Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Powercachingtag rat und tat

Glück auf! Der Geocacher kommt.

Moderator: Havrix

Chris_rocks31
Geomaster
Beiträge: 727
Registriert: Do 31. Jan 2008, 19:59
Wohnort: 45239 Essen

Re: Powercachingtag rat und tat

Beitrag von Chris_rocks31 »

ElliPirelli hat geschrieben:Es ist schon erstaunlich, was hier so geschrieben wird, wenn jemand mal ne Frage hat....
Wieso erstaunlich - es sind doch alle hilfreichen Tipps genannt:
5 Herzen Tour in Reeken ist jetzt nicht soweit vom Ruhrgebiet entfernt.
Und ansonsten einfach eine PQ ziehen und ggf. basteln.
Ohne genaue Planung hat es ein bekannter von mir gemacht. Alle einfachen Tradis aufs Gerät, mit dem Rad einmal durch Duisburg und am Ende standen über 100 Funde auf der Uhr.

Da ja damit alle hilfreichen Tipps abgedeckt sind, kann doch jeder seine Meinung über Sinn, Unsinn, Ziele und Motivationen eines solchen Unterfangens kundtun...
glücksflosse
Geocacher
Beiträge: 29
Registriert: So 14. Feb 2010, 00:17
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Powercachingtag rat und tat

Beitrag von glücksflosse »

wow
Hat sich ja doch einiges getan .
Erstmal rechtherzlichen Dank für die Tips.

Wozu ist so ein Powercachingtag gut ?
Für uns ist es eine herausforderung , so eine Tour werden wir nur einmal machen , nur sollte es dann auch klappen. Ob es dann Pisseckencaches sind oder nicht werden wir dann sehen.

Das es ohne Planung nicht geht haben wir uns schon gedacht ;)

Das loggen von Dosen ohne jemals da gewesen zu sein ist nicht unser ding , das ist nicht Geocaching . Wenn man eine Dose nicht findet weil man zu blind war hat man halt pech gehabt . Dann muss man eben nochmal wiederkommen oder sogar ein drittes mal . Hat uns auch schon mal getroffen , man ärgert sich zwar aber das ist Geocaching und gehört dazu .

Es geht uns einfach darum möglichst viele funde an einem tag zu meistern , die Orte müssen dabei nicht sonderbar sein .
Wir werden wohl nicht viel Zeit haben an dem tag uns die landschaft anzuschauen.
Da es ohnehin alles einfache Dosen sein werden die wir an dem tag x suchen und finden werden wird da wohl auch nur standard Tarnung sein(ob man bei den meisten von Tarnung reden kann ist wieder ein anderes Thema ). Soviel Zeit nimmt es nun auch wieder nicht in anspruch eine Dose wieder so zu verstecken wie vorgefunden. Was im übrigen eigentlich Ehrensache sein sollte eine Dose da wieder hinzu legen wo man sie her hat, auch wenn da der ein oder andere seine Probleme hat(aber auch das ist ein anderes Thema).

Wir sind ja nicht unbedingt auf der Suche nach einer Runde die 150 Dosen hat und in 2 Stunden zu machen ist .
Wenn da eine runde mit 40 oder 50 Dosen dabei ist aber das Gebiet rundherum auch noch eine gute Cachedichte hat ist es perfekt .
Es sind ja einige gute Ecken genannt worden und dafür will ich mich nochmals bedanken.
Benutzeravatar
SharkAttack
Geoguru
Beiträge: 4062
Registriert: Mo 17. Aug 2009, 07:27
Wohnort: 45239 Essen

Re: Powercachingtag rat und tat

Beitrag von SharkAttack »

Eine Motivation hätte ich übrigens, so eine Powercache Tour verschafft einem wieder ein paar Favoritenpunkte, um den richtig guten Caches damit Tribut zu zollen.
Ich hab nämlich keine mehr :o)
Hab auch die PowerTour ums Reeser Meer gemacht, insgesamt kamen ca. 30 Dosen dabei raus. Geht bestimmt noch mehr, aber ich war nach der Tour ganz schön platt. Auch Tradis können anstrengend sein :D
Bild
Benutzeravatar
DangerDevil
Geocacher
Beiträge: 24
Registriert: Do 11. Jun 2009, 22:22
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Powercachingtag rat und tat

