Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

GCcheck.com statt Geochecker.com

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
_mst
Geonewbie
Beiträge: 9
Registriert: Sa 23. Jul 2011, 19:54

GCcheck.com statt Geochecker.com

Beitrag von _mst »

So, ich bin eigentlich kein Freund der schamlosen Werbung, aber diesmal gehts ja um was, was uns alle freuen könnte und sollte:

Irgendwie fand ich Geochecker.com schon immer hässlich, aber es funktioniert ja ganz gut. Letztens hat mich superclaerchen für einen neuen Cache gefragt, ob man bei Geochecker auch noch zusätzliche Hinweise eintragen kann, die man nicht als Hint beim Listing selbst haben möchte, die aber doch ganz brauchbar wären. Nee, geht nicht.
"Ich bau dir da mal fix was!", war meine Antwort. Aus dem fix mal was bauen wurde mehr und mehr und nach zwei Tagen hab ich mich entschieden, das Ding soweit zu errichten, dass es jeder nutzen kann. Noch ein paar Tage später präsentiere ich: GCcheck.com

Was ist hier nun so anders als an Geochecker.com?
Zunächst mal ist das Layout deutlich aufgeräumter, es gibt keinerlei Werbung und das will ich auch so lassen. Zu jedem Eintrag kann ein zusätzlicher Hint hinzugefügt werden, der nur denjenigen angezeigt wird, die das richtige Ergebnis treffen. Es lässt sich außerdem eine frei wählbare Ungenauigkeit bis zu 30m einstellen.
Wenn man einen Cache einträgt, bekommt man einen Link, den man sich speichern sollte, denn darüber lässt sich der Eintrag später bearbeiten, wenn man sich verschrieben haben sollte oder vielleicht doch der Cache an einen neuen Platz wandert.
Momentan ist die Seite in deutschen Browsern deutsch, sonst englisch. Hier lässt sich aber auch gern irgendwann noch Französisch, Holländisch oder Tschechisch (oder was auch sonst so gefordert wird) nachziehen.
Die Seite kommt komplett ohne Zugriffsstatistiken oder sonstiges Logging daher. Es wird also auch an keiner Stelle gesammelt, welche Ergebnisse so eingetragen wurden.
Die Links zu den jeweiligen Checkseiten sind im Gegensatz zu Geochecker.com auch etwas netter vom Aufbau: Einfach immer http://gccheck.com/GCxxxx

Ich habe einen Testcache im System angelegt, bei dem ihr euch die Funktionsweise anschauen könnt: http://gccheck.com/GC00000
Also Koordinaten sind N12° 34.567 und E12° 34.567 hinterlegt. Außerdem eine Ungenauigkeit von 25m.

Ich würde mich über Feedback und demnächst rege Nutzung dieses Tools freuen. Wäre doch gelacht, wenn sich nicht auch mal was hübscheres als Geochecker.com etablieren könnte. ;)
maierkurt
Geowizard
Beiträge: 2682
Registriert: Mi 23. Jan 2008, 09:55

Re: GCcheck.com statt Geochecker.com

Beitrag von maierkurt »

Die Seite kommt komplett ohne Zugriffsstatistiken oder sonstiges Logging daher
Wie ist das gemeint? Gerade das "&visitcount" ist bei der FTF-Jagd einfach unbezahlbar.

Gruß, maierkurt
Läuft!
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 24924
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: GCcheck.com statt Geochecker.com

Beitrag von radioscout »

Bist Du sicher, daß Geochecker keine weiteren Hinweise bei richtigen Koordinaten anzeigen kann? IIRC habe ich das selber schon gesehen. Und einen Bereich als richtig erkennen kann der doch auch?

