Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Einheitenumrechner für den PPC

Geocaching-Programme für Windows.

Moderator: Christian und die Wutze

Benutzeravatar
whitesun
Geowizard
Beiträge: 1677
Registriert: Sa 19. Jun 2004, 10:31
Wohnort: 26133 Oldenburg

Beitrag von whitesun »

Die Excel-Tabelle ist schon OK. Aber ein wenig umständlich auf dem PPC. Die andere Sache ist schon Klasse, nur leider fehlt für mich die UTM Umrechnung, da ich mit dem Planzeiger die Positionen bestimme. Gibts da noch was?

Moment den g7towin hab ich noch nicht versucht. :roll: Ist auch nicht für den PPC.

Also bleibts dabei. Hat einer von euch schon was in der Richtung gesehen? Ich habe hier einen Cache mit ca. 2399 Stufen und das ganze dann auf dem Rad. Also keine Möglichkeit für Schlepptop.

Gruß

whitesun
Bild
Bild
Micros sind doof!
Benutzeravatar
whitesun
Geowizard
Beiträge: 1677
Registriert: Sa 19. Jun 2004, 10:31
Wohnort: 26133 Oldenburg

Beitrag von whitesun »

@Schnüffelstück

Gibt es da einen bestimmten Faktor oder auch Formel, den man zur Umrechnung von Deg°Mm.mmm --> UTM benutzen kann? Das Netz gibt nicht allzuviel her und die Bücher "Auf Tour mit dem GPS-Empfänger" und "Orientierung mit Karte, Kompass, GPS" sagen wie das Gitter aufgebaut ist, aber nicht wie man von WGS84 auf UTM kommt.

Ich habe jetzt ein wenig rumexperimentiert aber so ab der dritten Stelle hinter dem Komma wird das ungenau.

Und ich hab jetzt auch die Software g7toce ausprobiert, aber dafür muß der GPS-Empfänger am PPC angeschlossen sein.

Irgendeine Idee?

Thx

whitesun
Bild
Bild
Micros sind doof!
Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück »

whitesun hat geschrieben:@Schnüffelstück

Gibt es da einen bestimmten Faktor oder auch Formel, den man zur Umrechnung von Deg°Mm.mmm --> UTM benutzen kann? Das Netz gibt nicht allzuviel her und die Bücher "Auf Tour mit dem GPS-Empfänger" und "Orientierung mit Karte, Kompass, GPS" sagen wie das Gitter aufgebaut ist, aber nicht wie man von WGS84 auf UTM kommt.
Wie man das umrechnet? Keinen Schimmer, tut mir leid. Ich finde es halt generell lustig mit Vektoren zu rechnen (jeder hat sein eigenes Hobby) aber wie man vom einen zum anderen kommt das wissen vor allem die Autoren von einschlägigen Umrechnungsprogrammen.

"Umrechnen in WGS84" das wird schwierig: WGS84 ist (wie Dutch, European 79, Potsdam und andere) ein Kartendatum, das hat nix mit dem Positionsformat (Gauss Krüger, Loran, UTM, Maidenhead, Grad Dezimalminuten, Grad Minuten Sekunden oder nur Lat/Long in Dezimalgrad) zu tun. Du kannst (soweit ich weiß) jedes Kartendatum mit jedem Positionsformat kombinieren.
Bezüglich dieses ganzen Kartendatumszeugs bin ich aber net so fit, da haben einige Leute hier im Forum deutlich mehr Ahnung.

Schnüffelstück
Schnüffelstück

Bild
uri
Geocacher
Beiträge: 12
Registriert: So 3. Sep 2006, 19:26

Beitrag von uri »

Hallo

Bei http://www.sheps.clara.net/WW.htm zeigt mein Browser nichts an.

Gibt es auch ein webbasiertes Umrechnungstool?

Gruß Uri
Vater und Sohn
Geomaster
Beiträge: 836
Registriert: Do 17. Jun 2004, 08:38
Kontaktdaten:

Beitrag von Vater und Sohn »

uri hat geschrieben:Hallo

Bei http://www.sheps.clara.net/WW.htm zeigt mein Browser nichts an.

Gibt es auch ein webbasiertes Umrechnungstool?

Gruß Uri
Ja, hier: http://www.jeeep.com/details/coord/
Antworten