Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Basteln mit dem 250MB Soundmodul

Basteleien analog und digital mit Strom und Spannung.

Moderator: radioscout

nhedgehog
Geocacher
Beiträge: 39
Registriert: So 24. Okt 2010, 22:22

Re: Basteln mit dem 250MB Soundmodul

Beitrag von nhedgehog »

Meine Module sind gerade angekommen.
1) Spielt MP3 & WMA ab, (keine OGG und keine WAV)
2) Es scheinen verschiedene Wiedergabeoptionen möglich (Titel einzeln, alle Titel durchrödeln). Leider kann ich noch nicht rekonstruieren, wie welcher Modus eingestellt wird (evtl. nach dem Start mehrfach Play drücken).
3) Die Reihenfolge der Wiedergabe ist nicht vom Titel abhängig - dies läßt sich mit http://www.anerty.net/software/file/DriveSort.php verändern.
4) Evtl. ähnelt der Player den Credit Size MP3 Playern (zumindest läßt die Tastenanordnung und die seltsame Off Taste darauf schließen. Die Belegung wäre dann wohl ähnlich:
K1: * ►II: Power ON/Power OFF (long press to turn on/off)/ Pause (short press)
K4 * R: Reset button/fast shutdown
K2 * ►►I/VOL+: for next music (short press), adjust the volume (+),(press and let go hold of)
K3 * I◄◄/VOL- : for last music (short press), adjust the volume (-),(press and let go hold of

- K3 rückspringen konnte ich bei einem Player aktivieren, dann sprang er aber irgendwann in den Dauerwiedergabe-Modus.
- K2 hatte bisher bei mir keine Wirkung außer FREEZE, evt. sollt ich das aber mal mit Tasten und nicht mit der Pinzette probieren :???:

Fazit: Nicht schlecht aber solange nicht klar ist, wie sich verläßlich der Wiedergabemodus einstellen läßt, noch nicht verwendbar.

Nachtrag: Die Module reagieren unterschiedlich. Ein Modul z.B. läßt nach dem Start nur ganz kurz kurz Eingabe über Play zu, wenn Play dann öfter (mind. 3* kurz, dann lang) gedrückt erfolgt Dauerwiedergabe. Ein anderes startet gleich mit Dauerwiedergabe.
Benutzeravatar
JR849
Geowizard
Beiträge: 2082
Registriert: Sa 18. Nov 2006, 23:16
Kontaktdaten:

Re: Basteln mit dem 250MB Soundmodul

Beitrag von JR849 »

Falls jemand die Lautstärke regeln möchte: R9 durch einen Poti oder anderen SMD-Widerstand ersetzen. Aktuell ist 51K Ohm bestückt.
Widerstand größer 51K -> lauter
Widerstand kleiner 51K -> leiser
Wer es gerne etwas leiser hat, kann auch etwas die Batterien schonen.
  • Ruhestromaufnahme generell: 40 µA
  • 51K: 22 bis 55mA*
  • 16K (Lautstärke nicht mehr geeignet für Einsatz neben einer Schnellstraße): 16 bis 29 mA*
  • 5K (Wer die Cacher dazu bringen möchte, leise zu sein): 16 bis 21 mA*
  • 100K: 25 bis 78 mA*
*Falls mp3 leiser oder lauter ist, können die Werte abweichen.

Mit K1 kann man das Modul auch abschalten, einfach etwa 2 Sekunden gedrückt halten. ;)

Zu mehr Tests komm ich grad leider zeitmäßig nicht.
Benutzeravatar
upigors
Geowizard
Beiträge: 2359
Registriert: Mo 24. Sep 2007, 15:52
Wohnort: 39326 Hohenwarsleben
Kontaktdaten:

Re: Basteln mit dem 250MB Soundmodul

Beitrag von upigors »

idux hat geschrieben:Hallo,
Bild
Idux
super erklärt, danke ;-)
Bild..Bild..[
Hucky3000
Geocacher
Beiträge: 177
Registriert: Do 8. Nov 2007, 17:43
Wohnort: 32120 Hiddenhausen
Kontaktdaten:

Re: Basteln mit dem 250MB Soundmodul

Beitrag von Hucky3000 »

:cry: :cry: :cry:
Seitdem ich die Module habe liegen sie in der Ecke. Bin vorab noch mit anderen Sachen beschäftigt - dazu habe ich in der Firma jetzt auch noch nach 10 Jahren Schichtdienst :motzschild:
Keine Zeit für NICHTS :kopfwand:

Hucky
Sletje Paula
Geocacher
Beiträge: 15
Registriert: Mo 4. Aug 2008, 00:13

Re: Basteln mit dem 250MB Soundmodul

Beitrag von Sletje Paula »

Habe gestern auch meine Modulen bekommen.
Mit eine habe ich heute gespielt. Wiedergabemodus ist unterschiedlich pro MP3???
Habe zB eine MP3 und die wird nur 1 Mal abgespielt, andere MP3 wird endlos wiederholt. (nur 1 MP3 auf dem Modul gespielt) Auser K1 geht keine andere K bei mir. Mache ich da was falsch? Habe die 2 Lotstellen von zB K2 kurz geschalt waehren das Teil spielt aber nichts passiert.

