Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Magellan Meridian GPS

Informationsaustausch über GPS-Empfänger dieses Herstellers.

Moderator: DocW

Antworten
Frankenpfeil
Geonewbie
Beiträge: 1
Registriert: Mi 15. Okt 2003, 20:52
Wohnort: Nürnberg

Magellan Meridian GPS

Beitrag von Frankenpfeil »

:D Hallo,

ich hab seit kurzem ein Magellan Meridian GPS. Gekauft bei Ebay für knapp 200,00 EURO (neu, inkl. deutschen Handbuch und Datenkabel). Es ist ein amerikanisches Gerät. Habe die neueste Firmware sowie die eurpäische Basemap aufgespielt (gibts gratis im Internet).
Die Feindaten für die Kartendarstellung überspiele ich vom PC auf eine 32 MB-SD Speicherkarte. Damit werden alle Strassen mit Namen angezeigt. Es werden auch Waldwege (soweit sie befahrbar sind) angezeigt! Das ist bei der Cachesuche praktisch.


Viele Grüsse

Klaus[/img]

Bild
Zuletzt geändert von Frankenpfeil am Sa 26. Feb 2005, 11:51, insgesamt 2-mal geändert.
tandt

Beitrag von tandt »

Wirklich ein nettes Gerät!
Ich nutze mehr das "Nokia" unter den GPS-Empfängern (eTrex Venture), da sich mein Magellan GPS Blazer 12 vor ein paar Monaten verabschiedet hat. Komme mit dem Garmin-Gerät zwar sehr gut klar, aber vermisse doch etwas die Magellan-Bedienung...
Leanda
Geonewbie
Beiträge: 2
Registriert: Fr 20. Aug 2004, 13:27
Wohnort: Hilden

Welche Kartensoftware?

Beitrag von Leanda »

Hallo hier im Forum,

ich bin auch stolzer Besitzer eines Meridian GPS und wuerde gerne mal folgende Info von Euch haben:

Welche der MapSend Karten ist denn halbwegs aktuell und für Deutschland zu empfehlen? Bekommt man auch mit anderer Software Feindaten in das GPS? Gibt es eine gute Topo Karte Deutschland für das Gerät?

Wie macht IHR das so mit den Feindaten?

Viele Grüße,

Volker
Benutzeravatar
Sir Cachelot
Geoguru
Beiträge: 4021
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 17:03
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Sir Cachelot »

meinen vergleichen zufolge ist der deutsche bereich der mapsend europa gleich mit meiner falk Cd. D.h. auch geschotterte Weg zum Spazieren sind größtenteils vorhanden.
mehr braucht man nicht. zum routen geht die aber nicht.
DocW
Geowizard
Beiträge: 2328
Registriert: Fr 23. Jul 2004, 17:03

Beitrag von DocW »

Welche der MapSend Karten ist denn halbwegs aktuell und für Deutschland zu empfehlen?

Mapsend Europe gibt es in zwei Versionen: 2.1 und 4.1, sie unterscheiden sich im Programm: die 2.1 kann keine SD-Karten direkt ansprechen und man kann Tracks nicht analysieren. Datenstand ist meines Wissens nach identisch und stammt von 2001.
Bekommt man auch mit anderer Software Feindaten in das GPS?
Nein
Gibt es eine gute Topo Karte Deutschland für das
Ansichtssache: Es gibt eine Mapsend WorldWide Basemap, die beihnaltet auch Topoinformationen der ganzen Welt.
Leider sind die Strasseninformationen noch etwas dünner als die der festeingebauten Basemap, etwa auf dem Stand des ganz einfachen, gelben (2MB) Meridian, den es nicht mehr neu gibt

Ich finde die mittlerweile recht brauchbar für Gegenden ausserhalb der normalen Kartenabdeckung.

Zu Magellan Meridians gibt es eine erschöpfende Quelle http://www.groenveld.de

Viel Spass!
inactive account.
Leanda
Geonewbie
Beiträge: 2
Registriert: Fr 20. Aug 2004, 13:27
Wohnort: Hilden

MapSend Karten

Beitrag von Leanda »

Hallo,

danke für das zahlreiche und informative Echo auf meine Fragen!

Mapsend Europe gibt es in zwei Versionen: 2.1 und 4.1, sie unterscheiden sich im Programm: die 2.1 kann keine SD-Karten direkt ansprechen und man kann Tracks nicht analysieren. Datenstand ist meines Wissens nach identisch und stammt von 2001.
Jetzt gibt es da ja auch noch diese andere Serie... Direct Route heisst diese wohl. Wie sieht es denn zum Beispiel hier mit der Detaillierung aus? Gleich, besser, oder einfach nur auf die Routenführung fokussiert?

Ja, ja, Fragen über Fragen...
:cry:

Danke!

Gruss,

Volker
DocW
Geowizard
Beiträge: 2328
Registriert: Fr 23. Jul 2004, 17:03

Beitrag von DocW »

Mapsend DirectRoute beinhaltet nur befahrbare Strassen - keine Waldwege, keine Pfade usw. Dafür aber POIs. Ich denke aber für uns Landvermesser ist die Mapsend Europe besser geeignet.

Wulf
inactive account.
Antworten