Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Was macht man mit ca. 1000 Filmdosen(Microcaches)?

Alles rund um den Geocache an sich.

Moderator: Los Muertos

RSG
Geowizard
Beiträge: 1306
Registriert: So 17. Jul 2005, 17:07
Wohnort: daheim

Beitrag von RSG »

.... oder gelbe Tonne ...
Gruß R S G
Willi
Geocacher
Beiträge: 118
Registriert: Sa 27. Aug 2005, 18:50
Wohnort: Dresden

Beitrag von Willi »

vinzi hat geschrieben:Dresden braucht keine 1500 Microcaches. Zumindest nicht unbedingt und sofort. Aber dass es nahezu alle Dresdner Caches nur in Deutsch gibt, ist schon ein bißchen blamabel. Beim Nachdenken über 1500 schöne Locations in Dresden lässt sich so nebenbei sicher die eine oder andere Übersetzung anfertigen...

PS: Hast Du heute die Schule geschwänzt???
Das lässt sich bestimmt machen!

P.S.:Antwort: Nein, wir haben die ganze Woche B-Plan(jede Stunde nur 30min) und deshalb hatten wir heute schon um 11 Uhr aus. Außerdem geht die Uhr vom Forum eine Stunde zurück. D.h. ich habe meinen Log um 12:15 Uhr geschrieben.
Willi
Geocacher
Beiträge: 118
Registriert: Sa 27. Aug 2005, 18:50
Wohnort: Dresden

Beitrag von Willi »

Ralf_Sg hat geschrieben:.... oder gelbe Tonne ...
Das Thema hatten wir doch ganz am Anfang schon einmal.
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 24533
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout »

Oder mal hier reinschauen:
http://www.recyclingbasteln.de/
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)
RSG
Geowizard
Beiträge: 1306
Registriert: So 17. Jul 2005, 17:07
Wohnort: daheim

Beitrag von RSG »

Na, dann ist ja erkennbar das es erschöpfend behandelt ist :D und wir nun wie die TV Anstalten beginnen die wiederholungen zu schreiben :lol:
Willi hat geschrieben:
Ralf_Sg hat geschrieben:.... oder gelbe Tonne ...
Das Thema hatten wir doch ganz am Anfang schon einmal.
Gruß R S G
Willi
Geocacher
Beiträge: 118
Registriert: Sa 27. Aug 2005, 18:50
Wohnort: Dresden

Beitrag von Willi »

Kommen noch Ideen?
Benutzeravatar
jennergruhle
Geoguru
Beiträge: 5681
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:14
Wohnort: Pierknüppel

Beitrag von jennergruhle »

Willi hat geschrieben:Kommen noch Ideen?
Wie wärs (als Alternative zu Muster-Caches, mit denen man Figuren auf der Landkarte malt) mit Micro-Peil-Caches? So wie Station 1->2 peilt zur 3, 4->5 peilt zur 6 usw.? Das geht doch mit den üblichen Geräten ganz gut - Entfernung und Richtung per GOTO von der aktuellen zur vorigen Station, dann Winkel beibehalten und doppelte Entfernung anlaufen. Oder eben eine in der Staion versteckte Entfernung.
Feierabend- und Urlaubscacher und bekennender DNF-Logger
---
"Geht nicht" ist keine Fehlerbeschreibung!
RSG
Geowizard
Beiträge: 1306
Registriert: So 17. Jul 2005, 17:07
Wohnort: daheim

Beitrag von RSG »

Ich habe heute im Radio mal was sinnvolles über die Filmdosen gehört.

Mach doch einfach ein Gehörmemory daraus.
Gruß R S G
Antworten