Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Wie Tarn-Steinplatte in Natursteinmauer anbringen?

Alles rund um den Geocache an sich.

Moderator: Los Muertos

Rhönwanderer
Geocacher
Beiträge: 147
Registriert: Sa 18. Jun 2011, 13:05

Re: Wie Tarn-Steinplatte in Natursteinmauer anbringen?

Beitrag von Rhönwanderer »

moenk hat geschrieben:Wer's nicht glaubt: Natursteinmauern mit Caches auf Malle angucken, die sehen alle aus, als hätte da ein LKW falsch eingeparkt.
Na das klingt ja recht interessant... Waren das Cacher oder nicht doch zufällig ein LKW?
mfg Rhönwander
Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: Wie Tarn-Steinplatte in Natursteinmauer anbringen?

Beitrag von adorfer »

dewib hat geschrieben:Situation: in einer Natursteinmauer ist ein Loch.
Caches in Natursteinmauern legen nur Volltrottel!
(Und Owner, die ein legitimes Interesse haben, die Mauer vandalieren zu lassen, z.B. weil Ihnen der Besitzer der Mauer vor langer Zeit Unrecht getan hat und das jetzt durch "Kraft der Mitcacher" gesühnt werden soll.)

Und nein, auch Verstecke in der Nähe (+/- 15m) von Natursteinmauern sind tabu!
Ja, selbst wenn im Listing drinsteht, dass er NICHT in der Mauer ist. Die 10% der Cacher, die bei Tradis keine Listings lesen, die reicht schon aus. Und auch nicht in den Hint. Gibt ja Tradicacher, die den Hint erst lesen, wenn sie >5 Minuten erfolglos suchen. Eben weil's bei D<2-Tradis langweilig wird.

P.S.: Auch gemörtelte Natursteinmauern werden von Cachern erfolgreich zerlegt, solange nicht Beton statt Mörtel verwendet wurde. Eben weil jeder Sucher mal an jedem Stein wackelt. Und an den schon wackelnden wird noch stärker gezerrt, weil's ja der gesuchte "lose" sein könnte. Hinterher hat man eine Mauer, wo Platz für Dutzende von Micros unter den vielen Losen Steinen wäre. (Und selbst die Trichterspinnen und Kellerasseln sind nicht so recht dankbar für den frisch geschaffenen Lebensraum, weil eben ständig jemand stört...)
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)
Benutzeravatar
dewib
Geocacher
Beiträge: 186
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 14:15
Wohnort: bei Bad Tölz

Re: Wie Tarn-Steinplatte in Natursteinmauer anbringen?

Beitrag von dewib »

-jha- hat geschrieben:
dewib hat geschrieben:Situation: in einer Natursteinmauer ist ein Loch.
Caches in Natursteinmauern legen nur Volltrottel!
Ja, danke auch! :p Hatte es bereits kapiert ohne solch drastische Wortwahl. :roll:

-jha- hat geschrieben:Ja, selbst wenn im Listing drinsteht, dass er NICHT in der Mauer ist. Die 10% der Cacher, die bei Tradis keine Listings lesen, die reicht schon aus. Und auch nicht in den Hint. Gibt ja Tradicacher, die den Hint erst lesen, wenn sie >5 Minuten erfolglos suchen. Eben weil's bei D<2-Tradis langweilig wird.
Na was ein Glück, dass es um nen Multi geht, bei dem man das Listing lesen muss zur Lösung. ;) Da werd ich die Cacher drauf aufmerksam machen, nicht als Abbruchunternehmer tätig zu werden.
Ever noticed that anybody going slower than you is an idiot, and anyone going faster than you is a maniac? :D
Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: Wie Tarn-Steinplatte in Natursteinmauer anbringen?

Beitrag von adorfer »

dewib hat geschrieben: Na was ein Glück, dass es um nen Multi geht, bei dem man das Listing lesen muss zur Lösung. ;) Da werd ich die Cacher drauf aufmerksam machen, nicht als Abbruchunternehmer tätig zu werden.
Das ist den Familien- ("Nur Mama hat einen Listingausdruck. Und wenn's heisst 'Suchen', dann machen sich auch die Kleinen nützlich") und Rudelcachern leider zum Teil egal.
Mache ein Foto der Wand beim Publish und dann 6 Monate später. Du wirst die Veränderungen erkennen.
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)
Benutzeravatar
dewib
Geocacher
Beiträge: 186
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 14:15
Wohnort: bei Bad Tölz

Wie Tarn-Steinplatte in Natursteinmauer anbringen?

