Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Eigene Geocoins?

Numismatik für Geocacher.

Moderatoren: Los Muertos, DL3BZZ, matlock75

Antworten
tandt

Eigene Geocoins?

Beitrag von tandt »

Kann man eigentlich seine eigenen Geocoins designen und unter die Leute bringen?
Dieses Thema habe ich vor einiger Zeit mal bei Groundspeak angefragt. Hier die Antwort:


Please note that we are not allowing the tracking of personal geocoins.
We are only working with organized groups of geocachers and geocaching
state and national organizations.

Here is some additional information regarding our geocoin tracking policy
and requirements.

First, unlike the usageocoins, the tracking numbers printed on all new
coins must be alphanumeric, rather than solely numeric. The purposes for
this is to avoid people being able to guess the numbers and falsely log
coins/TBs.

The format can contain a prefix (like CA_________) and then be followed by a random combination of 4 letters & numbers (we'll generate the numbers, you specify the prefix if you'd like one). So, a typical coin number example would be: CA62h8 or CA124j.

We can send these codes with corresponding activation codes in a txt file
or excel file, whichever works best for you.

If you wish to use the geocaching.com logo, you would have to include the
URL beneath the logo (like on the usageocoins) but you are not required to
use the logo if you so desire.

The only required text for trackable (on geocaching.com) coins would be:
"Trackable on Geocaching.com"

Groundspeak will need to approve the final design prior to production in
order to make sure that we are comfortable with the coin design (this is a
family friendly site, as you know).

The cost per tracking number is US$1.50 and can be paid via paypal or
credit card. There will be a 1,500 number minimum purchase required.

Once you have your design picked out please send it to
bryan@groundspeak.com for review. Thanks!

Please let me know if you have any further questions or concerns.

Happy Geocaching!

Nate
Groundspeak - The Language of Location
Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 6287
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Beitrag von hcy »

Interessant. Im Deutschen Münzenforum gibt es ja jedes Jahr den Forums-Kursmünzensatz, der unter den Mitgliedern dann verkauft wird. Vielleicht machen wir ja einen geocache-forum.de-Geocoin? Finden sich hier genügend Abnehmer?
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL
Benutzeravatar
Windi
Geoguru
Beiträge: 6338
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 23:57
Kontaktdaten:

Beitrag von Windi »

Man darf aber nicht vergessen dass zu den 1,50$ noch die Produktionskosten für den Coin dazukommen.

Dann sind es 1.500 Stück und nicht nur 500 wie in einem anderen Fred geschrieben- Und was ist jetzt mit der laufenden jährlichen Gebühr? Gibt es die?
Bild
Benutzeravatar
JeeperMTJ
Geomaster
Beiträge: 712
Registriert: Mi 28. Jul 2004, 07:31
Kontaktdaten:

Beitrag von JeeperMTJ »

Windi hat geschrieben: Dann sind es 1.500 Stück und nicht nur 500 wie in einem anderen Fred geschrieben-
Beides richtig. 500 für personal coins (Endung PC), coins von Organisationen 1500
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 24860
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout »

Es gibt eine ganz einfache Möglichkeit, gc.com trackable Geocoins selber herzustellen.
Man kauft TBs, überträgt die Nummer auf seine selbstgemachten Coins und legt sie in einen Cache. Die TBs nagelt man an die Wand oder legt sie zu dem anderen Geocaching-Kram.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)
Benutzeravatar
JeeperMTJ
Geomaster
Beiträge: 712
Registriert: Mi 28. Jul 2004, 07:31
Kontaktdaten:

Beitrag von JeeperMTJ »

radioscout hat geschrieben:Es gibt eine ganz einfache Möglichkeit, gc.com trackable Geocoins selber herzustellen.
Man kauft TBs, überträgt die Nummer auf seine selbstgemachten Coins und legt sie in einen Cache. Die TBs nagelt man an die Wand oder legt sie zu dem anderen Geocaching-Kram.
Die Wand sieht bestimmt gut aus :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Benutzeravatar
Team-Crossgolf
Geowizard
Beiträge: 1763
Registriert: Fr 22. Okt 2004, 11:16

Beitrag von Team-Crossgolf »

radioscout hat geschrieben:Es gibt eine ganz einfache Möglichkeit, gc.com trackable Geocoins selber herzustellen.
Man kauft TBs, überträgt die Nummer auf seine selbstgemachten Coins und legt sie in einen Cache. Die TBs nagelt man an die Wand oder legt sie zu dem anderen Geocaching-Kram.
Aber blöd wenn der TB oder COIN zwischen 7,00 und 10,50 EURO kostet. Dann mach mal 200 eigene :-(

Bei den 1.500 Stück ist ja hoffentlich ein eigenes FIND-ICON dabei, oder?
Keine Macht Den Zahlen
Antworten