Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Kann man Geocaching einfach mal ausprobieren?

Meerumschlungen deutscher Sitte hohe Wacht.

Moderator: Stramon

Benutzeravatar
Holgy57
Geocacher
Beiträge: 198
Registriert: Mo 22. Nov 2004, 16:07
Wohnort: Niendorf Ostsee
Kontaktdaten:

Re: Kann man Geocaching einfach mal ausprobieren?

Beitrag von Holgy57 »

Ich glaube Ihr habt Sie jetzt verschreckt......
Manche Menschen träumen von großen Taten. Andere sind wach und führen sie aus.
Benutzeravatar
search&detect
Geocacher
Beiträge: 114
Registriert: Do 16. Apr 2009, 23:53
Wohnort: Region Hannover
Kontaktdaten:

Re: Kann man Geocaching einfach mal ausprobieren?

Beitrag von search&detect »

Müssen solche Antworten denn sein?
Bild Bild
slowfox
Geowizard
Beiträge: 2846
Registriert: Fr 25. Jun 2010, 20:31
Wohnort: Neuland

Re: Kann man Geocaching einfach mal ausprobieren?

Beitrag von slowfox »

Großes Kino, da fragt jemand nach einer Einführung und es kommen kaum brauchbare Infos. Ganz im Gegenteil, es wird sich sogar etwas lustig gemacht. Und wenn dann ein Newbie aus Unwissenheit einiges falsch macht, dann wird darüber hergefallen. Was wollt Ihr eigentlich wirklich?

Zurück zum Thema: Wenn es unbedingt ein Kurs in der Nähe sein soll, dann könnte es vielleicht einer von Globetrotter sein. Klick hier einmal Fillialen -> Veranstaltungen -> Hamburg an, dann sollte dort ein Geocaching-Basisseminar aufgelistet sein. Das nächste ist am 09.07.11 und kostet etwas weniger als bei Jochen Schweizer.
Lieber tot als Hochzieher (JackSkysegel)
Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 8001
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Kann man Geocaching einfach mal ausprobieren?

Beitrag von Zappo »

slowfox hat geschrieben:Großes Kino, da fragt jemand nach einer Einführung und es kommen kaum brauchbare Infos.......
Tja, ich bin ja wirklich der Meinung, daß SELBST und alleine ausprobieren am zielführendsten ist, wenn es um die Frage geht: "Gefällt mir das" . Ein KURS :irre: ist da eigentlich wenig aussagekräftig. Da ist dann ein schöner Tag rum, war unterhaltsam, whatever - die Frage, ob man den Ehrgeiz entwickeln kann, das engagiert zu betreiben, auch wenns mal regnet :D , wird da meiner Meinung nach nicht beantwortet werden. Und das war wohl die Ausgangsfrage.

Was soll ich anders schreiben als meine Meinung?

Gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"
slowfox
Geowizard
Beiträge: 2846
Registriert: Fr 25. Jun 2010, 20:31
Wohnort: Neuland

Re: Kann man Geocaching einfach mal ausprobieren?

Beitrag von slowfox »

Klar darfst Du Deine Meinung äußern (die ich übrigens sehr schätze), und Du hast ja auch Alternativen aufgezeigt. Aber den allgemeinen Tenor hier empfinde ich schon eher als etwas abschreckend für einen Neuling/Interessenten.

Jeder Jeck ist anders. Wenn jemand lieber einen Kurs zum Ausprobieren und zur Entscheidungsfindung benötigt, dann soll er das eben tun. Ich gehe meist auch anders an neue Dinge heran und informiere/probiere erst einmal für mich, aber diese Vorgehensweise muss ich nicht anderen aufdrücken.
Und dass es sehr wohl Kurse gibt, habe ich belegt. Wie das inhaltlich aussieht (dieser wird übrigens von Markus Gründel gehalten) und das dahinter auch kommerzielle Interessen verborgen sind, das steht auf einem anderen Blatt.
Lieber tot als Hochzieher (JackSkysegel)
crisd
Geocacher
Beiträge: 148
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 17:03
Wohnort: Sachsen
Kontaktdaten:

Re: Kann man Geocaching einfach mal ausprobieren?

Beitrag von crisd »

Aber genau dieses Blatt ist irgendwie wichtig... warum jemanden einen Kurs machen lassen, wenn es auch ohne geht. Und wo genau. Sollen die verschreckenden Antworten sein....

VHS Kurse gibt es soweit ich informiert bin auch in vielen deutschen Gemeinden..... sogar mit Praxis anteil...

Mal yum kommeryiellen Aspekt.... Ich bin gerade dabei ein paar Caches mit Jugendlichen zu legen und zu suchen und die erste Frage der Eltern war auch ob es nicht Geld koste... scheint wohl normal zu sein, dass alles Geld kosten muss.

Sent from my XPERIA X1 using Tapatalk
Annelen
Geonewbie
Beiträge: 4
Registriert: Fr 27. Mai 2011, 15:56

Re: Kann man Geocaching einfach mal ausprobieren?

Beitrag von Annelen »

Hi,

vielen Dank für eure ganzen Antworten. Fand die erste Nachricht schon ein wenig "abschreckend", da ich absolut keine Ahnung habe. Kaufe mir ja auch kein Pferd und das passende Equipment, nur weil es mir evtl. gefallen könnte :-). Konnte aber mit euren restlichen Infos einiges anfangen und werde mich Anfang Juli in meinem Urlaub mal wie vorgeschlagen um einen Cache kümmern und den erstmal ohne GPS versuchen zu finden. Und vielleicht komme ich dann auf weitere eurer Vorschläge zurück!
Schönen Abend noch!
Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 8001
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Kann man Geocaching einfach mal ausprobieren?

Beitrag von Zappo »

Annelen hat geschrieben:....Konnte aber mit euren restlichen Infos einiges anfangen und werde mich Anfang Juli in meinem Urlaub mal wie vorgeschlagen um einen Cache kümmern und den erstmal ohne GPS versuchen zu finden......
Genau, so ists recht - erst mal SELBST ein bisschen schnuppern, lesen und experimentieren - und dann mit konkreten Fragen kommen - dann wird Ihnen geholfen - und nur dann wird es Dir auch klar, ob das was für Dich ist - und wenn ja, dann wirds Dich mit aller Macht packen :D

ACHTUNG: Falls Du mal Geocacher im "real life" treffen solltest - die sind alle verrückt- aber unheimlich lieb. HIER ist nur das Forum.

Gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"
Antworten