Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

SOS - Hilfe! Ich finde den Cache nicht!

Oberbayern, Niederbayern und die Oberpfalz.

Moderatoren: º, wallace&gromit

Benutzeravatar
º
Geoguru
Beiträge: 3438
Registriert: Mi 11. Feb 2004, 21:03
Wohnort: Port Melbourne, VIC
Kontaktdaten:

SOS - lost plane

Beitrag von º »

Ingo und ich haben gestern Marc getroffen und der meinte, dass das was Ingo bei seinen errechneten Koordinaten gesehen hat schon garnicht so schleicht sei.
Meine Schlußfolgerung: Der Cache ist schwerer zu finden, als man die Koordinaten berechnen kann ... naja vielleicht fahr ich irgendwann selber mal vorbei - Korbi ist übrigens heute auch gescheitert.
Bild
Benutzeravatar
Bilbowolf
Geowizard
Beiträge: 2019
Registriert: Mi 25. Feb 2004, 09:23
Kontaktdaten:

Beitrag von Bilbowolf »

Ingo hat allerdings etwas gesagt, was mich etwas stutzig gemacht hat. Ich werde heute mal rausfahren...
ums_team
Geomaster
Beiträge: 305
Registriert: Fr 16. Apr 2004, 18:49
Wohnort: Schwabhausen bei München

SOS - Flugzeugabsturz

Beitrag von ums_team »

Nachdem Marc zwar hier postet, aber auf eMail nicht antwortet, hier mal mein Stand der Überlegungen:

Zuerst muss der Ort bestimmt werden, an dem der Absturz beginnt. Ich gehe davon aus, dass es aus dem Gleitflug mit xx direkt in den Absturz mit xx geht, d.h. ohne Übergangskurve.

Der Beginn des Absturzes kann entweder die letzte Position sein, oder aus dem Flughafenort und dem Gleitwinkel xx berechnet werden. Möglich wäre auch noch die Position der Cache-Referenzkoordinate, das ist aber ziemlich abwegig.

Zur Höhe: die xxxx können über Grund, über FJS oder über NN sein, dann muss FJS mit xxx angesetzt werden. Der Landepunkt kann mit seiner Höhe berücksichtigt werden. Der Unterschied in den Geländehöhen ist nicht sehr gross, d.h. das mutmaßliche Landegebiet xxxxxx liegt auf xxx m.

Ich habe an verschiedenen Stellen gestöbert und glaube, die xxxx müssen über xxx sein, sonst kommt man in ein Maisfeld.

Wenn der Cache tatsächlich sehr gut versteckt ist und man sehr genau suchen/graben muss, wäre eine eindeutige Aufgabenstellung eigentlich ganz nett. Und wenn ein Fehler drin ist, wäre eine Rückmeldung ganz nett.

Wer weiß mehr?
Zuletzt geändert von ums_team am Mo 20. Sep 2004, 06:43, insgesamt 1-mal geändert.
UMS_Team

Bild
...man loggt sich!
Benutzeravatar
Bilbowolf
Geowizard
Beiträge: 2019
Registriert: Mi 25. Feb 2004, 09:23
Kontaktdaten:

Beitrag von Bilbowolf »

Ulrich, sorry...

Habe die eMails erst abgerufen nachdem ich im Forum vorbeigeschaut habe. Du hast mittlerweile eine Antwort :)

Ich war gestern wenn überhaupt nur kurz im Netz.

Es muss nicht gegraben werden!!!
Benutzeravatar
Marnem
Geomaster
Beiträge: 497
Registriert: Di 27. Jul 2004, 21:55
Wohnort: München Schwabing-West
Kontaktdaten:

Beitrag von Marnem »

Ich bin ein Weichei und Zufallscacher, ich weiß!

