Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Umstieg von iPhone auf Android

Mobiltelefone und kleine Computer zum Geocaching.

Moderator: morsix

Benutzeravatar
Lutz!
Geocacher
Beiträge: 83
Registriert: Mo 20. Sep 2010, 14:57
Wohnort: Springe

Umstieg von iPhone auf Android

Beitrag von Lutz! »

Hallo zusammen,
bislang habe ich mit einen iPhone + eTrex gecached, aber nun habe ich mich von dem iPhone getrennt, und bin zu einem Android-Handy gewechselt.

Mit dem iPhone nutzte ich die Groundspeak-App, PiGo für Whereigo's, iGCT wenn ich mal Peilen musste.

Auf dem Android habe ich mir auch gleich die Groundspeak-App zugelegt, leider musste ich feststellen, dass diese App (anders als die iPhone App) keine Topo-Karte anbietet, lediglich Straße und Satellit. :/
Gibt es da eine Lösungsmöglichkeit für? Evtl. eine andere App, mit der ich auch über Topo-Karten mein Ziel finden kann?

Ferner habe ich das Programm iGCT nicht finden können, und suche nun nach einer Alternative, von bestimmten KOs aus zu Peilen.

Könnt ihr mir gute Apps zum cachen für Android empfehlen?

Vielen Dank für Eure Mühe,
Lutz
Bild
Benutzeravatar
SammysHP
Geowizard
Beiträge: 2868
Registriert: Mi 22. Dez 2010, 17:32
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Umstieg von iPhone auf Android

Beitrag von SammysHP »

- c:geo/georg
- locus
- GCC
c:geo-Entwickler
macrojames
Geocacher
Beiträge: 171
Registriert: Sa 7. Nov 2009, 16:10
Wohnort: 83607 Holzkirchen
Kontaktdaten:

Re: Umstieg von iPhone auf Android

Beitrag von macrojames »

Frei und recht gut ist c:geo.
Da kommt auch bald eine API-Unterstützung, die testet der Entwickler bereits.

Für Karten kann ich Locus empfehlen. Da kannst dir auch mit dem Atlas Creator Offline Karten erstellen und nutzen. c:geo kann den Cache direkt in Locus anzeigen.
In Kombination mit dem "Augmented Reality" Plugin für Locus (das leider nach einer Testzeit etwas kostet) kannst du mit einem Blick aufs Handy unter Umständen sogar den Baum sehen an dem der Cache liegt. Das macht auch Spaß ;)

Edit: SammysHP war schneller, aber so hinklatschen wollte ich es dann doch nicht ;)
Fundzahl<100-Cache-Leger
Benutzeravatar
Lutz!
Geocacher
Beiträge: 83
Registriert: Mo 20. Sep 2010, 14:57
Wohnort: Springe

Re: Umstieg von iPhone auf Android

Beitrag von Lutz! »

Vielen Dank!

Ich habe mir nun c:geo, Locus und Locus AR installiert. Wie kann ich nun in c:geo einstellen, das er die Karten von Locus nutzen soll?

Ciao...
Lutz

EDIT: Und mit welchem kostengünstigem Tool kann man gut peilen?
Bild
Benutzeravatar
SammysHP
Geowizard
Beiträge: 2868
Registriert: Mi 22. Dez 2010, 17:32
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Umstieg von iPhone auf Android

Beitrag von SammysHP »

Peilen können sowohl Locus als auch c:geo. In c:geo gehst du auf "Navigieren" und wählst dann Locus aus.
c:geo-Entwickler
Benutzeravatar
Lutz!
Geocacher
Beiträge: 83
Registriert: Mo 20. Sep 2010, 14:57
Wohnort: Springe

Re: Umstieg von iPhone auf Android

Beitrag von Lutz! »

Vielen Dank, so hab ich es nun finden können. :roll:

Eine Frage habe ich aber noch... in der Liste der verfügbaren Caches sind rechts unten immer Zahlen in grünen, orangen oder grauen Kästchen. Die Antwort ist bestimmt ganz einfach, aber mir mag sie gerade nicht einfallen was mir diese Zahlen sagen sollen.

Das Programm finde ich richtig gut, deutlich besser als die App von Groundspeak. Nur schade das man keine Fieldnotes loggen kann, oder habe ich diese Funktion irgendwo übersehen?

Nochmal vielen Dank für Eure Hilfe!
Bild
Benutzeravatar
friederix
Geoguru
Beiträge: 4039
Registriert: So 9. Okt 2005, 20:28
Wohnort: zuhause in der Hohen Mark
Kontaktdaten:

Re: Umstieg von iPhone auf Android

Beitrag von friederix »

Lutz! hat geschrieben: Nur schade das man keine Fieldnotes loggen kann,
Doch, man kann; - wenn Du Locus meinst:
Einfach das Cache-Listing aufrufen. Dann unten das zweite Icon von rechts antippen: Dann werden zwar keine Fieldnotes, dafür aber "Feldnotizen" (heißt da wirklich so) :D aufgerufen.
LG friederix
immer selbst und ständig bei der Arbeit; - 51 Wochen im Jahr und sechs Tage die Woche.
Und am siebten Tage sollst Du ruhen cachen!
nightjar
Geowizard
Beiträge: 1000
Registriert: Mi 18. Mai 2005, 15:54
Wohnort: St. Adeln

Re: Umstieg von iPhone auf Android

Beitrag von nightjar »

:verschoben:
Benutzeravatar
SammysHP
Geowizard
Beiträge: 2868
Registriert: Mi 22. Dez 2010, 17:32
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Umstieg von iPhone auf Android

Beitrag von SammysHP »

Über Fieldnotes hatte ich mit dem Entwickler von c:geo schonmal gesprochen, gibt es im Moment aber nicht. Die Zahlen, die du wahrscheinlich meinst, sind Favoritenpunkte und die Farbe GcVote (oder andersrum).
c:geo-Entwickler
Benutzeravatar
Lutz!
Geocacher
Beiträge: 83
Registriert: Mo 20. Sep 2010, 14:57
Wohnort: Springe

Re: Umstieg von iPhone auf Android

Beitrag von Lutz! »

SammysHP hat geschrieben:Über Fieldnotes hatte ich mit dem Entwickler von c:geo schonmal gesprochen, gibt es im Moment aber nicht.
Schade. Ich finde die für Handy-Cacher extrem wichtig, möchte man nicht zu Kurzlogs verleiten. Aber dann hatten die 7 Euro für die Groundspeak-App ja auch noch ihren Sinn... ;)
Bild
Antworten