Seite 1 von 1

Darf man einen Cache so anlegen ?

Verfasst: Mo 26. Sep 2005, 15:26
von RSG
Folgendes Szenario :

Ein kleiner Fluß, über dem Fluß eine alte Straßenbahnbrücke, von der nur noch das Eisengerippe übrig ist, die Holzteile sind verrottet und im Laufe der jahre nach unten gesaust. Die Brück ist ca. 3 -4 Meter über dem Fluß.

Der Micro oder kleine Behälter soll per Magnet am Eisengestell befestigt sein und per Hint zügig zu finden sein, hier soll einfach der Trill des Kletterns vorrangig sein.

Verfasst: Mo 26. Sep 2005, 15:42
von HoPri
Wenn das rostig Ding auch noch sicher gewichtigere Cacher trägt, wieso nicht?

Verfasst: Mo 26. Sep 2005, 15:57
von pom
Na klar! :D
Rechne nur damit, dass einige Miesepeter im Log oder Forum rumnörgeln, nur weil sie den Cache nicht mögen oder nicht dran kommen.

Ahoi aus Linden!

Verfasst: Mo 26. Sep 2005, 16:23
von RSG
Ja die Brücke hält auch ein ganzes Cacherrudel aus, ich schau mir Morgen die Location nochmal an und werde wie bei dem Cache "LE DODO" den ich heute gemacht habe :lol: entsprechend warnen.

Verfasst: Mo 26. Sep 2005, 17:24
von radioscout
Du solltest Dich vergewissern, daß die Brücke wirklich stabil ist und in der Beschreibung darauf hinweisen, damit man sich entsprechend ausrüstet bzw. Cacher, die nicht klettern können es nicht versuchen.

Schlagzeilen wie "Geocacher von Brückenruine gestürzt" sind nicht sehr gut für das Image von GC.

Verfasst: Mo 26. Sep 2005, 22:06
von Zai-Ba
Sowas ist nur im Rhein-Main Gebiet zulässig, da ich sonst wieder so weit fahren muss :P :lol:

keep caching, Zai-Ba

Verfasst: Di 27. Sep 2005, 05:54
von RSG
Laß Dich einfach den Rhein hinutertreiben, auf der Höhe Leverkusen werde ich Dich abfangen :wink: