Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

n=n-1?

Alles rund um den Geocache an sich.

Moderator: Los Muertos

BlackyV
Geowizard
Beiträge: 1327
Registriert: Di 15. Mär 2005, 17:44
Wohnort: Dickes B

n=n-1?

Beitrag von BlackyV »

Bei einem Multi ist die letzte Stage evtl. weg. Da man ja gerne hilft, legt man einfach einen Logzettel in die vorletzte Stage und loggt "Found It" ("man" ist der Cacher, nicht der Owner).

Würdet ihr das auch so machen?
HHL

Re: n=n-1?

Beitrag von HHL »

BlackyV hat geschrieben:… Würdet ihr das auch so machen?
nö. aber habt ihr keine anderen sorgen in berlin? :wink:
happy hunting - the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)
Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Beitrag von Starglider »

Auch wenn der Logtext für mich total verwirrend klingt, sieht das Foto so aus, als wäre die Cachebox gefunden worden. Oder macht der da ein Picknick?
-+o Signaturen sind doof! o+-
BlackyV
Geowizard
Beiträge: 1327
Registriert: Di 15. Mär 2005, 17:44
Wohnort: Dickes B

Beitrag von BlackyV »

Nö, keine anderen Sorgen zurzeit.
Der Cache hat zwei "finale" Stationen: eine Box mit Tauschzeug und der Information, wo die Box mit dem Log liegt (100m weiter).
Benutzeravatar
de_Bade
Geowizard
Beiträge: 1287
Registriert: Do 7. Apr 2005, 23:33
Wohnort: 60529 Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von de_Bade »

Starglider hat geschrieben:... sieht das Foto so aus, als wäre die Cachebox gefunden worden.
so wie ich es verstanden habe ist das die letzte stage, _nicht_ das final
Orthographie und Interpunktion dieses Postings sind willkürlich und frei erfunden. Jegliche Übereinstimmungen mit geltenden Regeln sind zufällig und in keinster Weise beabsichtigt.
Eliveras
Geocacher
Beiträge: 269
Registriert: Mi 19. Jan 2005, 09:17

Beitrag von Eliveras »

Wenn das Final weg ist, kann man keinen Cache finden. Dafür würde der Logtyp "DNF" erstklassig passen.

Aber die sind ja nicht ehrenhaft und eines erstklassigen Cachers nicht würdig.
Wer später bremst, fährt länger schnell.
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 24535
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout »

Es scheint mittlerweile normal zu sein, ein Found-Log zu schreiben und im Text zu erwähnen, daß der Cache nicht da war. Etwa in der Art:
"Wir sind sicher, an der richtigen Stelle gesucht zu haben, haben den Cache aber nicht gefunden"
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)
pom
Geoguru
Beiträge: 3391
Registriert: Mi 10. Nov 2004, 12:08
Kontaktdaten:

Beitrag von pom »

Statistikgeilheit siegt! :roll:
Geht Ihr ruhig weiter Schnitzel jagen oder Schätze suchen!
Ich gehe derweil cachen.
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 24535
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout »

Besonders interessant ist es, wenn kurz danach ein Found-Log kommt. :D

P.S. Dies ist keine Kritik an durch den Owner erteile Logerlaubnis bei definitiv gemuggletem Cache und nachweislich gefundenem leeren Versteck, speziell bei Cachern mit weiter Anreise. Ich würde sie auch jedem erteilen, sie aber selber nicht nutzen.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)
PHerison
Geowizard
Beiträge: 1651
Registriert: Mi 28. Jul 2004, 09:48

Beitrag von PHerison »

Wenn ich mir wirklich sicher bin alles fuer einen Found unternommen zu haben und passendes Ersatzmaterial dabei bzw. wiederverwendbare Reste der offensichtlich gemuggelten Cachebox gefunden habe, dann lege ich einen Ersatz-Cache. (s. http://www.geocaching.com/seek/log.aspx ... 69edaf0590 ).
Allerdings akzeptiere ich dann auch eine Loeschung durch den Owner, falls ich mich doch geirrt haben sollte :wink:
Antworten