Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

David Garrett missbraucht Geocaching als Marketinginstrument

Es geht eine Wanze auf Reisen.

Moderator: schrotthaufen

Benutzeravatar
tiffi+doxic
Geocacher
Beiträge: 85
Registriert: So 17. Apr 2011, 22:20
Wohnort: München

David Garrett missbraucht Geocaching als Marketinginstrument

Beitrag von tiffi+doxic »

Liebe Cachergemeinde,

heute haben wir folgenden TB gefunden:

http://www.geocaching.com/track/details ... 009&page=1

Ich finde dass eine ziemliche :zensur: .... So was hat doch nix mehr mit Cachen zu tun... Am liebsten würde ich das Ding in den Müll werfen. So was gehört doch in keinen Cache mehr...

Was würdet ihr tun?

Meinungen?
HowC
Geomaster
Beiträge: 849
Registriert: Fr 9. Jan 2009, 14:08
Wohnort: A4020

Re: David Garrett missbraucht Geocaching als Marketinginstru

Beitrag von HowC »

melds an groundspeak oder ignoriers.

TBs gehen eh schnell verloren, also löst sich das Problem sicher ;-)

Obwohl... der Typ hat 1500 Trackables in seinem Account... vielleicht weiß es groundspeak schon lange und reibt sich die Hände.
Benutzeravatar
BlueGerbil
Geowizard
Beiträge: 2384
Registriert: So 12. Dez 2004, 22:12
Kontaktdaten:

Re: David Garrett missbraucht Geocaching als Marketinginstru

Beitrag von BlueGerbil »

tiffi_and_doxic hat geschrieben: Was würdet ihr tun?
Erst Amnesty International und die Wasserwerke benachrichtigen, dann dein GPS in Weihwasser versenken, dann bei Kerner auftreten und dann rituelle Selbstverbrennung auf den Treppen des Reichstags. Nachts, das gibt bessere Photos.
tiffi_and_doxic hat geschrieben:Meinungen?
I couldn´t care less...
Benutzeravatar
Ralfbert
Geoking
Beiträge: 13372
Registriert: Do 22. Apr 2010, 18:32
Wohnort: 12161 Berlin

Re: David Garrett missbraucht Geocaching als Marketinginstru

Beitrag von Ralfbert »

Und er ist noch nichtmal Premium Member und hat nicht einen einzigen Cache gefunden, nicht schlecht wie er seine 1500 Trackables in Umlauf bringt. :lachtot:
BildBild
Satananas
Geocacher
Beiträge: 75
Registriert: Mo 11. Apr 2011, 23:37

Re: David Garrett missbraucht Geocaching als Marketinginstru

Beitrag von Satananas »

Hmm, ganz ehrlich? Ich mußte den Namen erst mal googlen... Ob der 'nen TB hat mit seinem eigenen Namen ist mir völlig Wurst! Die Musik höre ich nicht - die Tourdaten interessieren mich 'nen :zensur:
Wer den mag und zu den Konzerten will, braucht keinen TB, um daran erinnert zu werden... Also wenn's ein Marketing-Gag sein soll, dann kommt's auf meiner Wertungs-Skala über 'nen Gag auch nicht drüber hinaus.
Vielleicht treffe ich ja mal irgendwann/irgendwo auf den TB - dann tacker ich ihm 'ne CD von :zensur: (irgend 'ner Death-Metal-Band) dran :D
Zuletzt geändert von Satananas am Mo 4. Jul 2011, 21:52, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Das Leben ist eine Krankheit, die durch Geschlechtsverkehr übertragen wird und immer tödlich endet!
Benutzeravatar
steingesicht
Geoguru
Beiträge: 4588
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 21:02
Wohnort: über'm Neckar

Re: David Garrett missbraucht Geocaching als Marketinginstru

Beitrag von steingesicht »

so wie ich das sehe hat der TB gar ein eigenes Icon - und das geht mit Sicherheit nicht ohne den Segen und die offene Hand von Groundspeak ;)
Bild Bild Bild
T5 war gestern - Ächte Männer loggen DNF! Bist auch Du hart genug?
Benutzeravatar
Schatzjäger2
Geomaster
Beiträge: 795
Registriert: Di 4. Nov 2008, 20:45

Re: David Garrett missbraucht Geocaching als Marketinginstru

Beitrag von Schatzjäger2 »

WERBUNG IN TB LISTINGS???, sofort NA (geht zwar nicht bei Trackables) loggen. Ansonsten ignorieren, auch wenn das demnächst durch sämtliche Blogs geistern wird.
Benutzeravatar
Los Muertos
Geowizard
Beiträge: 2285
Registriert: So 20. Mär 2005, 10:33
Wohnort: Bodensee
Kontaktdaten:

Re: David Garrett missbraucht Geocaching als Marketinginstru

Beitrag von Los Muertos »

Tja, da gehts halt ums Geld für GS .
Bei 1500 Tags kommt schon was zusammen.
Denen ists wurscht ob Garret Deutschland mit seinen Tags vollmüllt.

Wenn mir so ein Tag übern Weg läuft, fliegt er mir glaub ich zum offenen Fenster während dem Autofahren raus. Und da es auf ner Autobahn war, kann ich leider leider auch nicht anhalten. :???: ;) :D :D :p
Bild Bild Bild
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 24945
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: David Garrett missbraucht Geocaching als Marketinginstru

Beitrag von radioscout »

Es ist schon seltsam. Als diese bunten Geländewagen-TBs erschienen, wollte jeder einen haben. An Beschwerden kann ich mich nicht erinnern.

War das keine oder gute Werbung? Oder hat sich die Meinung der User zu dieser Art von Werbung in letzter Zeit geändert?

Und warum die Aufregung? Wer die TBs nicht mag kann sie einfach liegen lassen.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)
Benutzeravatar
Los Muertos
Geowizard
Beiträge: 2285
Registriert: So 20. Mär 2005, 10:33
Wohnort: Bodensee
Kontaktdaten:

Re: David Garrett missbraucht Geocaching als Marketinginstru

Beitrag von Los Muertos »

radioscout hat geschrieben:Es ist schon seltsam. Als diese bunten Geländewagen-TBs erschienen, wollte jeder einen haben. An Beschwerden kann ich mich nicht erinnern.

War das keine oder gute Werbung? Oder hat sich die Meinung der User zu dieser Art von Werbung in letzter Zeit geändert?

Und warum die Aufregung? Wer die TBs nicht mag kann sie einfach liegen lassen.
Ich sehs schon kommen - bald gibts Nußriegel Tags, Müsli Tags, Fernsehsender Tags
etc . . .
Muß es wirklich soweit kommen nur damit Kohle gedruckt werden kann?
:???: :???: :zensur:
Bild Bild Bild
Antworten