Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

etrex = poke navi

Über die wohl beliebtesten GPS-Empfänger zur Zeit.

Moderatoren: Schnueffler, Teleskopix

maybach
Geonewbie
Beiträge: 1
Registriert: Mo 24. Jan 2005, 22:58

Beitrag von maybach »

Hallo, ich habe beim Wandern in der Schweiz ein POKE-NAVI gefunden. ist genau das gleiche wie das eTrex. Kann mir einer helfen wie man das Gerät auf deutsch oder englisch gestellt bekommt ??
Vielen Dank !! :roll:
Benutzeravatar
nontoxicprinting
Geomaster
Beiträge: 386
Registriert: Mo 6. Sep 2004, 13:22
Wohnort: 84036 Landshut

Beitrag von nontoxicprinting »

Wenn du da mal gaanz vorsichtig die firmware updatest?? Vielleicht geht`s ja.
Du kannst ja eh kein japanisch, also hält sich der Verlust, wenn gar nix funzt ja in Grenzen.

Ich bin nicht vom Fach, sondern red nur mal so in`s unreine... Brainstorming.

nontox
Benutzeravatar
Jhary
Geocacher
Beiträge: 199
Registriert: Do 23. Sep 2004, 02:59
Wohnort: Mannheim

Beitrag von Jhary »

Naja die Japaner sind sehr erfindungsreich wenn es um neue Wörter geht.
Und so weit ich weis passiert es häufiger das wenn die was neues haben einfach wörter aus anderen sprachen zusammenfügen und leicht verändern

Poke Navi scheint aus Poket Navigation zu bestehen
DocW
Geowizard
Beiträge: 2328
Registriert: Fr 23. Jul 2004, 17:03

Beitrag von DocW »

Zitat:
Hab ein Notebook von Gericom. Die japanische Übersetzung ist gar nicht mal so unpassend.
Jedesmal wenn ich Gericom lese, denke ich an Geriatrie (Altersheilkunde).
Ist zwar fett Offtopic, aber wollte ich immer schon mal loswerden..
inactive account.
Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück »

DocW hat geschrieben:Jedesmal wenn ich Gericom lese, denke ich an Geriatrie (Altersheilkunde).
Der Witz ist: Gericom ist die Abkürzung für GERman Industry COMputers, was der zweite Name der österreichischen (!) S+S GmbH war. Wusste ich auch erst, als ich in meiner Diplomarbeit unter anderem über die geschrieben habe.
Und noch was: Nur sechs Prozent der Gericom-Nutzer würden sich wieder ein Gerät von Gericom kaufen.
Schnüffelstück

Bild
Benutzeravatar
Sir Cachelot
Geoguru
Beiträge: 4021
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 17:03
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Sir Cachelot »

sechs prozent - so viel?
ich dachte eher weniger.
der support ist anscheinend das alleraller letzte.
die haben fast schon einen festen platz in der c´t bei vorsicht kunde.
und jedesmal wollen sie besser werden.
wollen aber anscheinend nur billiger werden - im preis und service.


übrigens kan ich jetzt nicht wirklich glauben, dass einer ein poke-navi in den schweizer bergen findet....
Benutzeravatar
Windi
Geoguru
Beiträge: 6338
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 23:57
Kontaktdaten:

Beitrag von Windi »

Schnüffelstück hat geschrieben:Und noch was: Nur sechs Prozent der Gericom-Nutzer würden sich wieder ein Gerät von Gericom kaufen.
Ich gehöre zu den restlichen 94%.
Bild
Antworten