Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Was habt ihr am Gurt?

Terrain 5 vom Abseilen bis zum Tauchen

Moderatoren: Zai-Ba, Die Schatzjäger

Benutzeravatar
de_Bade
Geowizard
Beiträge: 1287
Registriert: Do 7. Apr 2005, 23:33
Wohnort: 60529 Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Was habt ihr am Gurt?

Beitrag von de_Bade »

t1mo hat geschrieben:Mal ganz pauschal: praktisch ALLES.

Equipment, das unten im Rucksack liegt, während meine Begleitung 15m weiter unten vielleicht mit nem Sonnenstich zusammenklappt, nutzt mir nämlich gar nichts. :)
Ergo
- 8-10 Karabiner (mehr als ich brauche, zur Not fällt eben einer runter und ich hätte einen zu wenig)
- Aufstiegsequipment redundant (2 Steigklemmen...
ist das dein ernst? meinst du nicht du übertreibst?
Orthographie und Interpunktion dieses Postings sind willkürlich und frei erfunden. Jegliche Übereinstimmungen mit geltenden Regeln sind zufällig und in keinster Weise beabsichtigt.
Die Schatzjäger
Geomaster
Beiträge: 955
Registriert: So 2. Okt 2005, 12:59

Re: Was habt ihr am Gurt?

Beitrag von Die Schatzjäger »

... naja, der eine versucht sich halt an 'Sicherheit durch genug Ausrüstung' und der andere an 'Sicherheit durch Improvisieren können' ...
Bild
Benutzeravatar
SkyTrain
Geowizard
Beiträge: 1041
Registriert: So 3. Mai 2009, 10:04

Re: Was habt ihr am Gurt?

Beitrag von SkyTrain »

Ich denke das ist auch eine Sache der Philosophie wie ich meine Ausrüstung transportiere. Ich habe immer alles am Gürtel was ich bei 99% der Kletterdosen benötige. Es ist immer dran. Auch im Rucksack. Warum sollte ich es also ablegen?
Benutzeravatar
quercus
Geowizard
Beiträge: 1951
Registriert: Fr 31. Jul 2009, 08:05
Wohnort: Beeskow
Kontaktdaten:

Re: Was habt ihr am Gurt?

Beitrag von quercus »

da fällt mir das hier ein, ich denke damit wäre man dann gerüstet

Part 1: http://www.youtube.com/watch?v=ZTicqmY5 ... ion_799560

Part 5: http://www.youtube.com/watch?v=NaV5Ef1C ... re=related
:langenase2: . :stumm: . :langenase:
Kruemels
Geocacher
Beiträge: 191
Registriert: Mi 16. Jul 2008, 13:06

Re: Was habt ihr am Gurt?

Beitrag von Kruemels »

Da ich beim Klettern im Baum nichts fallenlasse, nehme ich nur das Grigri und einen Kugelschreiber mit nach oben.
Bild
Benutzeravatar
Chris Race
Geowizard
Beiträge: 1366
Registriert: Fr 26. Sep 2008, 19:19
Kontaktdaten:

Re: Was habt ihr am Gurt?

Beitrag von Chris Race »

Kappler hat geschrieben:Was soll ich mit Aufstiegskrempel bei einem Abseiler, nach dem ich "außen rum" wieder zurück komme?
Zum Beispiel ganz komfortabel dein blockiertes Abseilgerät lösen und ein anderes einbauen. Ohne den richtigen "Aufstiegskrempel" geht das zwar auch irgendwie, mit dem richtigen Krempel allerdings viel einfacher :D
.
Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Kappler
Geowizard
Beiträge: 1440
Registriert: So 31. Dez 2006, 16:51
Wohnort: 77876 Kappelrodeck

Re: Was habt ihr am Gurt?

Beitrag von Kappler »

Wenn ich darüber nachdenke, wie oft mir in den vergangenen 25 Jahren das Abseilgerät blockiert ist (gar nicht... :D ) dann bleibe ich weiterhin bei meinem Kurzprusik und lass alles unnötige im Rucksack...
Gruß aus dem (badischen) Schwarzwald, Andreas (1/4 Kappler)
Bekennender Fremdlogleser und Rosinenpicker
Benutzeravatar
cacher_cl
Geocacher
Beiträge: 286
Registriert: Mi 23. Mär 2011, 17:03

Re: Was habt ihr am Gurt?

Beitrag von cacher_cl »

Neulich in einem Log gesehen...
Dateianhänge
Ohne Worte
Ohne Worte
Gurt_voll.PNG (510.06 KiB) 664 mal betrachtet
Surfline
Geocacher
Beiträge: 150
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 20:09

Re: Was habt ihr am Gurt?

Beitrag von Surfline »

Ich hab auch immer so einen "Scherpa" dabei....:-)
Zuletzt geändert von Surfline am Mi 8. Jun 2011, 13:44, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Chris Race
Geowizard
Beiträge: 1366
Registriert: Fr 26. Sep 2008, 19:19
Kontaktdaten:

Re: Was habt ihr am Gurt?

Beitrag von Chris Race »

cacher_cl hat geschrieben:Neulich in einem Log gesehen...
Und :???: ? Derjenige auf dem Bild wird sich bei unvorhergesehenen Ereignissen ganz sicher nicht ärgern, dass er etwas Wichtiges leider im Auto gelassen hat.

Ich hab' übrigens im Regelfall auch mehr dran, als ich für das Vorhergesehene brauche, einmal für das Unvorhergesehene und zum zweiten aber auch, weil ich schlicht zu faul bin, den Gurt immer wieder neu zu behängen.
.
Bild Bild Bild
Antworten