Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Reaktives Licht mit Atmel AVR

Basteleien analog und digital mit Strom und Spannung.

Moderator: radioscout

Benutzeravatar
upigors
Geowizard
Beiträge: 2359
Registriert: Mo 24. Sep 2007, 15:52
Wohnort: 39326 Hohenwarsleben
Kontaktdaten:

Re: Reaktives Licht mit Atmel AVR

Beitrag von upigors »

sag ich doch, war ein versehen und nicht mehr zu ändern :ops:
Bild..Bild..[
Benutzeravatar
KannNix und WeissNix
Geocacher
Beiträge: 164
Registriert: Mi 3. Mär 2010, 06:53
Wohnort: 46539 Dinslaken

Beitrag von KannNix und WeissNix »

Das ist sch....
Und du kannst die Bestellung nicht wiederrufen???? Das geht doch normalerweise innerhalb von 24h.
Benutzeravatar
upigors
Geowizard
Beiträge: 2359
Registriert: Mo 24. Sep 2007, 15:52
Wohnort: 39326 Hohenwarsleben
Kontaktdaten:

Re: Reaktives Licht mit Atmel AVR

Beitrag von upigors »

na ja, hab denen mal ne MAil geschrieben.... komisches bestellverfahren halt irgendwie da. Die fragten auch nicht danach wie ich zahlen will....
Bild..Bild..[
Benutzeravatar
Teddy-Teufel
Geoguru
Beiträge: 4717
Registriert: So 29. Okt 2006, 11:04
Wohnort: 17449 Karlshagen
Kontaktdaten:

Re: Reaktives Licht mit Atmel AVR

Beitrag von Teddy-Teufel »

upigors hat geschrieben:na ja, hab denen mal ne MAil geschrieben.... komisches bestellverfahren halt irgendwie da. Die fragten auch nicht danach wie ich zahlen will....
Ja Uwe, da wirst Du wohl auch E-Bayer werden müssen. :D
Ich habe jetzt mal probeweise diese bestellt, die sind 25mm kürzer.
Sreenshot27.jpg
Sreenshot27.jpg (26.84 KiB) 315 mal betrachtet
Wenn man es genau nimmt gehört das Behältnis ja auch zum RL oder?

Schöne Grüße zum Wochenende
Es gibt Cacher, bei denen gingen dem lieben Gott wohl die Zutaten aus! :lachtot:
Moin, moin! Achim
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 24870
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Reaktives Licht mit Atmel AVR

Beitrag von radioscout »

Seid doch so nett und führt die Probenröhrchen-Diskussion in einem neuen Fred weiter.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)
Benutzeravatar
upigors
Geowizard
Beiträge: 2359
Registriert: Mo 24. Sep 2007, 15:52
Wohnort: 39326 Hohenwarsleben
Kontaktdaten:

Re: Reaktives Licht mit Atmel AVR

Beitrag von upigors »

na trenn doch ab, du bist doch mod
Bild..Bild..[
Benutzeravatar
Teddy-Teufel
Geoguru
Beiträge: 4717
Registriert: So 29. Okt 2006, 11:04
Wohnort: 17449 Karlshagen
Kontaktdaten:

Re: Reaktives Licht mit Atmel AVR

Beitrag von Teddy-Teufel »

upigors hat geschrieben:na trenn doch ab, du bist doch mod
Warum, die Hülle wo das RL reinkommen kann ist doch nicht off :gott:
Es gibt Cacher, bei denen gingen dem lieben Gott wohl die Zutaten aus! :lachtot:
Moin, moin! Achim
Benutzeravatar
upigors
Geowizard
Beiträge: 2359
Registriert: Mo 24. Sep 2007, 15:52
Wohnort: 39326 Hohenwarsleben
Kontaktdaten:

Re: Reaktives Licht mit Atmel AVR

Beitrag von upigors »

@ Teddy-Teufel
prinzipiell sicher nicht aber ich denke das sprengt den rahmen irgendwann. und wer dann nen blinkeding basteln will findet massig infos über urinprobengläser :D
nur statt darauf hin zu weisen was ich schon ne seite vorher geraten hab hätte der mod es ja einfach abtrennen können :motz:
p.s. bin schon lange bei ebay :p gleicher name ;)
Bild..Bild..[
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 24870
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Reaktives Licht mit Atmel AVR

Beitrag von radioscout »

Abtrennen bei 147 Seiten kann durchaus zu einer "Klickorgie" werden.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)
Lamima
Geomaster
Beiträge: 380
Registriert: Mo 17. Nov 2008, 20:56

Re: Reaktives Licht mit Atmel AVR

Beitrag von Lamima »

Ich hab mal eine ganz konkrete Frage: Ich möchte mir die Schaltung aus dem Kochbuch mit noch abschaltbarem LDR aufbauen. Da ist als Spannungsteiler mit dem LDR ein 4,7MOhm Widerstand angegeben, aber kein Typ für den LDR. Ich hab hier noch einen A9060 aus dem Conrad rumliegen,
Technische Daten
Typ A 9060
Pmax 90 mW
R 01 500 kΩ
R 05 1500 kΩ
R10 27 - 94 kΩ

kann ich den dort einbauen, oder muss ich dann einen anderen Widerstand nehmen?
http://lamimablog.wordpress.com/

Bild

Ist es bedenklich, wenn im Park ein Goethe-Denkmal durch die Bäume schillert?
Antworten