Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Gemuggelte Dose + NM = gehts noch?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Deichy1982
Geomaster
Beiträge: 391
Registriert: Mo 15. Mär 2010, 08:22
Wohnort: Gundernhausen

Gemuggelte Dose + NM = gehts noch?

Beitrag von Deichy1982 » Di 24. Aug 2010, 08:14

Eine befreundete Cacherin hat am WE einen Cache gemacht. Die Dose war gemuggelt und sie fand nur Reste vom Logbuch.
Es war ein Tradi und sie hatte das Listing nicht dabei (wichtig!).
Zu Hause hat sie auf mein anraten (sie ist Anfängerin) ein NM gelogt und den Owner persönlich angeschrieben.
Heute hat sie mir die Antwort geschickt:

"[...]Danke, dass du unseren Cache besucht hast. Kein Danke, für den NM :'( .
Wie du ja inzwischen im Listing gelesen hast, ist er des öfteren Mal
weg. Freunde haben mal wieder eine neue Dose gelegt...die lag aber dann
wohl auch nicht so lange. Kann man einen NM-Log wieder löschen? Also DU? Wir
werden ihn vermutlich aber eh ins Archiv hauen. Leider.[...]"


Versteh ich das richtig:
Wenn im Listing steht das die Dose oft weg kommt soll man kein NM loggen?
Schmutziges Geschirr schimmelt nicht, wenn man es in der Gefriertruhe aufbewahrt

Werbung:
Benutzeravatar
Marschkompasszahl
Geowizard
Beiträge: 2025
Registriert: So 25. Jul 2010, 23:27
Wohnort: Mainz

Re: Gemuggelte Dose + NM = gehts noch?

Beitrag von Marschkompasszahl » Di 24. Aug 2010, 08:19

Vielleicht fürchtet der Owner um seinen guten Ruf und befürchtet, dass all seine Caches in schlechtes Licht rücken, wenn bei einigen öfter NM zu finden ist?

Benutzeravatar
Nachtfalke
Geowizard
Beiträge: 1619
Registriert: Mi 5. Apr 2006, 14:10
Wohnort: Hessen (Rhein-Main)

Re: Gemuggelte Dose + NM = gehts noch?

Beitrag von Nachtfalke » Di 24. Aug 2010, 08:23

Vermutlich ist das so. Es ist aber noch lange kein Grund, deswegen kein NM zu loggen. Der Cache braucht Wartung - Punkt. Wenn der Owner sich dadurch in seiner Befindlichkeit gestört fühlen sollte, dann muss er entweder den Cache unter einer Sockenpuppe anlegen oder einen so muggelgefährdeten Cache gar nicht erst auslegen bzw. ins Archiv schicken. Die Antwort vom Owner finde ich jedenfalls ziemlich frech.
Warum man in den Wald geht und eine Tupperdose sucht? Weil sie da ist!
BildBild

Benutzeravatar
Quastus
Geowizard
Beiträge: 2439
Registriert: Mi 19. Nov 2008, 18:28
Wohnort: 38120 Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Gemuggelte Dose + NM = gehts noch?

Beitrag von Quastus » Di 24. Aug 2010, 08:26

Nachtfalke hat geschrieben:Die Antwort vom Owner finde ich jedenfalls ziemlich frech.
Frech? Ich find sie dumm!
Raufzieher

Benutzeravatar
Nachtfalke
Geowizard
Beiträge: 1619
Registriert: Mi 5. Apr 2006, 14:10
Wohnort: Hessen (Rhein-Main)

Re: Gemuggelte Dose + NM = gehts noch?