Wer kann weiterhelfen oder mehr dazu sagen?

Sletje Paula
Benutzeravatar
upigors
Geowizard
Beiträge: 2359
Registriert: Mo 24. Sep 2007, 15:52
Wohnort: 39326 Hohenwarsleben
Kontaktdaten:

Re: Basteln mit dem 250MB Soundmodul

Beitrag von upigors »

Das ist das gleiche Phänomen das ich auch hatte. muss am Typ der mp3 liegen???
Bin aber noch nicht weiter gekommen mit dem testen. Nehm ich ein ganzes Album dann spielt das Modul immer einen Titel ab und stoppt dann, nehm ich ein paar gesammelte mp3 Sounds und kopiere die drauf dann spielt er die hinter einander ab. Wie gesagt, ich vermute es liegt irgendwie am Dateityp/Formatierung oder so. Vielleicht weiß jemand näheres?
Bild..Bild..[
Sletje Paula
Geocacher
Beiträge: 15
Registriert: Mo 4. Aug 2008, 00:13

Re: Basteln mit dem 250MB Soundmodul

Beitrag von Sletje Paula »

Auch interessant:

Die 2 Dateien die die Chinezen auf das Modul geladen haben werden auch nicht korrekt abgespielt, die werden abgebrochen. "We wish you a merry christmas ......" spielt nicht weiter als ein kurzes "We"

Noch ein Phänomen:
Datei nr.rar hinzugefuegt.
In die Datei sind 5 MP3's (01.mp3 bis 05.mp3) Auf Hollaendisch werden die Nummern 1-5 gesprochen. Ihr werdet das schon verstehen koennen ;-)
Habe die 5 mp3's auf das modul gespielt. Sortiert (1>5) mit Drivesort. Beim abspielen faengt es an bei 2. 01.MP3 kommt am ende. Entferne ich Datei 01.mp3 faengt es an mit 03.mp3. Sortierung 5>1 : anfang bei 04.mp3.

Also ein Teil mit noch viele Geheimnisse ;-)

p.s. mache ich das mit der schaltung der kontakte richtig?
Dateianhänge
nr.rar
Nummer 1 bis 5 auf Hollaendisch zum testen
(93.66 KiB) 29-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
KannNix und WeissNix
Geocacher
Beiträge: 164
Registriert: Mi 3. Mär 2010, 06:53
Wohnort: 46539 Dinslaken

Re: Basteln mit dem 250MB Soundmodul

Beitrag von KannNix und WeissNix »

HI,
ich wollte nur bescheidsagen das meine Module Gestern eingetroffen sind.
Sobalt meine Examensphase vorbei ist werde ich mal ein bisschen spielen.
Danke schon mal für die arbeit.
Sletje Paula
Geocacher
Beiträge: 15
Registriert: Mo 4. Aug 2008, 00:13

Re: Basteln mit dem 250MB Soundmodul

Beitrag von Sletje Paula »

Moechte gerne das Voicemodul "starten" mit einem Wecker.
Wer kann und will mir da weiterhelfen da mir das knowhow fehlt?
Muss warscheinlich was mit einem Optokopler machen aber weiss wirklich nicht wie ich das anschliessen soll. Habe mir die Optokoppler PC817 von Sharp besorgt.

Danke im Voraus und schoene Gruesse aus die Niederlande.
Martin
Benutzeravatar
upigors
Geowizard
Beiträge: 2359
Registriert: Mo 24. Sep 2007, 15:52
Wohnort: 39326 Hohenwarsleben
Kontaktdaten:

Re: Basteln mit dem 250MB Soundmodul

Beitrag von upigors »

Pieper vom Wecker gegen led tauschen, dahinter nen reaktivlicht mit ldr, der macht dann mit dem Modul was du willst. So würde ich es machen. Sorry, schreibe vom Handy. Später gern ausführlich...
Bild..Bild..[
Antworten