Beitrag von DangerDevil »

Ich habe letze Woche erst einen Powertrail (http://www.geocaching.com/seek/cache_de ... wp=GC2N89P) in Flensburg mit einem Kollegen Abends gemacht. 28 Dosen in 1.5 Stunden. Wir haben es so gemacht das er gefahren ist, immer 200m zur nächsten Dose. Ich saß im Kofferraum und bin dann immer den Cacherhighway entlang zum loggen. Nach den 28 Dosen hatte ich aber auch kein Bock mehr auf weitere.
Das war reines Punkte sammeln, um mich herum hab ich eigentlich nichts mitbekommen.
Es gab dort noch einen anderen, aber sind mittlerweile archiviert.


Am Bodensee (Lindau) gibt es auch öfters so 24h Cache-Touren. Da ist auch alle paar Meter eine Dose.

Gruß
Oliver
http://www.dangerdevil.de/

PS: Diese Werbefläche können Sie mieten, sprechen Sie mich an.
PPS: Rechtschreibfehler sind volle Absicht und dienen der allgemeinen Belustigung.
cmowse
Geomaster
Beiträge: 527
Registriert: Fr 25. Dez 2009, 01:12

Re: Powercachingtag rat und tat

Beitrag von cmowse »

DangerDevil hat geschrieben:Ich habe letze Woche erst einen Powertrail (http://www.geocaching.com/seek/cache_de ... wp=GC2N89P) in Flensburg mit einem Kollegen Abends gemacht. 28 Dosen in 1.5 Stunden. Wir haben es so gemacht das er gefahren ist, immer 200m zur nächsten Dose. Ich saß im Kofferraum und bin dann immer den Cacherhighway entlang zum loggen. Nach den 28 Dosen hatte ich aber auch kein Bock mehr auf weitere.
Das war reines Punkte sammeln, um mich herum hab ich eigentlich nichts mitbekommen.
Es gab dort noch einen anderen, aber sind mittlerweile archiviert.


Am Bodensee (Lindau) gibt es auch öfters so 24h Cache-Touren. Da ist auch alle paar Meter eine Dose.

Gruß
Oliver
Wer so eine kurze Runde mit dem Auto macht ist auch irgendwie nicht mehr zu helfen.
So eine Runde macht man gemütlich mit dem Rad. Da bekommt man dann was vom drumherum mit.
Benutzeravatar
Saiphedias
Geonewbie
Beiträge: 6
Registriert: Mo 12. Jul 2010, 21:37
Wohnort: Recklinghausen-Süd

Re: Powercachingtag rat und tat

Beitrag von Saiphedias »

PowerTrail südlich von Rotterdam um Roosendaal rum,
109 Points nach 37 km.
Für Biker oder Hardcore-Wanderer

los gehts bei...GC2RX7J

Am Sonntag wurde leeeider ein PowerTrail bei Kleve archiviert...waren 51 Points nach 17 km
(zum Glück konnte ich den noch machen)

Gruss
David
Benutzeravatar
DangerDevil
Geocacher
Beiträge: 24
Registriert: Do 11. Jun 2009, 22:22
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Powercachingtag rat und tat

Beitrag von DangerDevil »

Wer so eine kurze Runde mit dem Auto macht ist auch irgendwie nicht mehr zu helfen.
So eine Runde macht man gemütlich mit dem Rad. Da bekommt man dann was vom drumherum mit.
[/quote]

Wir hatten nur nen Mietwagen, kein Mietfahrrad in Flensburg.
Sonst macht so etwas auf jeden Fall mit dem Rad mehr Spaß
http://www.dangerdevil.de/

PS: Diese Werbefläche können Sie mieten, sprechen Sie mich an.
PPS: Rechtschreibfehler sind volle Absicht und dienen der allgemeinen Belustigung.
Antworten