Beitrag von Nachtfalke » Di 24. Aug 2010, 08:29

Quastus hat geschrieben:
Nachtfalke hat geschrieben:Die Antwort vom Owner finde ich jedenfalls ziemlich frech.
Frech? Ich find sie dumm!
In manchen Fällen sind frech und dumm synonym ;)
Warum man in den Wald geht und eine Tupperdose sucht? Weil sie da ist!
BildBild

Benutzeravatar
Deichy1982
Geomaster
Beiträge: 391
Registriert: Mo 15. Mär 2010, 08:22
Wohnort: Gundernhausen

Re: Gemuggelte Dose + NM = gehts noch?

Beitrag von Deichy1982 » Di 24. Aug 2010, 08:30

Was man noch erwähnen sollte, im Listing gibt es noch eine andere "Logvariante" wenn die Dose weg sein sollte. Geht dann ein bissl in Richtung EC.
Die Dose ist also schon auf gemuggelt ausgerichtet
Schmutziges Geschirr schimmelt nicht, wenn man es in der Gefriertruhe aufbewahrt

Benutzeravatar
steingesicht
Geoguru
Beiträge: 4588
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 21:02
Wohnort: über'm Neckar

Re: Gemuggelte Dose + NM = gehts noch?

Beitrag von steingesicht » Di 24. Aug 2010, 09:10

Deichy1982 hat geschrieben:Was man noch erwähnen sollte, im Listing gibt es noch eine andere "Logvariante" wenn die Dose weg sein sollte. Geht dann ein bissl in Richtung EC.
Die Dose ist also schon auf gemuggelt ausgerichtet
Sowas gehört direkt ins Archiv :kopfwand: ich glaub es hackt :motz: :zensur:
Bild Bild Bild
T5 war gestern - Ächte Männer loggen DNF! Bist auch Du hart genug?

Susi-Strolch
Geomaster
Beiträge: 326
Registriert: So 28. Feb 2010, 20:19
Wohnort: 90431 Nürnberg

Re: Gemuggelte Dose + NM = gehts noch?

Beitrag von Susi-Strolch » Di 24. Aug 2010, 09:21

:dau: :closed: :rip: :hangman: :segen:

Bilder Sagen mehr als 1000 Worte wenn er schon so oft gemuggelt wurde ist es ein Fall für SBA, dass hat der Owner ja scheinbar schon eingesehen, warum er es noch nicht umgesetzt hat bleibt wohl sein Geheimnis. :???:

MfG Strolch
Bild Bild Bild

Benutzeravatar
cterres
Geowizard
Beiträge: 2151
Registriert: Do 14. Mai 2009, 12:20
Wohnort: Bremen

Re: Gemuggelte Dose + NM = gehts noch?

Beitrag von cterres » Di 24. Aug 2010, 09:28

Ich denke hier weiss der Owner nicht, wie er das rote Attribut "Need Maintenance" wieder weg bekommt.
Das sieht man nämlich recht häufig bei bereits gewarteten Caches.

Dazu muss der Owner einfach einen "Owner Maintenance" loggen, dann isses weg.

Deswegen fragt Dieser hier wohl auch, ob der Cacher den Log löschen könnte, weil er hofft, das dieses Symbol dann verschwindet.
(Tut es übrigens nicht)
Viele Grüße
Christoph

Dank GPS weisst Du immer genau wo Du bist ... und wo Du eigentlich hin wolltest.

Fedora
Geowizard
Beiträge: 1138
Registriert: Mo 30. Jul 2007, 17:42
Wohnort: 9....
Kontaktdaten:

Re: Gemuggelte Dose + NM = gehts noch?

Beitrag von Fedora » Di 24. Aug 2010, 09:46

Ich würd ihm mal freundlich erklären, was NM bedeutet (und dass es genau deshalb gerechtfertigt ist, wenn die Dose weg ist), dass ein Loggen gemuggelter Dosen (virtualmäßig) nicht im Sinne der Spielregeln ist (und ganz schnell für Archivierung sorgen kann) und wie nach erfolgter Wartung das Kreuzchen verschwindet, falls das sein Problem ist.
Den Log löschen würd ich definitiv nicht.
Bild

Antworten