Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Was machst Du mit Geocoins?

Numismatik für Geocacher.

Moderatoren: Los Muertos, DL3BZZ, matlock75

Was machst Du mit Geocoins, die Du selber kaufst?

Ich schicke sie als Travelbug auf die Reise
28
33%
Ich benutze sie als persönlichen TB
6
7%
Ich lege sie in meine Sammlung
4
5%
Ich kaufe mehrere und nutze sie für mehrere der genannten Anwendungen
23
27%
Ich werde keine Geocoins kaufen
24
28%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 85

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 24533
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Was machst Du mit Geocoins?

Beitrag von radioscout »

Die meisten Geocoins landen wohl eher in Sammlungen als in Caches?
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)
Benutzeravatar
DL3BZZ
Geoguru
Beiträge: 3755
Registriert: Di 15. Feb 2005, 15:45
Kontaktdaten:

Beitrag von DL3BZZ »

Moin Moin,

also einen habe ich als persönlichen TB, die anderen sind bzw. werden ausgelegt. Hier hätte man wählen dürfen.
Ein Geocoin gehört eigentlich nicht in eine Sammlung :twisted:

Bis denne
Lutz, DL3BZZ
Bild
RSG
Geowizard
Beiträge: 1306
Registriert: So 17. Jul 2005, 17:07
Wohnort: daheim

Beitrag von RSG »

Wo kann man dies wieder nachlesen ? :wink:
DL3BZZ hat geschrieben:Moin Moin,

Ein Geocoin gehört eigentlich nicht in eine Sammlung :twisted:
Lutz, DL3BZZ
Gruß R S G
tandt

Beitrag von tandt »

Wenn jemand einen Geocoin kauft, darf er damit machen was er möchte. Und wenn er nun zwei kauft, um einen davon auf Reisen zu schicken und den zweiten in die Sammlung zu werfen oder beide behält ist doch so ziemlich egal.

Ich habe auch schon mehrere Geocoins gekauft (German Geocoin in Bronze, Silber, Gold, American Geocoin 2004 und 2005, Texas Geocoin, Maryland Geocoin 2005) und jeweils ein Exemplar für meine Sammlung zu behalten.
Benutzeravatar
HerrK
Geomaster
Beiträge: 781
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 07:28
Wohnort: Cologne
Kontaktdaten:

Beitrag von HerrK »

Wie werden die Coins denn, wenn sie denn als TB genutzt werden auf Reise geschickt?
Ganz nakisch...oder in einer Schutzhülle...oder wie...oder was :?:
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 24533
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout »

Manche einfach so, ohne was dran oder drum, andere in einem kleinen Beutel und an einigen hängt auch etwas dran. So wie an einem normalen TB.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)
Benutzeravatar
HerrK
Geomaster
Beiträge: 781
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 07:28
Wohnort: Cologne
Kontaktdaten:

Beitrag von HerrK »

Habe gesehen die meisten Coins haben auch keinerlei Aufgabe/Ziel,
sondern reisen einfach nur umher....da glaube ich sind sie doch eher als Sammelobjekt anzusehen. 8)
Benutzeravatar
Lakritz
Geowizard
Beiträge: 2279
Registriert: Mo 6. Sep 2004, 12:45
Wohnort: Nussschale
Kontaktdaten:

Beitrag von Lakritz »

Es gibt aber auch viele TBs, die kein bestimmtes Ziel haben.

Du hast aber recht, wenn's um die Attraktivität für den Nutzer geht. Die Coins sind alle gleich und taugen damit nur für bürokratistische Statistikfritzen ;), aber TBs sind immer etwas Individuelles.
Bild
tandt

Beitrag von tandt »

Stimmt, an Coins kann man schlecht etwas befestigen; Ausnahme sind wohl aber schon die German Geocoins mit Öse. Auf der anderen Seite sind die unterschiedlichen Designs der Coins allein schon sehenswert (z.B. Maryland Geocoin).
Benutzeravatar
HoPri
Geomaster
Beiträge: 496
Registriert: Do 29. Apr 2004, 08:56
Wohnort: Herzogenrath

Beitrag von HoPri »

Das Sammlerwesen entzieht sich ein wenig meinem Verständnis - aber ich sammle ja auch keine Briefmarken.

Geocoins sollten wie andere TBs auch wandern - entweder mit dem Cacher von Cache zu Cache als persönlicher TB oder eben ganz normal von Cache zu Cache.

Auch bei Münzen kann man, indem man sie zusammen mit einer Beschreibung in eine Klarsicht-Hülle tut, ein spezielles Goal definieren. Lose Münzen könnten für Anfänger unklar sein und werden außerdem schnell unansehnlich.

Besonders gelungen finde ich die Öse an den deutschen Geocoins. Da kann man wie beim normalen TB-Tag noch was dranhängen, so dass der Traveller genauso indivduell gestaltet werden kann.

Gruß,
HoPri
Antworten