Und wer garantiert, daß Du nicht einfach nur Koordinaten sammeln willst?
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)
xCAAx
Geocacher
Beiträge: 35
Registriert: Fr 29. Okt 2010, 22:49
Wohnort: 44225 Dortmund

Re: GCcheck.com statt Geochecker.com

Beitrag von xCAAx »

das aller erste was mir einfällt:
http://xkcd.com/927/

Wieso sollte man eine Ungenauigkeit bei den Koordinaten einbauen wollen? reicht es den nicht schon, das GPS keine 100%tige Genauigkeit hat?

geochecker hat Werbung? ähh... wusste ich noch gar nicht *lach*

der Vorteil, dass man über die GC Nummer den Eintrag finden kann....
ist der link zum Geochecker nicht eh wen überhaupt im Listing?


schlecht finde ich das Design von Geochecker jetzt nicht
blöd ist nur, dass man da die Koordinate nicht pasten kann, sondern in 4 Felder eingeben muss.
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 24924
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: GCcheck.com statt Geochecker.com

Beitrag von radioscout »

xCAAx hat geschrieben: Wieso sollte man eine Ungenauigkeit bei den Koordinaten einbauen wollen? reicht es den nicht schon, das GPS keine 100%tige Genauigkeit hat?
Ganz einfach: es gibt Rätsel, die keine exakten Koordinaten liefern, z.B. wenn eine grafische Lösung erforderlich ist oder eine Koordinate mit einer Karte oder einem Luftbild bestimmt wird.

In diesem Fall muß auch in einem vorgegebenen Radius "OK" und evtl. die exakte Koordinate angezeigt werden.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)
Benutzeravatar
_mst
Geonewbie
Beiträge: 9
Registriert: Sa 23. Jul 2011, 19:54

Re: GCcheck.com statt Geochecker.com

Beitrag von _mst »

xCAAx hat geschrieben:blöd ist nur, dass man da die Koordinate nicht pasten kann, sondern in 4 Felder eingeben muss.
Das geht bei GCcheck. Wobei man eben auch die normalen 4 Felder einblenden kann, wenn mans nicht auf die Reihe bekommt.
Benutzeravatar
hustelinchen
Geoguru
Beiträge: 7114
Registriert: Di 23. Okt 2007, 00:58
Wohnort: NRW

Re: GCcheck.com statt Geochecker.com

Beitrag von hustelinchen »

Positiv finde ich die lesbare Sicherheitsabfrage.
Herzliche Grüße
Michaela
Benutzeravatar
_mst
Geonewbie
Beiträge: 9
Registriert: Sa 23. Jul 2011, 19:54

Re: GCcheck.com statt Geochecker.com

Beitrag von _mst »

maierkurt hat geschrieben:
Die Seite kommt komplett ohne Zugriffsstatistiken oder sonstiges Logging daher
Wie ist das gemeint? Gerade das "&visitcount" ist bei der FTF-Jagd einfach unbezahlbar.

Gruß, maierkurt
Hmm, ich bin mir nicht so sicher, dass ob es relevant ist, wie oft bei einem Checker der richtige Wert eingetragen wurde. Wichtig ist doch, wer zuerst im Logbuch steht. Ich hatte erst letztens einen Mysti, der war von mehreren gelöst, aber trotzdem war eine Woche lang keiner dort. Und dann bin ich hin und hab nach über einer Woche nen FTF gemacht.
Benutzeravatar
Sejerlänner
Geowizard
Beiträge: 1552
Registriert: Mi 9. Jan 2008, 19:10

Re: GCcheck.com statt Geochecker.com

Beitrag von Sejerlänner »

hustelinchen hat geschrieben:Positiv finde ich die lesbare Sicherheitsabfrage.
Unter anderem deswegen mag ich http://geocheck.org/
Liebe Grüße
Sejerlänner
Benutzeravatar
Angrentil
Geomaster
Beiträge: 775
Registriert: Mi 11. Aug 2010, 13:59

Re: GCcheck.com statt Geochecker.com

Beitrag von Angrentil »

Ähm hast du noch nie was von http://geocheck.org/ gehört? :shocked:
Da kriegst du das alles schon lange inklusive Statistiken und Anzeigen für umsonst. :p


EDIT: Das hat sich jetzt mit Sejerlänners Beitrag überschnitten... :roll:
Und da dürfen keine Deppen rein, da gibts 'nen Deppendetektor im Eingangsbereich und 'nen Deppenreflektorschild und Deppentreppen führen die Verirrten zurück in die Welt... [Die Dosenfischer]
Antworten