uns dann sagen ob man so mit arbeiten kann...
Cache On 'n Cache Hard --> CacheWolf
Antworten