Also Marc hat mir nach unserem ME Ausflug am 28.08 sein Tracklog geschickt und da war auch der Waypoint für SOS mit dabei... Ich bin also mit den Offiziellen Daten aus Marcs eTrex unterwegs gewesen und die Koordinaten haben beständig in ein Altwasser gezeigt... Auch mein Aufzug (Kurze Hose in Brennesselfeld hat die Absturzopfer nicht zum Auftauchen gebracht.
ums_team
Geomaster
Beiträge: 305
Registriert: Fr 16. Apr 2004, 18:49
Wohnort: Schwabhausen bei München

Beitrag von ums_team »

Danke Marc für die Bestätigung meines Ortes. Genaugenommen liegt der aber auf einer Wiese, 10m vom Ufergebüsch. Die Stelle haben wir markiert. Wir haben eben noch mal alles abgesucht, wieder nix. Auch die Halbinsel haben wir gecheckt, dort gibt's reichlich gute Plätze. Dummerweise habe ich auch noch meine Brille unter irgendeinem der vielen Büsche verloren. Falls sie einer von euch findet, bitte melden.
Also: Koordinaten sind sicher nicht korrekt. Naja, sie stimmen schon, wenn man eine gewisse Unschärfe akzeptiert, es war schließlich ne ziemlich harte Landung. Im Umkreis von 50m gibt's reichlich Plätze. Ingo hat auch schon gesucht und nichts gefunden. Ich nehme an, auch Marnem war dort.
Schade. Aber jetzt ist Schluss, heute geht nichts mehr. ...ging doch noch was.
Ich verschärfe jetzt noch mal meine geplante "Litera-Tour".

Gruß Ulrich
Zuletzt geändert von ums_team am So 19. Sep 2004, 19:58, insgesamt 1-mal geändert.
UMS_Team

Bild
...man loggt sich!
Benutzeravatar
Bilbowolf
Geowizard
Beiträge: 2019
Registriert: Mi 25. Feb 2004, 09:23
Kontaktdaten:

Beitrag von Bilbowolf »

Aber jetzt ist Schluss, heute geht nichts mehr.
Ende gut, alles gut, oder?
Benutzeravatar
nontoxicprinting
Geomaster
Beiträge: 386
Registriert: Mo 6. Sep 2004, 13:22
Wohnort: 84036 Landshut

Beitrag von nontoxicprinting »

So als Unbeteiligter:
Wollt Ihr dem SOS nicht einen eigenen Fred gönnen? Der macht ja ziemlich viel Wind!

:D
Benutzeravatar
º
Geoguru
Beiträge: 3438
Registriert: Mi 11. Feb 2004, 21:03
Wohnort: Port Melbourne, VIC
Kontaktdaten:

Beitrag von º »

Hab's mal geteilt. Der Cache könnte man auch "Tomaten auf den Augen" nennen ...
Bild
ums_team
Geomaster
Beiträge: 305
Registriert: Fr 16. Apr 2004, 18:49
Wohnort: Schwabhausen bei München

Beitrag von ums_team »

Jajaja - das mit den Tomaten stimmt ja irgendwie. Ich hatte mich dem Cache schon heute früh auf ca 30 cm genähert, aber, wie gesagt, Melonen auf den Augen...

Heute nachmittag, so zwischen Grillen und Zwetschgendatschi, habe ich dann unsere Gäste mit Suchhund Rufus unauffällig zum Spazierengehen zufällig und ohne jede Absicht auf die fragliche Wiese gelockt. Dort saß, sehr seltsam, ein Mensch! Was macht der denn da auf der Wiese? Und ist das sein Scooter? Marc wollte wohl sehen, ob wir wirklich so blind sein können.

Erst mal hab ich meine Brille gesucht und tatsächlich gefunden, genau an der Stelle, an der man nur ganz tief gebückt unter einem Busch... nein keine Spoiler, und da war der Cache ja auch garnicht.

Und dann hat Michi nochmal dort gesucht, wo ich heute früh schon gesucht hatte. Eigentlich ganz easy, aber Tomaten...

Ja Marc, Ente gut alles gut. Nochmal Danke.
Eine tolle neue Idee.

Gruß Ulrich
UMS_Team

Bild
...man loggt sich!
Antworten