Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Reaktives Licht mit Atmel AVR

Basteleien analog und digital mit Strom und Spannung.

Moderator: radioscout

Benutzeravatar
christophmueller.org
Geocacher
Beiträge: 68
Registriert: Sa 9. Apr 2005, 17:14
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von christophmueller.org »

Windi hat geschrieben:
Der Unsichtbare hat geschrieben: fragt sich nur ob Pollin hier nicht "günstig" Sondermüll entsorgt? Man schaue mal auf den Date-Code der folgenden Lithium-Zelle, ebenfalls aus dem aktuellen Pollin Sortiment:
Falls Lotti die Teile schon erhlten hat kann er uns ja aufklären ob bei ihm ein Datumsstempel drauf ist.
Meine sind schon da - die Älteste ist von 12/1993! - die neuste von Ende 1997 anscheinend wir bei pollin wirklich nur Schrott verkauft grrr... .
chm :evil:
Benutzeravatar
Windi
Geoguru
Beiträge: 6338
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 23:57
Kontaktdaten:

Beitrag von Windi »

christophmueller.org hat geschrieben:Meine sind schon da - die Älteste ist von 12/1993! - die neuste von Ende 1997 anscheinend wir bei pollin wirklich nur Schrott verkauft grrr... .
chm :evil:
Das ist dann aber wirklich eine Sauerei. Ich würde ihnen das Zeug postwendend zurückschicken (und vielleicht sogar die Presse informieren).
Bild
Lotti
Geomaster
Beiträge: 526
Registriert: Sa 19. Feb 2005, 18:03
Wohnort: Hanstedt
Kontaktdaten:

Beitrag von Lotti »

Moin,

meine maxell von Pollin sind aus 11/97, aber sie weisen noch eine Leerlaufspannung von 3.64V auf. Die mitbestellten Vartas sind aus 1996 und 1997.
Windi hat geschrieben:
christophmueller.org hat geschrieben:Meine sind schon da - die Älteste ist von 12/1993! - die neuste von Ende 1997 anscheinend wir bei pollin wirklich nur Schrott verkauft grrr... .
chm :evil:
Das ist dann aber wirklich eine Sauerei. Ich würde ihnen das Zeug postwendend zurückschicken (und vielleicht sogar die Presse informieren).
@windi, was willst Du der Presse sagen, sie haben im Bild eine falsche Angabe gemacht? Irgendwo ist man halt über den Preis am Ende der Verwertungskette angekommen. Insofern bin ich nicht sauer, auch wenn die Teile eventuell nur 1/2 Jahr halten.

Danke fürs Augenöffen,

Volkmar

PS: Am WE werde ich den ultimativen Stresstest machen und einen Blinker 48Stunden in die Tiefkühltruhe verbannen.
Zuletzt geändert von Lotti am Do 15. Dez 2005, 00:20, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Benutzeravatar
christophmueller.org
Geocacher
Beiträge: 68
Registriert: Sa 9. Apr 2005, 17:14
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Beitrag von christophmueller.org »

Lotti hat geschrieben:Moin,

meine maxell von Pollin sind aus 11/97, aber sie weisen noch eine Leelaufspannung von 3.64V auf. Die mitbestellten Vartas sind aus 1996 und 1997.
Naja - die 93er liefert nur noch 3.16V - das ist schon ärgerlich - wobei sie für meine Zwecke (AVR mit 7-Segmentanzeige) wohl noch reichen werden... .
Btw.: CSD hat meine AVRs nochnicht liefern können - die scheinen gerade Lieferschwirigkeiten beim AVR Tiny 2313 zu haben... .
chm
Benutzeravatar
Schnueffler
Geoadmin
Beiträge: 9652
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 08:08
Wohnort: Rheinstetten
Kontaktdaten:

Beitrag von Schnueffler »

@Windi
Gibt es was Neues bzgl der Reaktivlichter, die Du für mich machen solltest?
Bild
Schnueffler's Blog
- Aktuelles aus der Cacherszene
Portitzer
Geocacher
Beiträge: 143
Registriert: Di 27. Jul 2004, 13:51
Wohnort: Leipzig

Beitrag von Portitzer »

So, hab heute mal den ersten Test, allerdings mangels Tinys noch mit dem 'alten' 2313 gemacht. Echt goil :-) Mit nem alten 266kHz-Quarz aus der Bastelkiste und zwei Mignonbatterien als Stromversorgung 1,8mA Stromaufnahme im 'Ruhezustand'. Mal sehen, ob das mit nem Uhrenquarz noch zu unterbieten ist.
Einen Reichweitentest konnte ich mangels Dunkelheit heute noch nicht machen. Mal sehen, ob es nachher noch klappt damit.

Muß dann gleich mal ne Bestellung abschicken :-)

VG
Kurt
Benutzeravatar
Windi
Geoguru
Beiträge: 6338
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 23:57
Kontaktdaten:

Beitrag von Windi »

christophmueller.org hat geschrieben: Btw.: CSD hat meine AVRs nochnicht liefern können - die scheinen gerade Lieferschwirigkeiten beim AVR Tiny 2313 zu haben... .
chm
Auf meine 2313 von CSD warte ich auch noch. Ich hab mir inzwischen ein paar über Ebay bestellt. Die kamen relativ fix.
Bild
Lotti
Geomaster
Beiträge: 526
Registriert: Sa 19. Feb 2005, 18:03
Wohnort: Hanstedt
Kontaktdaten:

Beitrag von Lotti »

Moin,

noch mal zu den Varta Lithiumzellen von Pollin. Sie sind zwar "steinalt", aber haben anstandslos den Dauertest in der Gefriehrtruhe überlebt. Nach 4 Tagen mit der Taschenlampe in den Gefrierschrank geleuchtet und Antwort bekommen.

Gruss Volkmar
Bild
Hauke
Geocacher
Beiträge: 19
Registriert: Mo 29. Aug 2005, 21:20
Wohnort: N53°9,888' E7°20,907'
Kontaktdaten:

Beitrag von Hauke »

Hallo!
Ich habe den SP12 Programmer nachgebaut und wollte mich nun eigentlich ein wenig an den kleinen Dingern versuchen ;-)
Leider habe ich ein Problem und zwar nach dem setzen der Fuse Bits sagt mir Bascom "Could not Identify chip with ID: FFFFFF" oder "... ID: 7B0102" oder "...ID: 400102" oder "...ID: ...", je nach Lust und Laune.
Parallelport habe ich sowohl auf ECP als auch auf EPP getestet (ECP+ EPP gibt das BIOS nicht her)

Irgendwelche Ideen?
gruß,
Hauke

PS: Einen hab ich noch übrig...
Benutzeravatar
Windi
Geoguru
Beiträge: 6338
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 23:57
Kontaktdaten:

Beitrag von Windi »

Diese Meldungen kenne ich (leider). Das hört sich nicht gut an. Hast Du womöglich das falsche Fuse-Bit programmiert?

Hast Du vorher die Fusebits angezeigt bekommen? Setzt doch mal den anderen Chip ein um zu sehen ob der Programmer funzt, d.h. ob er die Fusebits im Klartext anzeigt. Aber keine Fusebits programmieren.
Bild
Antworten