Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Groundspeak Guidelines übersetzt in Deutsch

Alles rund um den Geocache an sich.

Moderator: Los Muertos

GdE-||-Striker
Geomaster
Beiträge: 514
Registriert: Mi 4. Mai 2005, 13:05

Beitrag von GdE-||-Striker »

Wie wäre es, wenn Du das ganze den Leuten von geocaching.de schickst und sie bittest es mit aufzunehmen. Ich finde es etwas nervig, wenn Docu immer so verstreut zugänglich ist (irgendwo war doch mal ein Link). Die sollen halt noch deinen Namen und nen Link zu deiner HP dazuschreiben, immerhin soll die Mühe ja auch "belohnt" werden. Alternativ mal mit Nightcaching.Org reden, die Seite ist auch noch sehr zentral.

Sascha
mamapapakind
Geocacher
Beiträge: 126
Registriert: So 11. Sep 2005, 17:55
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Beitrag von mamapapakind »

Alex3000 hat geschrieben:
hcy hat geschrieben:Manchmal drängt sich mir der Verdacht auf hier wurde (halb-)automatisch übersetzt.
Das ist mir beim kurzen Überfliegen auch aufgefallen.

Ich sage nur "Per Anhalter durch die Galixis" :lol:

Aber wenn schon, auch mit Übersetzungsprogrammen hat man noch reichlich Arbeit und für viele Nichtanglisten ist es bestimmt trotzdem hilfreich. Zur weiteren Verwertung müsst die Übersetzung noch etwas überarbeitet werden, zumal ich schon inhaltliche Fehler gefunden habe.

Gruß
Carmen
TKKR
Geoguru
Beiträge: 5499
Registriert: Mo 3. Mai 2004, 08:15
Kontaktdaten:

Beitrag von TKKR »

mamapapakind hat geschrieben:... zumal ich schon inhaltliche Fehler gefunden habe.
mail sie ihm! Ich denke, dass er Verbesserungen gerne verwertet.
Oder stell hier 2 Versionen gegenüber:

So ist´s jetzt <--> so fände ich´s besser.

Dann kann noch jeder seinen Senf dazugeben. Wäre doch gelacht, wenn wir das bis nächsten Dienstag, wenn BumBum wieder online ist, nicht in trockene Tücher bekommen würden. :wink:
mamapapakind
Geocacher
Beiträge: 126
Registriert: So 11. Sep 2005, 17:55
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Beitrag von mamapapakind »

TKKR hat geschrieben:
mamapapakind hat geschrieben:... zumal ich schon inhaltliche Fehler gefunden habe.
mail sie ihm! Ich denke, dass er Verbesserungen gerne verwertet.
Oder stell hier 2 Versionen gegenüber:

So ist´s jetzt <--> so fände ich´s besser.

Dann kann noch jeder seinen Senf dazugeben. Wäre doch gelacht, wenn wir das bis nächsten Dienstag, wenn BumBum wieder online ist, nicht in trockene Tücher bekommen würden. :wink:

Fehler zu bemerken ist das eine, sie zu dokumentieren etwas anderes. Wenn die Überarbeitung konstruktiv verwendet wird, niemand anders sich schon die gleiche Arbeit macht und das Ganze dann sinnvoll weiterverwendet wird, würde ich mir wahrscheinlich die Arbeit machen!?

Gruß
Carmen
BumBum

Beitrag von BumBum »

hcy hat geschrieben:> Wenn eine Schaufel, Kelle, oder andere punktierende > Dinge benutzt werden

Was für Dinge? Manchmal drängt sich mir der Verdacht auf hier wurde (halb-)automatisch übersetzt.
[/i]
A.......h

schon mal was von SONDEN gehört..... für dich Flachländer und Späteinbürgerer, mit Hering rumstochern......mach mal Dutch first, dann geht dir auch mal ein kleines Licht auf :wink:
BumBum

Beitrag von BumBum »

[quote="mamapapakind]Fehler zu bemerken ist das eine, sie zu dokumentieren etwas anderes. Wenn die Überarbeitung konstruktiv verwendet wird, niemand anders sich schon die gleiche Arbeit macht und das Ganze dann sinnvoll weiterverwendet wird, würde ich mir wahrscheinlich die Arbeit machen!?

Gruß
Carmen[/quote]

DU HATTEST JAHRELANG DAZU ZEIT...... was ist passiert ihr Klugscheißer und Sesselpupsen NICHTS

verlinken kann es jeder wie er es will, einzig ein GERMAN Link auf der GC Seite wäre wirklich sinnvoll. (und andere Sprachen natürlich auch) Schließlich haben viele schon einige male angekreuzt dies Richtlinien gelesen und verstanden zu haben...... oder doch nicht soooo ganz?

