Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Fred zum Event "Almauftrieb"

Caches entlang der Schwäbischen Eisenbahn.

Moderator: steingesicht

Benutzeravatar
Border
Geoguru
Beiträge: 3823
Registriert: Mi 15. Sep 2004, 17:37
Wohnort: 73240 Wendlingen
Kontaktdaten:

Re: Fred zum Event "Almauftrieb"

Beitrag von Border »

Los Muertos hat geschrieben: Na !!!
Herr Oberschwabe ??!!?? :shock:
Nicht unflätig werden,gell ????
Jetzt kapier ich mal wieder was nicht?!? Wenn Oberschwabe ein Schimpfwort ist? Dann besser Herr Unterschwabe.

Erklärt mir das mal!
Bild
Wenn Du schon kein gutes Beispiel sein kannst,
dann sei wenigstens eine grausame Warnung!
TKKR
Geoguru
Beiträge: 5499
Registriert: Mo 3. Mai 2004, 08:15
Kontaktdaten:

Beitrag von TKKR »

Pst... er ist doch ein Badenser und hat jetzt Probleme sich in sein Umfeld einzuordnen...
Benutzeravatar
Los Muertos
Geowizard
Beiträge: 2285
Registriert: So 20. Mär 2005, 10:33
Wohnort: Bodensee
Kontaktdaten:

Beitrag von Los Muertos »

TKKR hat geschrieben:Pst... er ist doch ein Badenser und hat jetzt Probleme sich in sein Umfeld einzuordnen...

.....gggrrrrrr........ :x :x :x
edelstein
Geomaster
Beiträge: 552
Registriert: Di 2. Aug 2005, 19:36
Wohnort: 73730 Esslingen

Beitrag von edelstein »

ähem, wir melden uns später zu Wort, erst mal schnarch - pardon, schlafen gehen.
Pssssst, an alle die mitlesen: Scheeee war's!
5 m auf dem GPS sind manchmal 50m in der Natur - vertikal
Klunkerlies'che
Geoguru
Beiträge: 3528
Registriert: Di 2. Aug 2005, 19:33
Wohnort: 73730 Esslingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Klunkerlies'che »

Los Muertos hat geschrieben:Na dann warte mal ab, bis die wieder alle fit sind !!!!!! :twisted:
Oje, wenn ich wieder fit bin, fallen mir gaaaaaanz doll viele Dinge ein, die ich sagen wollte :mrgreen:

Natürlich habt Ihr was verpasst, die Ihr nicht da geblieben seid ;) - Den Kaffee, den Mitternachtskuchen, das Sternegucken, das Gewusel im Schlafsaal, gelegentliche Schnarchanwandlungen, Ottomars und Erichs Wachbleiben, das Wecken, das Frühstück, das Gruppenfoto.... Und die Gelegenheit, ´s Mäusle und mich bei der Katzenwäsche am Brunnen zu sehen
:twisted:

Bis morgen!
"Selbst der Gerechte wird ungerecht, wenn er selbstgerecht wird."
(Rudolf Hagelstange (1912-84), dt. Schriftsteller - in "Kommissar Kluftinger - Erntedank")
Klunkerlies'che
Geoguru
Beiträge: 3528
Registriert: Di 2. Aug 2005, 19:33
Wohnort: 73730 Esslingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Klunkerlies'che »

Border hat geschrieben:Also, mir tuts richtig leid, dass ich früher abgehauen bin. Es war richtig schön. ...

Nochmals danke lieber Erich, dass Du das alles gemacht hast. .
Weißte, es hatte doch ganz viele Erinnerungen an die Schulzeit geweckt, als sich die beste Clique irgendwo traf und feierte... Und es hat denjenigen, die als erste so gegen einse ins Bett gegangen sind üüüüberhaupt nichts ausgemacht, daß sie noch ein wildes Gelache bis weit nach 3 - 4 Uhr heute früh von Zeit zu Zeit aus dem ohnehin spärlichen Schlaf riß. Am Morgen waren wir alle bester Laune, nur etwas traurig, daß es schon zu Ende ging.

Lieber Erich, dem Dank schließe ich mich ebenfalls (jetzt noch einmal vor dem Schlafen) an!

