Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Idee für Drehschalter und Stromversorgung?

Basteleien analog und digital mit Strom und Spannung.

Moderator: radioscout

white_rabbit
Geocacher
Beiträge: 209
Registriert: Di 24. Apr 2007, 14:20

Re: Idee für Drehschalter und Stromversorgung?

Beitrag von white_rabbit »

Die Idee mit dem Reaktivlicht finde ich natürlich super ... klar! So einfach!

Ich habe eh noch welche ungenutzt hier rumfliegen. Das Problem dabei: wie muss der C-Code aus dem

Code: Alles auswählen

Kochbuch (warum wird das Wort "K O C H buch" automatisch duch "backbuch" ersetzt??
angepasst werden, damit bei Beleuchtung einfach durchgeschaltet wird? Wieviel Strom kann so ein Attiny13 dann liefern/vertragen?
Anstelle der LED müsste ich ja das Soundmodul einbauen...
Danke nochmal f. Tipps.
Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Re: Idee für Drehschalter und Stromversorgung?

Beitrag von Starglider »

white_rabbit hat geschrieben:Wieviel Strom kann so ein Attiny13 dann liefern/vertragen?
Insgesamt dürfen nicht mehr als 200 mA durch den kleinen fließen.
Ein einzelner I/O Pin verträgt maximal 40 mA.
-+o Signaturen sind doof! o+-
TeamAdolzfurt
Geomaster
Beiträge: 915
Registriert: Fr 25. Jun 2010, 13:13

Re: Idee für Drehschalter und Stromversorgung?

Beitrag von TeamAdolzfurt »

Wenn die 40mA nicht reichen, nimmt man einen Transistor und einen Basiswiderstand (nicht weglassen!). Je nach Typ kann man dann im Amperebereich schalten.

MaJa
Benutzeravatar
upigors
Geowizard
Beiträge: 2359
Registriert: Mo 24. Sep 2007, 15:52
Wohnort: 39326 Hohenwarsleben
Kontaktdaten:

Re: Idee für Drehschalter und Stromversorgung?

Beitrag von upigors »

....oder gleich ein Voicemodul mit Lichtsensor, noch einfacher als ein Reaktivlicht.
Hab grad welche in China bestellt :D
Bild..Bild..[
white_rabbit
Geocacher
Beiträge: 209
Registriert: Di 24. Apr 2007, 14:20

Re: Idee für Drehschalter und Stromversorgung?

Beitrag von white_rabbit »

Oh -- hast du gleich mehrere davon? Ich nehme nicht an, dass es bei dem Preis von 99,99€ bleibt. Wie teuer wird's? Ich bräuchte max. 2-3 ...
Benutzeravatar
upigors
Geowizard
Beiträge: 2359
Registriert: Mo 24. Sep 2007, 15:52
Wohnort: 39326 Hohenwarsleben
Kontaktdaten:

Re: Idee für Drehschalter und Stromversorgung?

Beitrag von upigors »

:D doch

ne Unfug... ich geb wieder 150 ab zum EK, 50 einzeln etwas teurer und 50 behalte ich selber. ich schätze grob das der EK incl. Zoll und EUSt bei ca 4,00 Euro oder minimal drüber liegen dürften. Bei denen zum EK wieder nur 5er Packs, die Paketpackerei ist bääähhh :roll:
aber wir werden off, ich mach dann hier nen neuen Tread auf.
Bild..Bild..[
stonewood
Geowizard
Beiträge: 1062
Registriert: Mo 3. Apr 2006, 10:15
Kontaktdaten:

Re: Idee für Drehschalter und Stromversorgung?

Beitrag von stonewood »

(noch mehr offtopic, diesmal in ne andere Richtung)
white_rabbit hat geschrieben:

Code: Alles auswählen

backbuch (warum wird das Wort "K O C H buch" automatisch duch "backbuch" ersetzt??
Genau wird das Mönk wissen. Ich vermute mal stark: Es gab da mal so ein 'Ko-ch-buch' mit Rezepten und Bildern online im Netz. Und alle die die bilder irgendwo mal verwendet haben bekamen 'ne Abmahnung. :motz:
Antworten