Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

"Eine größere Dose wäre schön" - Warum und für wen?

Alles rund um den Geocache an sich.

Moderator: Los Muertos

Benutzeravatar
MaxPower
Geocacher
Beiträge: 81
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 14:52

Re: "Eine größere Dose wäre schön" - Warum und für wen?

Beitrag von MaxPower »

Warum? Um mehr als reines Statistik-Futter zu sein. Qualität statt Quantität. Was diesbezüglich auf GC.com abgeht ist irgendwo zwischen "lächerlich" und "absurd". Das Problem ist eben, dass die Leute zu punktegeil sind um nicht die ein oder andere Kreativlosigkeit im Mikroformat als DNF oder NM "Lupe liegt nicht mehr bei :down:" zu loggen.

Für wen? Für jeden, der mehr Spaß am draußen sein als an Statistiken hat. Für den Geocaching eine familienfreundliche Freizeitbeschäftigung und kein Sinn- und Identitäts-stiftender (Vereins-)Sport ist. Und für Owner, die anderen eine Freude machen wollen und an umfangreichem Feedback (richtiges Logbuch) interessiert sind.
3 billion devices run Java. And you are afraid of zombies!?
Quache
Geocacher
Beiträge: 13
Registriert: Mo 29. Aug 2011, 18:38

Re: "Eine größere Dose wäre schön" - Warum und für wen?

Beitrag von Quache »

Also ich habe nichts gegen Micros (mit trockenem Logbuch :lachtot: ) an schönen Locations.

Okay, wenn man einen TB loswerdern will, ärgert man sich zwar, dass es so wenige Regulars gibt...
Auch die "normalen" Logbücher nerven, aber solche find ich klasse: http://www.adventure-caching.de/geocach ... gbuch.html
Benutzeravatar
Geo_Orca
Geonewbie
Beiträge: 7
Registriert: Di 5. Okt 2010, 19:55
Wohnort: Luxemburg

Re: "Eine größere Dose wäre schön" - Warum und für wen?

Beitrag von Geo_Orca »

Ich versteh nicht wie man "punktegeil" sein kann ...
Ich hab lieber ne schöne grosse Regular, oder zumindest ne Small als ein Micro oder Nano.

Was hab ich denn von den Punkten?? Da finde ich liebe schöne Dosen und hab weniger Punkte.
Benutzeravatar
MaxPower
Geocacher
Beiträge: 81
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 14:52

Re: "Eine größere Dose wäre schön" - Warum und für wen?

Beitrag von MaxPower »

Geo_Orca hat geschrieben:Ich versteh nicht wie man "punktegeil" sein kann ...
Überleg halt einfach mal, wie du als Cacher deine Qualifikation nachweisen kannst bzw. Stimmgewicht in der Community gewinnen kannst.
Spätestens bei der ersten Diskussion mit irgendeinem Schlaumeier (Klassiker: mit dem Owner eines miserabel gepflegten Multis, der angeblich völlig in Ordnung ist) bekommst du das aufs Brot geschmiert.
Außerdem grinst einen auf der GC.com Website oben rechts ein Smiley mit einer Zahl daneben an; dementsprechend muss diese doch wichtig sein ;)
3 billion devices run Java. And you are afraid of zombies!?
Benutzeravatar
dewib
Geocacher
Beiträge: 186
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 14:15
Wohnort: bei Bad Tölz

"Eine größere Dose wäre schön" - Warum und für wen?

Beitrag von dewib »

MaxPower hat geschrieben:
Geo_Orca hat geschrieben:Ich versteh nicht wie man "punktegeil" sein kann ...
Überleg halt einfach mal, wie du als Cacher deine Qualifikation nachweisen kannst bzw. Stimmgewicht in der Community gewinnen kannst.
Spätestens bei der ersten Diskussion mit irgendeinem Schlaumeier bekommst du das aufs Brot geschmiert.
Genau so isses. Ohne ausreichend Holzpunkte biste hier nüscht wert und darfst nicht "bei den Großen mitspielen". Traurige Realität.