Beitrag von dewib »

Ja, die anderen Cacher sind alle doof, das hab ich in diesem Forum auch schon gelernt. Hier gibt's ein Phänomen, dass ich in dieser extremen Ausprägung in keinem anderen Forum kenne. Und zwar das "Alle die es anders machen als ich sind Trottel"-Phänomen.

Würde es hier um's Autofahren gehen, dann wäre der hier mehr als passend:
Ever notice that anyone going slower than you is an idiot, but anyone going faster than you is a maniac?
Ever noticed that anybody going slower than you is an idiot, and anyone going faster than you is a maniac? :D
Benutzeravatar
rs-sepl
Geowizard
Beiträge: 1344
Registriert: Di 10. Feb 2009, 10:02

Re: Wie Tarn-Steinplatte in Natursteinmauer anbringen?

Beitrag von rs-sepl »

dewib hat geschrieben:Ja, die anderen Cacher sind alle doof, das hab ich in diesem Forum auch schon gelernt. Hier gibt's ein Phänomen, dass ich in dieser extremen Ausprägung in keinem anderen Forum kenne. Und zwar das "Alle die es anders machen als ich sind Trottel"-Phänomen.
Naja, Du weißt doch, in jedem Forum gibt es user, die man einfach ignorieren muss. ;) Da liest man nur den nickname und weiß Bescheid. Außerdem musst Du bedenken, dass gerade Ferien sind, was das Niveau zusätzlich runterzieht. ;)
Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Re: Wie Tarn-Steinplatte in Natursteinmauer anbringen?

Beitrag von Starglider »

dewib hat geschrieben:Ja, die anderen Cacher sind alle doof, das hab ich in diesem Forum auch schon gelernt. Hier gibt's ein Phänomen, dass ich in dieser extremen Ausprägung in keinem anderen Forum kenne.
Es gibt hier auch ein anderes Phänomen, das ich allerdings genau so auch von vielen anderen Foren kenne:

Wenn ich auf eine Frage nicht meine Wunschantwort bekomme dann sind alle ganz, ganz böse weil sie mir so doofes Zeug erzählen das ich gar nicht hören will.

Probiers halt aus.
In ein paar Monaten wirst du sehen das die bösen Jungs hier Recht hatten.

Oder wenn der Feldtest wider erwarten erfolgreich war kannst du ein How-To schreiben "Wie man ein vandalencachersicheres Natursteinmauerversteck baut".
Was riskierst du schon, außer Zeit und Geld zu vergeuden und fremdes Eigentum zu zerstören?
-+o Signaturen sind doof! o+-
Benutzeravatar
dewib
Geocacher
Beiträge: 186
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 14:15
Wohnort: bei Bad Tölz

Wie Tarn-Steinplatte in Natursteinmauer anbringen?

Beitrag von dewib »

Ich hab doch schon längst geschrieben, dass ich das Mauerversteck verwerfe und mich nach einem neuen umschaue. ;)

Dass die bösen, bösen Familien, Rudel, Anderscacher aber trotzdem doof sind und die Mauer zerlegen werden, auch wenn die Mauer als Versteck im Listing ausgeschlossen wird, dass ist halt durch mich nicht abzuwenden. :D
Ever noticed that anybody going slower than you is an idiot, and anyone going faster than you is a maniac? :D
Benutzeravatar
quercus
Geowizard
Beiträge: 1951
Registriert: Fr 31. Jul 2009, 08:05
Wohnort: Beeskow
Kontaktdaten:

Re: Wie Tarn-Steinplatte in Natursteinmauer anbringen?

Beitrag von quercus »

@dewib: aber du hast in diesem forum noch nicht gelernt, dass es ein paar mitglieder gibt, auf deren beiträge man nicht antwortet :D
außerdem glaube ich, dass du diese narzisstischen charaktere in jedem gut besuchten forum dass sich mit erwachsenen-hobbys beschäftigt und vorwiegend von männern besucht wird, finden kannst.
Zuletzt geändert von quercus am Mo 11. Jul 2011, 16:19, insgesamt 1-mal geändert.
:langenase2: . :stumm: . :langenase:
Benutzeravatar
rs-sepl
Geowizard
Beiträge: 1344
Registriert: Di 10. Feb 2009, 10:02

Re: Wie Tarn-Steinplatte in Natursteinmauer anbringen?

Beitrag von rs-sepl »

quercus hat geschrieben:@dewib: aber du hast in diesem forum noch nicht gelernt, dass es ein paar mitglieder gibt, auf deren beiträge man nicht antwortet :D
... aber zwei Kandidaten hier schon mal kennengelernt ... . ;)
Antworten