Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Cachewolf auch für Smartphones?

Papierloses Cachen.

Moderatoren: arbor95, pfeffer, MiK

Benutzeravatar
C9H14NO3
Geocacher
Beiträge: 175
Registriert: Di 6. Sep 2005, 12:10
Wohnort: Darmstadt und MKK

Beitrag von C9H14NO3 »

Also ich würde mich da glatt zur Verfügung stellen ;)
Bin aber kein Martin, sondern eine Björn-Version.

Als Smartphone bezeichne ich Geräte mit "WindowsMobile2003 for Smartphones", also nicht die Handys mit PDA-Betriebssystem. Auf denen sollte es ja sowieso laufen. Der Begriff Smartphone wird inzwischen leider für beide benutzt, was schon ärgerlich ist. Man findet eine Software, lädt sie sich runter, versucht sie zu installieren: Pustekuchen, die meinen die PDA-Version... :x

Im Regelfall gibt's zwei Softkeys beim Smartphone.

Zu beachten wäre weiterhin die Auflösung. Mein SDA hat eine von 220 x 176 Pixel, der SDA II sollte 320 x 240 Pixel haben.

-- Nachtrag --
Inzwischen kann man aber auch wieder Spidern ohne PM zu sein, oder? Nicht, dass das dann Voraussetzung ist, denn PM ist mir zu teuer.

Gruß

Björn
Benutzeravatar
Bilbowolf
Geowizard
Beiträge: 2019
Registriert: Mi 25. Feb 2004, 09:23
Kontaktdaten:

Beitrag von Bilbowolf »

Ja, spidern (ist) möglich... wird aber verbessert. Wir werden wieder ein CW eigenen spider bauen.
Cache On 'n Cache Hard --> CacheWolf
Kalli
Geowizard
Beiträge: 1444
Registriert: Sa 19. Mär 2005, 18:56

Beitrag von Kalli »

Bin über Weihnachten in den Besitz eines Smartphones gekommen, ist irgendsoeine Gurke, die mein Bruder mal von Pearl als Giveaway mit im Päckchen drin hatte. Auf alle Fälle, der Cachewolf läuft drauf (die gleiche Version, die auch auf meinem PDA läuft), nur mit der Bedienung gibt es Probleme, weil halt kein Touchscreen.
@Bilbowolf:
Wie weit warst Du damals mit deinen Forschungen gekommen? Kannst Du mir was zur Verfügung stellen, dann mach ich da mal weiter.
Benutzeravatar
Bilbowolf
Geowizard
Beiträge: 2019
Registriert: Mi 25. Feb 2004, 09:23
Kontaktdaten:

Beitrag von Bilbowolf »

Das ist cool :D

Ich bin damals nur so weit gekommen, dass mir kalr wurde, dass ziemlich viel programmiert werden muss. Im prinzip musst Du dir für jeden Schirm eine Bedienung mit zwei Tasten ausdenken; naja jetzt kannst Du dir den Aufwand vorstellen. Fast unmöglich ohne Testmaschine... aber jetzt könnte es wirklich funktionieren?

Wir müssten allerdings etwas überlegen, dass die Bedienung für Smartphone nur otpional mitkompiliert wird, da dieser code für dne Rest der Welt unnötig ist.
Cache On 'n Cache Hard --> CacheWolf
Kalli
Geowizard
Beiträge: 1444
Registriert: Sa 19. Mär 2005, 18:56

Beitrag von Kalli »

Man hat schon ein paar Tasten mehr, z.B. die Ziffern 0-9, *, #, Steuerkreuz. Solitair wird z.B. mit Ziffern gespielt. Ich werde erst mal ein bisschen rumprobieren, mir auch mal den Code anschauen, der bei Ewe dabei ist.
Du hast Recht, dann muss man sich noch anschauen, dass man den Code nicht unnötig komplex macht. Da wird mir schon noch etwas einfallen.
Antworten