Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Sitzbrett einbauen und benutzen

Terrain 5 vom Abseilen bis zum Tauchen

Moderatoren: Zai-Ba, Die Schatzjäger

cherokee
Geomaster
Beiträge: 734
Registriert: Mo 27. Jul 2009, 08:41
Wohnort: 21077 Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Sitzbrett einbauen und benutzen

Beitrag von cherokee »

Wie groß ist denn dein Brett, das du da nach vorne durchrutschen kannst? und wenn du nicht mehr selber abfahren kannst, dann soll der Retter dich erst durch dein brett nach vorne rausziehen...nein danke. Da Brett gehört in die Zentrale vom Gurt und gut ist.
Baumkletterkurse für sicheres und schonendes T5 GeoCaching, Baumklettercamp
Benutzeravatar
cacher_cl
Geocacher
Beiträge: 286
Registriert: Mi 23. Mär 2011, 17:03

Sitzbrett einbauen und benutzen

Beitrag von cacher_cl »

Ich würd als Retter die Seile vom Brett einfach durchschneiden...
cherokee
Geomaster
Beiträge: 734
Registriert: Mo 27. Jul 2009, 08:41
Wohnort: 21077 Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Sitzbrett einbauen und benutzen

Beitrag von cherokee »

und das eigene gleich mit? geile ideen hier. warum eigentlich nicht so machen wie es schon jahrelang erprobt und gängige praxis ist? nur um es anderes zu machen? :???:
Baumkletterkurse für sicheres und schonendes T5 GeoCaching, Baumklettercamp
Benutzeravatar
cacher_cl
Geocacher
Beiträge: 286
Registriert: Mi 23. Mär 2011, 17:03

Sitzbrett einbauen und benutzen

Beitrag von cacher_cl »

Wenn der gegenüber in einem selbstgebauten Brett an reepschnüren hängt, denke ich schon, dass ich das von meinem unterscheiden könnte. Außerdem selbst wenn du dein eigenes Brett abschneidest, dürfte dir eigentlich wenn du es richtig gemacht hast nix passieren. Wenn du natürlich mit dem Messer nicht umgehen kannst und dein Seil zerschneidest (however) dann würd ich sagen FAIL
Orimha
Geomaster
Beiträge: 308
Registriert: Mo 7. Jun 2010, 00:28

Re: Sitzbrett einbauen und benutzen

Beitrag von Orimha »

Die Frage von Andreas ist damit aber nicht beantwort. Warum anders machen als sinnvoll und bewährt? Klar man kann auch kopfüber an einem Seil hochsteigen, aber macht das Sinn?

Gruß
Michael
Benutzeravatar
cacher_cl
Geocacher
Beiträge: 286
Registriert: Mi 23. Mär 2011, 17:03

Re: Sitzbrett einbauen und benutzen

Beitrag von cacher_cl »

klar macht es mehr Sinn, es so zu machen wie bewährt. Da geb ich ihm eindeutig recht.
Tillepille
Geocacher
Beiträge: 264
Registriert: Fr 14. Mai 2010, 22:25
Wohnort: 44892 Bochum

Re: Sitzbrett einbauen und benutzen

Beitrag von Tillepille »

Zum Thema Selbstbau:
Ich habe mir meins aus ein paar Brettern aus einem billig-IKEA Lattenrost gebaut. Meine es wären 4 Latten á etwa 5 cm. An den Seiten mit einem kleinen Stück zusammengeschraubt, durchgebohrt, Reepschnur durch, noch ein Stück Teppich als Sitzpolster mit Nägeln von unten befestigt. Fertig ist es. Ich weiss grad nicht, wie viel ein gekauftes Sitzbrett etwa wiegt, und auch nicht wie viel meins wiegt. Waren etwa 2 Stunden Arbeit.
Bild
Benutzeravatar
do1000
Geowizard
Beiträge: 1834
Registriert: So 13. Jul 2008, 12:55

Re: Sitzbrett einbauen und benutzen

Beitrag von do1000 »

tu mal ein Foto!
Benutzeravatar
Chris Race
Geowizard
Beiträge: 1366
Registriert: Fr 26. Sep 2008, 19:19
Kontaktdaten:

Re: Sitzbrett einbauen und benutzen

Beitrag von Chris Race »

Tillepille hat geschrieben:... noch ein Stück Teppich als Sitzpolster mit Nägeln von unten befestigt ...
Marke "Fakir" sozusagen :D

*scnr*
.
Bild Bild Bild
Tillepille
Geocacher
Beiträge: 264
Registriert: Fr 14. Mai 2010, 22:25
Wohnort: 44892 Bochum

Re: Sitzbrett einbauen und benutzen

Beitrag von Tillepille »

Hier mal 3 Fotos von meinem Sitzbrett: http://gallery.me.com/timlouisschrumpf#100096
Bild
Antworten