Euer Liesche ;)
"Selbst der Gerechte wird ungerecht, wenn er selbstgerecht wird."
(Rudolf Hagelstange (1912-84), dt. Schriftsteller - in "Kommissar Kluftinger - Erntedank")
Allgeier01
Geomaster
Beiträge: 555
Registriert: Di 10. Mai 2005, 18:56

Beitrag von Allgeier01 »

Ahui, Ahui, Ahui, Ahui,

dies ist ein linksdrehender Beitrag von einem müdem, abgekämpftem, nicht mehr ganz so gut riechendem Geocacher, der die Idee hatte einen einmaligen in dieser Jahreszeit, ungewöhnlichen Almauftrieb zu organisieren.

Hui ist das ein Satz! (Lieber Wilfried das mit dem linksdrehen, kannst du nicht wissen, wenn man so früh geht, geht Einiges an einem vorbei!
ABER du bekommst eine sehr detailgetreue Einführung bei Gelegenheit.

:oops: Gekommen war Sottige und Sottige aber mehr Andere! :oops:
Daß, lieber Helmut ist mein Satz.

So, alles verlief planmäßig, bis auf einige Ausrutscher, mit denen ich überhaupt nicht gerechnet habe.
Es gibt da einen gewissen Cacher aus der Ulmer Gegend, der viel mit Großbuchstaben schreibt, ja DER........zu früher morgendlicher Stunde verabschiedet er sich ins Bett, prima aber... hinten raus und vorne wieder rein, ein sogenannter "DRIVE IN". Von Müdigkeit keine Spur mehr.

Langsam erwachte der Tag, in der Stube saßen immer noch einige leicht angeschlagene Gestalten sogenannte Geocacher, die ums Verrecken nicht müde wurden und bewachten die Hütte, das Gesprächsthema hätte Bände füllen können. (Wie lege ich einen Cache oder so!)

Da gibt es einen Cacher aus dem Göppinger Raum, der immer früh ins Bett geht und früh wieder aufsteht. Von wegen.....bei dem letzten harten Kern war er immer noch aktiv.

Mittlerweile zeigte die Uhr schon eine Zahl wo andere aufstehen und.....es waren genau noch zwei Cacher die am Tisch saßen und versuchten, mit Erfolg übrigens, der doch langsam aufkommenden Müdigkeit zu trotzen.

So damit Ihr das auch wisst, wir Zwei (Ottomar und ich) haben die Stellung für Euch gehalten, uns unter anderm amüsiert was Geocacher so unter einem ruhigen Schlaf verstehen, es gibt noch einiges zu berichten....später.

Dies war eine kleine Geschichte von einem Treffen man sagt Event, das riesig Spaß gemacht hat, mit so einer tollen Truppe wie Ihr es seid.
Hoffe ihr seit alle gut heimgekommen und wünsche Euch
jetzt endlich eine "GUTE NACHT"

Allgeier01

.......wer Rechtschreibfehler findet, ......darf sie behalten!
Zuletzt geändert von Allgeier01 am So 30. Okt 2005, 18:38, insgesamt 1-mal geändert.
Wer will, findet Wege. Wer nicht will, findet Gründe.
Benutzeravatar
Border
Geoguru
Beiträge: 3823
Registriert: Mi 15. Sep 2004, 17:37
Wohnort: 73240 Wendlingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Border »

TKKR hat geschrieben:Pst... er ist doch ein Badenser und hat jetzt Probleme sich in sein Umfeld einzuordnen...
Jetzt versteh ich: der Spruch es gibt badische und unsymbadische passt irgendwie mit ober- und unterschwäbisch nicht!
Bild
Wenn Du schon kein gutes Beispiel sein kannst,
dann sei wenigstens eine grausame Warnung!
TKKR
Geoguru
Beiträge: 5499
Registriert: Mo 3. Mai 2004, 08:15
Kontaktdaten:

Beitrag von TKKR »

Ich erhalte gerade eine Mail von Manne mit folgendem Inhalt:
hab immer noch probleme beim treppenhinuntergehen in den dioden meines rechten knies
Manne, wir wünschen Dir gute Besserung!
edelstein
Geomaster
Beiträge: 552
Registriert: Di 2. Aug 2005, 19:36
Wohnort: 73730 Esslingen

Beitrag von edelstein »

Interessant, der Mann hat Dioden im Knie - die hab ich in der Taschenlampe. Hätte er doch nur die Batterien im Ellbogen eingelegt und das Ohr eingeschaltet, wäre es hell genug gewesen, den Weg zu sehen.
5 m auf dem GPS sind manchmal 50m in der Natur - vertikal
Antworten