Aber soviel zu gc.de....... eine aufwendige Rollstuhlfahrerbewertungsseite, aber wenig Alltagstauglich deutsches.....

und automatisch übersetzt ist nichts......denn da kommt nur S...e bei raus. Auch sind die orginal Formulierung arg gekünstelt..... weil eben immer wieder was hinzugefügt wurde.

So isses, BASTA

An alle KLUGSCHEIßER und ewigen im Nachhinein alles Besserwisser/macher.......... geocaching.de ! :wink: dort werden WIR alle eure endlosen Fähigkeiten bewundern......und messen !

Alle anderen DANKE, die ewigen happigen Fehler und Deffinitionsunsicherheiten haben doch deutlich gezeigt das so was, schon jahrelang überfällig war.

Also still 1-2 mal durchlesen und so manches wird klarer als zuvor.... (mir übrigends auch)

Tschüssi :P
mamapapakind
Geocacher
Beiträge: 126
Registriert: So 11. Sep 2005, 17:55
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Beitrag von mamapapakind »

hmm, das war ein Angebot zur Hilfe und wie ich weiter oben geschrieben habe, finde ich die Übersetzung gut. Ich habe jahrelang in einer amerikanischen Firma gearbeitet und englische Verträge, Lizenzen und Marketingmaterial (auch mit Hilfe von bubblefish) übersetzt. Daher weiß ich, wie viel Arbeit darin steckt und dass man sich manchmal dazu verleiten lässt, den englischen Satzbau zu übernehmen. Aber ich weiß auch, wie viel Arbeit in einer Überarbeitung steckt, die ich verständlicher weise nicht umsonst machen will.

Wenn Du auf mein Angebot zurück kommen möchtest, kannst du dich ja bei mir melden, wenn nicht, vergess das Ganze einfach.

Gruß
Benutzeravatar
kapege.de
Geomaster
Beiträge: 408
Registriert: Mo 8. Mär 2004, 14:21
Wohnort: München-Ebenau
Kontaktdaten:

Beitrag von kapege.de »

Ruhig bleiben, BumBum, gaanz ruhig! :D :D
hcy hat geschrieben:> Wenn eine Schaufel, Kelle, oder andere punktierende > Dinge benutzt werden ... (halb-)automatisch übersetzt....
[/i]
HCY wollte ja nur darauf aufmerksam machen, dass der Begriff "punktierende Dinge" einfach kein normales Deutsch ist, und dass es nach seiner Meinung eben sehr nach nachbarbeiteter automatischer Übersetzung klang. Gutes Deutsch wäre eben, z.B., "... spitze Gegenstände ... " gewesen. Das war als Kritik (i.e.S) gemeint, also nicht böse, sondern als Verbesserungsvorschlag.
Es freut mich, dass Du hier tolerante Leser hast, wo Du Deinen Frust aus der Arbeit ablassen kannst. Ich habe auch meine Stellen (und Leute) wo ich meinen Frust abbaue. :wink:
Ich weiß ja, dass Du ein netter und ganz entspannter Typ bist, und dass Du Deine Postings irgendwie schnell aus der Arbeit raushaust. Tipp: Lass doch alle Formatierungen weg, dann geht's noch schneller! :D
Die Übersetzung ist doch schon ganz gut gelungen. Noch ein, zwei Mal drübergemacht, dann ist sie perfekt, oder?
Peter

KaPeGe: Mit der Lizenz zum Klugscheißen.
[url=callto://kpg-de]Bild[/url]Bild
BumBum

Beitrag von BumBum »

genau.... und das ist schon längst passiert.
Manche komische formulierung wird bleiben, da leider das Ausgangsmaterial so ist...... übersetzt doch mal ein BD gesetz...

und beißen tu ich auch nicht.........im allGEMEINEN setze ich mich entspannt auf meine Kritiker.......aber aus denen kommt immer nur heiße Luft, vorn und hinten.....

Happy durchles und akzeptier
umhasi
Geocacher
Beiträge: 82
Registriert: Fr 3. Jun 2005, 10:30
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von umhasi »

BumBum hat geschrieben:Manche komische formulierung wird bleiben, da leider das Ausgangsmaterial so ist...... übersetzt doch mal ein BD gesetz...
Punktierende Gegenstände in spitze Gegenstände zu übersetzen wäre aber korrekt. Wir wollen ja nicht die Worte übersetzen, sondern den Sinn, oder?
Unabhängig davon finde ich es gut, daß sich jemand die Arbeit des Übersetzens gemacht hat. Aber es muss auch erlaubt sein, die holperigen Formulierungen zu korrigieren / ergänzen.

Grüße,
Harry
don't let the SUN go down on me (george michael) - http://www.hasipara.de
Antworten