Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Schimmerwaldcaches in Bad Harzburg

Rund um die Autostadt.

Moderator: Manituela

Antworten
Grusilda und Krodo
Geocacher
Beiträge: 21
Registriert: So 5. Nov 2006, 22:14

Schimmerwaldcaches in Bad Harzburg

Beitrag von Grusilda und Krodo »

Im Schimmerwald arbeitet im Augenblick ein Munitionsräumkommando. Hier werden Bomben aus dem 2. Weltkrieg entschärft , bzw. gesprengt. Es haben sich bei der letzten Sprengung Komplikationen der Weise ergeben, dass Metallsplitter bis zu 3 km geflogen sind. Nun habe ich genau in dem Gebiet mehrere Caches und Pargada auch.
Das Gebiet vom Streckenposten 11 bis zu den Häusern Waldwinkel im Eckertal . Pargada hat da seine T5 er - Insekten - Caches.
Die Munitionsräumfirma plant am nächsten Donnerstag ,14.07.11 die nächste Entschärfung bzw. Sprengung . Das Gebiet wird abgesperrt .Es ist in der Goslarschen Zeitung veröffentlicht.
Mein Problem ist : Muss ich in meinem Listing eine Sperre veranlassen oder nur eine Warnung rausgeben oder nichts tun, weil ja die Behörden agieren ?
Vielleicht ist 2 noch im Dienst und kann mir helfen !?!
Grusilda grüßt.
Benutzeravatar
Yoda2003
Geocacher
Beiträge: 101
Registriert: Di 6. Jan 2009, 15:41
Wohnort: 38114 Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Schimmerwaldcaches in Bad Harzburg

Beitrag von Yoda2003 »

Wenn die da tatsächlich Bombem entschärfen / sprengen, werden die Behörden wohl weiträumig alles absperren. Da Geocacher aber nicht unbedingt immer von den "richtigen" Wegen her kommen kann eine Warnung oder ein "temporary disabled" bestimmt nicht schaden, oder?
These 1: Alle "Geocacher", die in diesem Forum mehr Beiträge haben, als tatsächlich gefundene Caches, sind gar keine Cacher!
These 2: Alle "Geocacher", die sich mitloggen lassen, ohne vor Ort gewesen zu sein, sind gar keine Cacher!
Grusilda und Krodo
Geocacher
Beiträge: 21
Registriert: So 5. Nov 2006, 22:14

Re: Schimmerwaldcaches in Bad Harzburg

Beitrag von Grusilda und Krodo »

Danke dir für die hilfreiche Antwort. Ich wollte nämlich nicht als Oberglucke reagieren.
Die Sache soll schon morgen (14.07.) stattfinden. Die Behörden sperren Straßen und Wege.
Grüße von Gisela Grusilda
Spiczek
Geocacher
Beiträge: 294
Registriert: Di 26. Mai 2009, 20:04

Re: Schimmerwaldcaches in Bad Harzburg

Beitrag von Spiczek »

Gesprengt wird wohl Aufgrund der letzten Vorkommnisse nicht mehr. Splitter sind ja bis Stapelburg geflogen und haben Schäden verursacht.
Es sollen ja noch bis zu 80 uxo's dort liegen, die nach und nach entschärft werden sollen.

Die owner sollten die Dosen in den jeweiligen Zeiten disablen. Die werden ja morgen in 4 Stunden nicht alles schaffen.
Die Sperrung wird schon so grossräumig sein, dass da keiner hinkommt. Zumindest Auswärtige die da parken wollen.

Grüße
Grusilda und Krodo
Geocacher
Beiträge: 21
Registriert: So 5. Nov 2006, 22:14

Re: Schimmerwaldcaches in Bad Harzburg

Beitrag von Grusilda und Krodo »

Die Sperrschilder sind schon aufgestellt und werden morgen aktiviert. Alle Autofahrer wissen dann Bescheid. Doch die Radler brauchen eine Extra - Info .
Ich habe jetzt erstmal meine sechs Caches mit einer Warnung im Listing versehen. Die Warnung bleibt auch weiter drin und wird immer auf den aktuellsten Stand gebracht .
Es wird schon gut gehen .
Hiermit können wir dieses Thema beenden .
Grusilda grüßt.
Spiczek
Geocacher
Beiträge: 294
Registriert: Di 26. Mai 2009, 20:04

Re: Schimmerwaldcaches in Bad Harzburg

Beitrag von Spiczek »

Auweia, an die Radler hatte ich garnicht gedacht. Hoffentlich stehn dann wenigstens an den Hauptwegen ein paar Posten.

Grüße
Grusilda und Krodo
Geocacher
Beiträge: 21
Registriert: So 5. Nov 2006, 22:14

Re: Schimmerwaldcaches in Bad Harzburg

Beitrag von Grusilda und Krodo »

Hi Spiczek,
wir können natürlich hier auch unser privates Sommerlochtheater weiterspinnen, aber nicht jetzt. Ich halte dich auf dem Laufenden, falls was Witziges passiert.
Gruß aus Bad Harzburg, G .
Antworten