Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Nachtcache Zubehör

Wer reitet so spät durch Nacht und Wind?

Moderatoren: carhu, Lakritz

Benutzeravatar
hihatzz
Geomaster
Beiträge: 608
Registriert: Sa 19. Jun 2004, 15:42

Nachtcache Zubehör

Beitrag von hihatzz »

Hallo Cache-Kollägen,
ich hab mal eine Frage bzgl. Reflektoren an unsere Nachtcache-Experten:
Welche Reflektoren sind zu empfehlen? Die bei geocachingshop.de find ich ziemlich teuer bei 1,99 EUR/Stück. Tun's "normale" aus'm Schreibwarengeschäft (0,50 EUR/Stück) auch?

Gruss,
hihatzz
Benutzeravatar
ingo_3
Geomaster
Beiträge: 630
Registriert: Fr 2. Jul 2004, 09:24
Wohnort: München-Nord

Beitrag von ingo_3 »

Windi und teamguzbach.org verwenden Folie für ihre Stages.
An Nutzer kann ich nur sagen, die ist genial.

ingo_3
ingo_3
--------

Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten.

Oscar Wilde


Bild
Bild
Benutzeravatar
º
Geoguru
Beiträge: 3438
Registriert: Mi 11. Feb 2004, 21:03
Wohnort: Port Melbourne, VIC
Kontaktdaten:

Beitrag von º »

Uiii eine Philosphiefrage :wink:
  • Manche nehmen die normalen Fahrradreflektoren
  • andere nehmen gar keine Reflektoren sondern nur laminierte Kärtchen :P hihi
  • und ganz andere machen eine Wissenschaft draus die Dinger selber zu bauen
Bild
Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück »

Hauptsache, es reflektiert und zwar in die Richtung, in der die Nachtcacher höchstwahrscheinlich stehen. Fahrradreflektoren haben den Nachteil, dass sie sich schnell mal verdrehen und dann quasi unsichtbar sind. Dafür blinken sie im Sonnenlicht und sind eher für Tagcacher geeignet. Die Folien sind im Tageslicht fast unsichtbar, aber in der Nacht bei Beleuchtung ein wahres Feuerwerk.
Von der Folie reichen kleinste Mengen aus, ich habe meine Reflektoren auf 12mm Installationsrohr geklebt, das ist mehr als ausreichend. dünnere Röhrchen reichen auch aus. Insgesamt braucht man von der Folie also pro Reflektor etwa die Fläche einer Briefmarke.

Schnüffelstück
Schnüffelstück

Bild
Benutzeravatar
die-piraten
Geomaster
Beiträge: 909
Registriert: Mi 28. Jul 2004, 21:11

Beitrag von die-piraten »

Kann ich nur bestätigen!

Wir haben gestern MCN 1 gemacht und die Reflektoren waren wirklich Klasse. Nach ein paar Positionswechseln waren die Dinger astrein und taghell zu sehen.

Da das mein erster Nachtcache war, kann ich natürlich über die mit den anderen Reflektoren nichts sagen.

Also wenn ich mal einen NC mach, dann mit diesen Folien auf Röhrchen.


Stefan
Bild

Ich brauch einen Uhrenbeweger!
Benutzeravatar
Neuromancer2K4
Geomaster
Beiträge: 390
Registriert: Di 3. Aug 2004, 12:35
Wohnort: 82110 Germering
Kontaktdaten:

Beitrag von Neuromancer2K4 »

Hi,
ich habe mir jetzt Reflextor-Bänder bestellt.

Sind zwar auch nicht gaaanz billig, aber besser als die Fahrrad-Reflektoren und auch um einiges billiger.

Verwendet wird dort das Reflexite oder das 3M-Band.

Windi hat mich auf die Spur gebracht, da er das bei eBay mal erworben hat und ich habe die Homepage des Anbieters aufindig gemacht.

http://www.mtm-design.de/

Dort gibt es unter Produkte dann auch Meterware.

Wenn man "größere" Mengen bestellt, machen die auch ganz ordentliche Preise.

Ich habe mir jetzt 25 Meter insgesamt bestellt und komme auf 62 € mit Versand. (Jaaaaa, ich brauche VIEEELEEE Reflektoren)

Das Band kann dann in kleinen Stücken direkt an "Objekte" geschraubt werden (mit Unterlegscheibe) oder mit Klebstoff auf oben genannte Installationsrohre geklebt werden.
Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück »

hihatzz hat geschrieben:Hallo Cache-Kollägen,
ich hab mal eine Frage bzgl. Reflektoren an unsere Nachtcache-Experten:
Welche Reflektoren sind zu empfehlen? Die bei geocachingshop.de find ich ziemlich teuer bei 1,99 EUR/Stück. Tun's "normale" aus'm Schreibwarengeschäft (0,50 EUR/Stück) auch?

Gruss,
hihatzz
Habe mir gerade die Reflektoren im Shop angeschaut, das ist ja echt Wucher für normale Katzenaugen.

Früher gab es bei OBI für einen absolut lächerlichen Betrag supergeile Reflektorfolie auf der Rolle - leider wurde das ausgelistet. Außer Ebay weiß ich keine Quelle. Aber rechnen wir es mal durch: bei einem Röhrchen mit 1cm Außendurchmesser brauchst Du rund 3cm Reflektorband. Das Band ist so breit, dass man es in der Mitte einmal teilen kann, also pro Bandbreite zwei Reflektoren. aus einem Meter Reflektorband bekommst Du also gute 60 Reflektoren raus. Das sollte für einen oder evtl. sogar für zwei Nachtcaches reichen :-)

Schnüffelstück
Schnüffelstück

Bild
Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück »

Neuromancer2K4 hat geschrieben: Ich habe mir jetzt 25 Meter insgesamt bestellt und komme auf 62 € mit Versand. (Jaaaaa, ich brauche VIEEELEEE Reflektoren)
Geilo, dann viel Spaß beim Aufstellen der 1650 Stages :-)

Schnüffelstück
Schnüffelstück

Bild
Mungo Park
Geomaster
Beiträge: 956
Registriert: Mi 2. Jun 2004, 20:51
Wohnort: Brick City

Beitrag von Mungo Park »

teamguzbach.org hat geschrieben:Uiii eine Philosphiefrage :wink:
  • andere nehmen gar keine Reflektoren sondern nur laminierte Kärtchen :P hihi
:D :twisted: :twisted:
hi hi hi
Interpunktion und Orthographie dieses Beitrages ist frei erfunden.
Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.
Benutzeravatar
die-piraten
Geomaster
Beiträge: 909
Registriert: Mi 28. Jul 2004, 21:11

Beitrag von die-piraten »

ingo_3 hat geschrieben:Windi und teamguzbach.org verwenden Folie für ihre Stages.
Welche Folien sind denn das? Wo gibts die?
Bild

Ich brauch einen Uhrenbeweger!
Antworten