Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

"Eine größere Dose wäre schön" - Warum und für wen?

Alles rund um den Geocache an sich.

Moderator: Los Muertos

Benutzeravatar
bibliothekar
Geowizard
Beiträge: 1025
Registriert: Mi 30. Jun 2010, 10:13
Kontaktdaten:

Re: "Eine größere Dose wäre schön" - Warum und für wen?

Beitrag von bibliothekar »

Bei uns wird eigtl schon noch getauscht. Kommt halt immer drauf an. Ich räum manchmal auch die verranzten Trade Items aus den Dosne und schmeiss sie weg. Und leg wieder was neues intressantes, wie DVDs, Bücher oder so rein.

Neuerdings soll es ja diese Challenges geben, da kann man ja eigtl. an Stellen wo man nicht bedosen sollen anstatt nen Micro eine Challenges machen.

Naja aber etz kommen erst mal aus dem GS Shop die Picro und Picos. Vor allem der Pico noch kleiner als ein Nano
Quache
Geocacher
Beiträge: 13
Registriert: Mo 29. Aug 2011, 18:38

Re: "Eine größere Dose wäre schön" - Warum und für wen?

Beitrag von Quache »

bibliothekar hat geschrieben:Vor allem ist der Pico noch kleiner als ein Nano
:kopfwand: :kopfwand: :kopfwand:
Benutzeravatar
MaxPower
Geocacher
Beiträge: 81
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 14:52

Re: "Eine größere Dose wäre schön" - Warum und für wen?

Beitrag von MaxPower »

Da ich meinen Lebensunterhalt nicht damit verdiene, auf Jahrmärkten Namen auf Reiskörner zu schreiben, sehe ich mich leider außer Stande mich loggenderweise in Pico-Caches zu verewigen.
Den Betreibern der GC-Shops hat man wohl ins Gehi.. geschi... :irre:
3 billion devices run Java. And you are afraid of zombies!?
slowfox
Geowizard
Beiträge: 2846
Registriert: Fr 25. Jun 2010, 20:31
Wohnort: Neuland

Re: "Eine größere Dose wäre schön" - Warum und für wen?

Beitrag von slowfox »

Alles alter Wein in neuen Schläuchen.
Der Pico hat 10 mm Durchmesser und 12 mm Höhe (der bisherige Nano ist d10 x 15 mm). Ein Picro ist größer und wird mit d13 x 45 mm angegeben, und so neu ist dieser Behälter auch nicht. Die Maße einer Filmdose sind übrigens d30 x 50 mm.

Es besteht also kein Grund zur Panik!
Lieber tot als Hochzieher (JackSkysegel)
Quache
Geocacher
Beiträge: 13
Registriert: Mo 29. Aug 2011, 18:38

Re: "Eine größere Dose wäre schön" - Warum und für wen?

Beitrag von Quache »

Okay, der Pico ist zwar kaum kleiner als der Nano, aber in den Logstreifen sollen 100 Einträge reinpassen... :irre: :irre: :irre:

Zum Vergleich:
In den größeren Nano-Cache passen 35 Einträge.
Benutzeravatar
friederix
Geoguru
Beiträge: 4039
Registriert: So 9. Okt 2005, 20:28
Wohnort: zuhause in der Hohen Mark
Kontaktdaten:

Re: "Eine größere Dose wäre schön" - Warum und für wen?

Beitrag von friederix »

Zappo hat geschrieben:Vielleicht sollte man von GS mal bessere Mitspieler einfordern :D
Tja, da muss ich Dich leider enttäuschen. GS wird auch weiterhin mit Usern (wie mich) leben müssen, die auch gerne mal ne Tradi-Serie machen.

Nix für ungut. Die Auswahl ist ja groß genug.
Ist wie im Supermarkt:
Kein Mensch kauft alles, und wenn es mal schnell gehen muss, gehe ich eben nicht in die Feinkost-Abteilung.

Nur Perlen wäre auch langweilig. Dann fehlt ja der Vergleich. ;-)

Gruß friederix
immer selbst und ständig bei der Arbeit; - 51 Wochen im Jahr und sechs Tage die Woche.
Und am siebten Tage sollst Du ruhen cachen!
slowfox
Geowizard
Beiträge: 2846
Registriert: Fr 25. Jun 2010, 20:31
Wohnort: Neuland

Re: "Eine größere Dose wäre schön" - Warum und für wen?

Beitrag von slowfox »

Quache hat geschrieben:...in den Logstreifen sollen 100 Einträge reinpassen... :irre: :irre: :irre: ...
Das wird Dir suggeriert, aber die Wirklichkeit wird anders aussehen. Der Logstreifen hat ca. 5 x 280 mm. Und das ganze geht auch nur, weil das Papier so dünn ist. Mit Vorder- und Rückseite sind das ca. 1 x 112 Rechenkästchen. Glaubst Du wirklich, dass sich jeder an die Vorgabe von 1 Rechenkästchen hält? Ich nicht! Selbst bei größeren Logstreifen hält sich auch nicht jeder an das vorgegebene Rastermaß. Und als Owner darfst Du da dann ständig hinrennen und den Logstreuifen erneuern.
Lieber tot als Hochzieher (JackSkysegel)
McV
Geocacher
Beiträge: 34
Registriert: Sa 18. Jun 2011, 03:17

Re: "Eine größere Dose wäre schön" - Warum und für wen?

Beitrag von McV »

slowfox hat geschrieben:Selbst bei größeren Logstreifen hält sich auch nicht jeder an das vorgegebene Rastermaß. Und als Owner darfst Du da dann ständig hinrennen und den Logstreuifen erneuern.
Ich sags mal so: Wenn man so ein Winzding legt, muss man eben auch mit den Folgen klarkommen :D
Quache
Geocacher
Beiträge: 13
Registriert: Mo 29. Aug 2011, 18:38

Re: "Eine größere Dose wäre schön" - Warum und für wen?

Beitrag von Quache »

slowfox hat geschrieben:Glaubst Du wirklich, dass sich jeder an die Vorgabe von 1 Rechenkästchen hält?
Nein - aber gerade deshalb wird es in den "Logbüchern" ein ziemliches Chaos geben... :kopfwand:
Jeder wird seinen Namen einfach irgendwie und irgendwo versuchen reinzuquetschen. Wie denn aber auch sonst? :/
Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 8001
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: "Eine größere Dose wäre schön" - Warum und für wen?

Beitrag von Zappo »

friederix hat geschrieben:
Zappo hat geschrieben:Vielleicht sollte man von GS mal bessere Mitspieler einfordern :D
Tja, da muss ich Dich leider enttäuschen. GS wird auch weiterhin mit Usern (wie mich) leben müssen, die auch gerne mal ne Tradi-Serie machen. Nix für ungut. ......
Du hast schon verstanden, daß das ein Scherz war?

auch Gruß

Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"
Antworten