Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Dosen?

Alles rund um den Geocache an sich.

Moderator: Los Muertos

Dosen

Ja
65
60%
Nein
13
12%
Egal
30
28%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 108

Bidone
Geowizard
Beiträge: 1038
Registriert: So 6. Feb 2005, 12:06
Wohnort: Leipzig

Beitrag von Bidone »

Mit Kunststoffdosen habe ich bisher nur gemischte Erfahrungen gemacht. Auch wenn diese hier sehr stabil und dicht sind.
Von der Anschaffung her sind sie etwa so teuer wie Munitionskisten. Aber die mechanische Belastbarkeit ist viel geringer. Einer meiner Plastedosencaches war schon nach dem dritten Finder hin, da er einen Stein so grob draufgepackt hat, das die Dose gerissen ist.
Ich nehme für regular-Caches nur noch Munikisten. Die sind fast unzerstörbar und durch ihre Farbe gut getarnt. Ausserdem kann ich auf die Stinktüten verzichten.
Nachteil ist, das es keine kleinen Kisten gibt. Für einige Verstecke sind sie einfach zu groß.

VG bidone
Benutzeravatar
Hartmut
Geocacher
Beiträge: 42
Registriert: Do 25. Aug 2005, 19:17
Kontaktdaten:

Beitrag von Hartmut »

moin,
diese ekelhaften munitionskisten, die kann man umlackieren und hundekuchenkisten (ist kein hund drin, also ruhig bleiben) nennen.

bis denn
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
ich bin zwar verantwortlich für das was ich sage, aber nicht dafür wie du es verstehst.

rechtschreibfehler sind gewollt und deswegen mit voller Absicht erstellt. wer welche findet, darf sie behalten, verschenken oder auch versteigern.
Benutzeravatar
DL3BZZ
Geoguru
Beiträge: 3755
Registriert: Di 15. Feb 2005, 15:45
Kontaktdaten:

Beitrag von DL3BZZ »

Müßt ihr euch wie kleine Kinder streiten :cry: :?:
Jeder hat einen anderen Geschmack, der eine findet die Plastedosen gut, der andere die Munkisten. Ist doch eigentlich egal, wat man für Cachebehälter nimmt. Hauptsache sie sind widerstandsfähig (hitze, kälte, nässe).
Werde mir mal ein paar Dosen von dem Händler besorgen, besonders gefällt mir die 10l Dose :wink: .

Bis denne
Lutz, DL3BZZ
Bild
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 24528
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout »

bidone hat geschrieben:Nachteil ist, das es keine kleinen Kisten gibt. Für einige Verstecke sind sie einfach zu groß.
Es gibt viele kleine wasserdichte Dosen aus Militärbeständen, die ähnlich Robust wie Ammoboxen sind.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)
GeoFaex
Geowizard
Beiträge: 2046
Registriert: Di 2. Aug 2005, 04:42
Wohnort: 74626 Bretzfeld
Kontaktdaten:

Beitrag von GeoFaex »

radioscout hat geschrieben:
bidone hat geschrieben:Nachteil ist, das es keine kleinen Kisten gibt. Für einige Verstecke sind sie einfach zu groß.
Es gibt viele kleine wasserdichte Dosen aus Militärbeständen, die ähnlich Robust wie Ammoboxen sind.
Hast Du da nen Link zu? Ich würde gerne alle meine Caches damit ausstatten, denn im Winter werden so einige meiner China-Tupper-Dosen den Geist aufgeben.

Diese Lock&Lock Dosen sind hier bei uns auch einige in Umlauf. Ausser das sie nicht Nagersicher sind, konnte ich (auch im Winter) noch keinen Nachteil erkennen. Ist m.E. die einzige Alternative zur fast unzerstörbaren Munitionsbox. Ammoboxen überall dort wo genügend Platz ist, und für alles andere die Lock&Lock Dosen, weil's die in vielen verschiedenen Größen gibt.

Für grosse Caches sind übrigens Farbeimer auch ganz gut - weiss nur noch nicht ob sie auch nen Winter überstehen.
Bidone
Geowizard
Beiträge: 1038
Registriert: So 6. Feb 2005, 12:06
Wohnort: Leipzig

Beitrag von Bidone »

Es gibt viele kleine wasserdichte Dosen aus Militärbeständen, die ähnlich Robust wie Ammoboxen sind.
Ein Link würde mich auch interessieren. :shock:
Habe gerade heute wieder eine größere Menge Munikisten bestellt. Mal sehen wie die kleinen sind. :lol:

VG bidone

P.S: Jedem seine Dose!
Benutzeravatar
HerrK
Geomaster
Beiträge: 781
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 07:28
Wohnort: Cologne
Kontaktdaten:

Beitrag von HerrK »

bidone hat geschrieben: Habe gerade heute wieder eine größere Menge Munikisten bestellt. Mal sehen wie die kleinen sind. :lol:
Die kleinen gefallen mir sogar noch besser wie die großen Munkisten,
haben die selbe Bauweise (mit Gummidichtung)...halt nur kleinere Ausmaße,
aber immer noch größer als die meisten Tupperdosen...und sind somit besser zu verstecken als die herkömmlichen Munkisten. 8)
RSG
Geowizard
Beiträge: 1306
Registriert: So 17. Jul 2005, 17:07
Wohnort: daheim

Beitrag von RSG »

Och BITTe den LINK :wink:
Gruß R S G
GeoFaex
Geowizard
Beiträge: 2046
Registriert: Di 2. Aug 2005, 04:42
Wohnort: 74626 Bretzfeld
Kontaktdaten:

Beitrag von GeoFaex »

bidone hat geschrieben:Ein Link würde mich auch interessieren. :shock:
Habe gerade heute wieder eine größere Menge Munikisten bestellt. Mal sehen wie die kleinen sind. :lol:
Bezugsquelle? Link? DANKE! :twisted:
RSG
Geowizard
Beiträge: 1306
Registriert: So 17. Jul 2005, 17:07
Wohnort: daheim

Beitrag von RSG »

Der Massen Bettel Thread :wink:
Gruß R S G
Antworten