Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Empfehlung für Caches in Ulm

Caches entlang der Schwäbischen Eisenbahn.

Moderator: steingesicht

Antworten
Benutzeravatar
wallace&gromit
Geoguru
Beiträge: 3483
Registriert: Sa 28. Mai 2005, 23:58
Wohnort: Burglengenfeld

Empfehlung für Caches in Ulm

Beitrag von wallace&gromit »

Da ich diesen Samstag/Sonntag im Bereich Ulm/Blaubeuren sein werde, möchte ich doch mal die Frage stellen, welche Caches ich auf gar keinen Fall verpassen sollte :?: Samstag Abend hätte ich auch Lust auf einen Nachtcache. Aber bitte nix extremes, da ich allein unterwegs bin :oops:. Außer es geht jemand von Euch mit, dann trau ich mich auch im nichtbayrischen Ausland im Dunkeln raus! :lol:

Grüße Tino
Benutzeravatar
Sir Cachelot
Geoguru
Beiträge: 4021
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 17:03
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Sir Cachelot »

hi,hi na auf jeden fall den pfad der tugend machen...kleine eigenwerbung, ist aber vermutlich zu weit weg oder?
http://www.geocaching.com/seek/cache_de ... 051f0c0169
There are 10 kinds of people in this world. Those who understand binary and those who don't.
Benutzeravatar
wallace&gromit
Geoguru
Beiträge: 3483
Registriert: Sa 28. Mai 2005, 23:58
Wohnort: Burglengenfeld

Beitrag von wallace&gromit »

Klingt Gut! Aber Terrain 4Sterne? wie muß ich mir das vorstellen? Muß man klettern? Bei mir hat die Schwerkraft etwas gegen solche sportlichen Einlagen beim Cachen! :wink:

Außerdem: 8. Nicht alleine versuchen, Stage D eigentlich nur zu zweit lösbar :cry:

Ich bin leider allein unterwegs. Vielleicht kommt ja jemand mit?

Zu weit von Ulm weg wär es nicht, ich habe den ganzen Sanstag nachmittag Zeit zum Cachen.
Benutzer 1349 gelöscht

Beitrag von Benutzer 1349 gelöscht »

Am Sonntag würde ich die Finger von allen Caches direkt in Ulm lassen, da dann der 1. Ulmer Einsteinmarathon stattfindet. 6000 Leute mit Anhang spielen da ziemliche Cacheverderber für die City. Am Samstag sind nur die Jugendläufe, da ist aber auch schon ganz schön was los.

Appropos Eigenwerbung, wenn du ein bisschen Zeit hast kannst du auch unseren nicht Marathon gefährdeten Cache machen. Hat bisher allen Besuchern gut gefallen, nur die Letzten haben sich gleich am Anfang verhauen.
http://www.geocaching.com/seek/cache_de ... 1f79d26710

Wir würden dich ja gerne am Samstag begleiten, aber wir sind auch durch die Veranstaltung gebunden. Schlechte Wahl. :(
TKKR
Geoguru
Beiträge: 5499
Registriert: Mo 3. Mai 2004, 08:15
Kontaktdaten:

Beitrag von TKKR »

Nachtcaches um Ulm. Allein und auf die Schnelle würde ich Kinder der Nacht empfehlen. Allein mit viel Mut unbedingt HdR IV.
Sonst sind rund um Blaubeuren etliche Höhenmeter. Einzig 'Schau ganz genau..' fällt da aus dem Rahmen. Wenn nur das Rätsel nicht wär. Falls Du eine Rätsellösung hast, lass sie dir auf jeden Fall bestätigen. Es soll schon manch einer vergeblich gesucht haben...
Ulm und die bayerischen Neu-Ulmer haben natürlich auch ein paar einfache, schnelle Traditionals. Außerdem hat das regengesicht wahr gesprochen. Der Märchenwald ist richtig nett gemacht.
... und zwischen Ulm und Blaubeuren liegt noch eine Höhle, das Banzenloch, das demnächst wieder für den Winter disabled wird.

Wandern oder nicht ist hier halt die Frage...
Benutzeravatar
Sir Cachelot
Geoguru
Beiträge: 4021
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 17:03
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Sir Cachelot »

wallace&gromit hat geschrieben:Klingt Gut! Aber Terrain 4Sterne? wie muß ich mir das vorstellen? Muß man klettern? Bei mir hat die Schwerkraft etwas gegen solche sportlichen Einlagen beim Cachen! :wink:

Außerdem: 8. Nicht alleine versuchen, Stage D eigentlich nur zu zweit lösbar :cry:

Ich bin leider allein unterwegs. Vielleicht kommt ja jemand mit?

Zu weit von Ulm weg wär es nicht, ich habe den ganzen Sanstag nachmittag Zeit zum Cachen.
naja 4 sterne ist eigentlich nur nachts... :wink:
angeblich kann man die stage d auch allein lösen.
ich könnts nicht. kein stress, gibt noch genug andere caches..
There are 10 kinds of people in this world. Those who understand binary and those who don't.
TKKR
Geoguru
Beiträge: 5499
Registriert: Mo 3. Mai 2004, 08:15
Kontaktdaten:

Beitrag von TKKR »

Auf dem Weg zum 'Märchenwald' kommst Du auch noch fast zwangsläufig bei Hanid vorbei, der Du liebe Grüße ausrichten kannst. Oder auch in dem Ecke, bei der Burg Schreckenstein, falls Du einen Stempel für eine Letterbox dabei hast.
Benutzeravatar
wallace&gromit
Geoguru
Beiträge: 3483
Registriert: Sa 28. Mai 2005, 23:58
Wohnort: Burglengenfeld

Beitrag von wallace&gromit »

Den Märchenwald habe ich leider nicht mehr geschafft! Der kommt beim nächsten Ulmbesuch dran.
Ansonsten habe ich mich eher für Wandercaches entschieden!
Herzlichen dank an die Ulmer Community. Ich hatte wirklich viel Spaß mit Euren Caches!

Grüße Tino
TKKR
Geoguru
Beiträge: 5499
Registriert: Mo 3. Mai 2004, 08:15
Kontaktdaten:

Beitrag von TKKR »

Leider war alles etwas kurzfristig. Wir hatten übers Wochenende sowieso mehrere inoffizielle Cacheevents. Da wäre auch für Dich ein Stück Zwetschgenkuchen mit drin gewesen. Beim nächsten Mal vielleicht.
Besten Dank für´s Caches renovieren, säubern und Insekten entfernen.
Antworten