Interessant ist in diesen Zusammenhang, dass oftmals genau diejenigen den niedrigen Zählerstand in einer Diskussion gegen Dich verwenden, die im Thread nebenan die Statistikgeilheit verteufeln und ständig "it's not about the numbers" proklamieren. ;)
Ever noticed that anybody going slower than you is an idiot, and anyone going faster than you is a maniac? :D
Benutzeravatar
rs-sepl
Geowizard
Beiträge: 1344
Registriert: Di 10. Feb 2009, 10:02

Re:

Beitrag von rs-sepl »

dewib hat geschrieben: Genau so isses. Ohne ausreichend Holzpunkte biste hier nüscht wert und darfst nicht "bei den Großen mitspielen". Traurige Realität.
Nö, das sehe ich nicht so.
Nur weil einer mehr Zeit hat Caches zu finden, muss er nicht kompetenter sein. Ich denke der "Wert" eines Cachers steigt, wenn er einen Beitrag für die Community geleistet hat, also zB schöne Caches legt, Kommunikation fördert, newbies unterstützt und Widerigkeiten entgegen wirkt. Besonders an ersteres, nämlich schöne Caches errinnert man sich, wogegen das TFTC einen 4K-cachers keine Wertschöpfung ist.
Wenn also ein newbie einen herrlichen Nachtcache legt, dann hat er ein größeren Beitrag geleistet, als jeder alte Hase der nur sucht und nix vernünftiges legt.
Benutzeravatar
dewib
Geocacher
Beiträge: 186
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 14:15
Wohnort: bei Bad Tölz

Re: "Eine größere Dose wäre schön" - Warum und für wen?

Beitrag von dewib »

Nur hier im Forum wirste trotzdem immer wieder auf deinen Zählerstand reduziert. ;)
Ever noticed that anybody going slower than you is an idiot, and anyone going faster than you is a maniac? :D
Benutzeravatar
rs-sepl
Geowizard
Beiträge: 1344
Registriert: Di 10. Feb 2009, 10:02

Re: "Eine größere Dose wäre schön" - Warum und für wen?

Beitrag von rs-sepl »

dewib hat geschrieben:Nur hier im Forum wirste trotzdem immer wieder auf deinen Zählerstand reduziert. ;)
Alles eine Frage des Selbstvertrauens und Auftretens. ;)
Rupa
Geowizard
Beiträge: 1121
Registriert: Do 10. Jun 2010, 00:32
Wohnort: 45133 Essen
Kontaktdaten:

Re: "Eine größere Dose wäre schön" - Warum und für wen?

Beitrag von Rupa »

MaxPower hat geschrieben:
Geo_Orca hat geschrieben:Ich versteh nicht wie man "punktegeil" sein kann ...
Überleg halt einfach mal, wie du als Cacher deine Qualifikation nachweisen kannst bzw. Stimmgewicht in der Community gewinnen kannst.
Indem ich bestimmte Dosen mit "Nimbus" finde. Nachtcaches, Multis mit D/T>3, komplizierte Rätsel, etc.. Ganz bestimmt nicht dadurch, daß ich 5000 Leitplankenmikros und Kirchenfallrohrfilmdosen signiere.
Bild
Chneemann
Geocacher
Beiträge: 53
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 20:00
Wohnort: 56073 Koblenz
Kontaktdaten:

Re: "Eine größere Dose wäre schön" - Warum und für wen?

Beitrag von Chneemann »

Ohne mir alles durchgelesen zu haben.

Ich mag Nanos, Mikros und Petlinge nicht.
Erstens suche ich die länger und diese Logrollen sind eine Katastrophe.

Ich will ein richtiges Logbuch und etwas Platz zum Tauschen von Coins.
Letztens hatte ich 4 Trackables und auf eine Tour von 15 Caches bin ich nur 2 davon losgeworden.
Beide in dieselbe Dose, denn alles andere waren Mikros.

Es gibt ja bei uns um die Ecke ein "Field of Fame" mit über 200 Caches.
Mitten im Wald und 70% der Dosen sind Mikros….
Da da natürlich nicht viele Logs reingehen stopft jeder Finder ein weiteren Zettel in die Mikrodosen.
Irgendwann geht der Deckel nicht mehr drauf und schon gibt es nassen Log-Matsch.
Da kann ich gut drauf verzichten!
Gruß Florian

Bild
Antworten