Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Wiederauferstehung Kanonenbahn ??

Geocaching in der Mitte Deutschlands.

Moderator: DL3BZZ

fianna
Geocacher
Beiträge: 54
Registriert: Sa 2. Apr 2005, 13:54
Wohnort: Malsfeld / Ostheim

Wiederauferstehung Kanonenbahn ??

Beitrag von fianna »

Da mir der Wartungsaufwand für die Serie Kanonenbahn zu groß wurde, habe ich sie im Juli archiviert. Innerhalb von 2 Monaten mußte ich 5 x in beide Richtungen (die 2 Letzten) fahren
um die Caches zu überprüfen. (400 km)Sie waren dann verschwunden, in einem schlechten Zustand oder halt noch an Ort u. Stelle u. nicht gefunden.
Würde ich jemanden im Raum Treysa (N 50° 55.112', O 9 ° 11.716')
und Waldkappel/ Eschwege (N 51° 9.079 ', O 9 ° 52.822') finden, der sich um die letzten 2 Caches kümmert, könnte ich sie wieder freigeben.
Vielleicht findet sich jemand
bis bald an der Kanonenbahn - fianna - . biggrin.gif rolleyes.gif
Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13342
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von moenk »

Mach doch eine Serie mit ein paar Traditionals draus und vielleicht einen Bonus bei Dir um die Ecke?
Suchst Du noch oder loggst Du schon?
Benutzeravatar
geoPirat
Geocacher
Beiträge: 39
Registriert: Mi 9. Feb 2005, 12:46
Kontaktdaten:

Mach eine Serie von Tradis draus . . .

Beitrag von geoPirat »

@moenk: Genau das war die Serie schon, und der Bonus war bei fianna auch um die Ecke.

Aber die Wartung der (weit entfernten) Tradis war ihm wohl zu aufwendig, deshalb die Suche nach einem lokalen Betreuer der entfernten Caches.
We don't stop playing because we grow old - we grow old because we stop playing! (4X4Van)
Schoene Gruesse aus dem Cacher - Eldorado Nordhessen !
Benutzeravatar
DL3BZZ
Geoguru
Beiträge: 3755
Registriert: Di 15. Feb 2005, 15:45
Kontaktdaten:

Beitrag von DL3BZZ »

Und gerade bei den jetzigen Spritpreisen ein nicht ganz billiges Unterfangen.
Ich hätte auch keine Lust, Zeit u. Geld, mehrmals die ganze Strecke abzuklappern u. Caches neu auszulegen, weil die anderen wech sind.
Wäre schön, wenn sich da jemand o. mehrere für die Wartung finden würden.
Leider sind die von mir aus auch nicht um die Ecke.

Bis denne
Lutz, DL3BZZ
Bild
baeckus
Geocacher
Beiträge: 23
Registriert: Fr 22. Jul 2005, 18:42

Beitrag von baeckus »

Hallo!
Ich wandere ab und zu an Waldkappel vorbei, und könnte dann nach dem Cache schauen.
Außerdem hat ein Freund von mir seine Bienenvölker in der Nähe stehen.
Ciao Baeckus
fianna
Geocacher
Beiträge: 54
Registriert: Sa 2. Apr 2005, 13:54
Wohnort: Malsfeld / Ostheim

Kanonenbahn wiederbeleben ??

Beitrag von fianna »

Hi baeckus, das ist ja toll. Könntest Du mal feststellen, ob der Kanonenbahncache noch da ist? Wenn nicht, einen Neuen legen (ruhig unter Deinem Namen) u. ihn "Kanonenbahn Waldkappel Bhf 2" nennen.
Am besten schreibst mir eine Mail u. ich gebe Dir dann noch die Nummer, die in den Deckel muß.
bis bald an der Kanonenbahn - fianna -
baeckus
Geocacher
Beiträge: 23
Registriert: Fr 22. Jul 2005, 18:42

Beitrag von baeckus »

Hi Fianna!
Diese Woche habe ich leider keine Zeit, ich wandere mit meinen Hunden über 200 km in 5 Tagen in die Südheide.
Aber nächste woche schaue ich nach dem Cache!
Ciao Baeckus
P.S. Am Otterzentrum in Hankensbüttel legen wir dann unseren ersten Cache aus.
Benutzeravatar
Vascodagama
Geocacher
Beiträge: 254
Registriert: Sa 21. Aug 2004, 01:43
Wohnort: Herne

Beitrag von Vascodagama »

@baeckus: Bitte nutzt die Funktion "Position mitteln" Eures GPS für Euren ersten Cache! An der Kanonenbahn "Schloß Wolfsbrunnen" habe ich eine geschlagene Stunde auf der falschen Seite des Hangs gesucht, weil die Koords auf den Hund gekommen waren. Kein schöner Anblick!!!

Keep on huntin'

Vascodagama
Bild Bild
baeckus
Geocacher
Beiträge: 23
Registriert: Fr 22. Jul 2005, 18:42

Beitrag von baeckus »

Hallo Fianna!
Endlich hab ich es geschafft bei traumhaften Spätsommerwetter nach Deinem Waldkappeler Cache zu schauen.
Unter den bei Navicache angegeben Koordinaten (N 51° 08.998' E 009° 52.836') ist nur ein großer Bauschutthaufen aber kein Cache zu finden.
Mail mir doch mir doch einen druckbaren Text oder eine Html Seite o.Ä, dann bastele ich dort einen neuen Cache.
Schau mal auf http://www.geocachingchamp.de/index.html,
Bild 2/3 zeigen den Bauschutthügel der den Koordinaten entspricht.Die anderen Bilder sind ein paar Herbstimpressionen von der schönen Tour.
Die Koordinaten, die Du weiter oben in diesem Thread angibst entsprechen dem Hintereingang einer Grabsteinhandlung.
Ciao Baeckus
Benutzeravatar
DL3BZZ
Geoguru
Beiträge: 3755
Registriert: Di 15. Feb 2005, 15:45
Kontaktdaten:

Beitrag von DL3BZZ »

Hi baeckus,

schöne Bilder. Nur sind das, so wie es aussieht, keine Bauschutthügel, sondern Felsen, die schon lange da liegen (Steinbruch?).
Viel Erfolg beim legen des Caches.

Bis denne
Lutz, DL3BZZ
Bild
Antworten