Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Planloser Neuling bittet um Starthilfe

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
binomsc
Geocacher
Beiträge: 31
Registriert: Mi 22. Jun 2011, 16:47
Wohnort: Berlin, Germany, Europe, World
Kontaktdaten:

Re: Planloser Neuling bittet um Starthilfe

Beitrag von binomsc »

radioscout hat geschrieben: Warum? Auch ein Anfänger hat das Recht, Trackables (Travel Bugs und Geocoins) zu loggen, wenn er sie, wie jeder andere User auch, wieder ablegt.

Soll er sich sein restliches Cacherleben schwarzärgern, weil er eine extrem seltene Geocoin nicht geloggt hat?
Warum? Weil er geschrieben hatte, dass er von den ganzen Fachbegriffen und Co überfordert war. Also erstmal anfangen.

Ich habe ihm doch nicht das Recht abgesprochen! :kopfwand: Lies doch einfach noch einmal meinen Post. Da steht 'lies Dir bei Gelegenheit durch, wie das funktioniert.' Ich wollte ihn lediglich darauf hinweisen, dass es sowas gibt und es was anderes ist als einfache Tauschgegenstände, ohne ihn mit noch mehr Fachchinesisch voll zu labern.

Und ja, ich habe auch schon meinem Travelbug hinterher geschrieben und einem netten Päarchen aus DK (mit mal eben gut 50 Finds) erklärt, wie das mit dem TB-Loggen geht.
Die Welt gehört dem, der sie geniesst. (Giacomo Graf Leopardi)
In diesem Sinne: geniesst doch einfach das Geocaching und ärgert Euch nicht über jede Kleinigkeit. ;-)
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 24964
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Planloser Neuling bittet um Starthilfe

Beitrag von radioscout »

Wie ist das:
binomsc hat geschrieben: Falls da Münzen oder irgendwas mit 'Hundemarke' drin liegt ('Geocoin' und 'Travelbug') - lass es erstmal drin liegen und lies Dir bei Gelegenheit die Infos dazu durch ;)
denn sonst zu verstehen? Erstmal liegen lassen und etwas darüber lesen?
Und dann ist die Moun10bike #001 weg und man ärgert sich lebenslänglich, daß man sie nicht mitgenommen hat.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)
Benutzeravatar
binomsc
Geocacher
Beiträge: 31
Registriert: Mi 22. Jun 2011, 16:47
Wohnort: Berlin, Germany, Europe, World
Kontaktdaten:

Re: Planloser Neuling bittet um Starthilfe

Beitrag von binomsc »

Ja, genau. Erstmal liegen lassen und - wenn KnuFFL die anderen Fachbegriffe und die wichtigen Grundregeln kapiert und ein paar Dosen gefunden hat, kann er entspannt die nächsten Fachbegriffe (Geocoin und TB) angehen. Es ist nicht notwendig, auch noch das ganze Thema Geocoin und Travelbug "trocken" daheim sich anzulesen, zu verstehen, und zu verarbeiten, bevor man überhaupt losgeht und die erste Dose loggt.

Und bevor man aus Unwissenheit eine Coin einsteckt oder einen TB mit nimmt, woanders wieder reinlegt oder seinen Kindern oder sonst wem schenkt (ohne zu wissen, was das eigentlich ist)... dann lieber erstmal liegen lassen. Ist meine Meinung. Kannst ja gern 'ne andere haben... vielleicht ist ja auch KnuFFL jemand, der erstmal das RTFM-mässig das gesamte Manual auswendig lernt, bevor er die erste praktische Erfahrung sammelt - wer weiß :D

Aber wie wahrscheinlich ist es, dass er bei der ersten (ganz einfachen) Dose eine seltene Coin findet...??! Naja, bei Dir scheint ja ein echtes Trauma vorhanden zu sein... :lachtot:
Sich wegen ner Coin "lebenslänglich ärgern"?! Hast Du sonst keine Sorgen? :irre:
Die Welt gehört dem, der sie geniesst. (Giacomo Graf Leopardi)
In diesem Sinne: geniesst doch einfach das Geocaching und ärgert Euch nicht über jede Kleinigkeit. ;-)
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 24964
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Planloser Neuling bittet um Starthilfe

Beitrag von radioscout »

binomsc hat geschrieben: Aber wie wahrscheinlich ist es, dass er bei der ersten (ganz einfachen) Dose eine seltene Coin findet...??!
Genau so wahrscheinlich, wie bei jeder anderen. Evtl. noch wahrscheinlicher, weil man sich oft als ersten Cache etwas einfaches aussucht und große Dosen findet man oft nur noch in Form von TB-Hotels.
binomsc hat geschrieben: Naja, bei Dir scheint ja ein echtes Trauma vorhanden zu sein...
Totschlagargument? Ok, dann ist das Thema für mich beendet. Ausbleibende Antworten sind keine Zustimmung.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)
knuFFL
Geonewbie
Beiträge: 5
Registriert: Sa 27. Aug 2011, 14:23
Wohnort: Dresden

Re: Planloser Neuling bittet um Starthilfe

Beitrag von knuFFL »

Guten Abend liebe Geocacher und herzlichen Dank für die vielen Hinweise.

Ich bitte euch, hier keinen Streit vom Zaun zu brechen. :)
Die Begriffe Geocoin sowie TB sind mir beim stöbern in Foren usw schon unter gekommen.
Wenn ich wirklich einen Finden würde, dann würde ich ihn tatsächlich erstmal lassen wo er ist, bevor ich mir noch nicht mal die Grundlagen angeeignet habe.

Geocaching macht mir jetzt schon riesigen Spaß, wird es sicherlich noch weiter, aber ich denke nicht das es mich mein Leben lang verfolgen wird, wenn ich einen TB o.ä. verschmähe. ;)
Samstag habe ich 2 Caches gefunden, mich ins Logbuch eingetragen, wieder gründlich versteckt, spuren verwischt usw.
Die Caches habe ich mit per Handy rausgesucht und gefunden. Mein nächster Schritt wäre also, auf geocaching.com zu gehen, die 2 caches da zu suchen und sie als geloggt zu markieren?
Jaxi2
Geocacher
Beiträge: 231
Registriert: Sa 8. Aug 2009, 10:05
Wohnort: 35037 Marburg

Re: Planloser Neuling bittet um Starthilfe

Beitrag von Jaxi2 »

Genau richtig!!!
Bild Hochzieher
knuFFL
Geonewbie
Beiträge: 5
Registriert: Sa 27. Aug 2011, 14:23
Wohnort: Dresden

Re: Planloser Neuling bittet um Starthilfe

Beitrag von knuFFL »

Muss man eine Premium Mitgliedschaft erwerben, um "Caches als geloggt zu markieren" ?

Wenn nicht - könnte mir jemand erklären, wie ich es mache?
Ich habe mir den Cache bereits rausgesucht und kann lesen was andere User darüber gepostet haben.
GeoSilverio
Geowizard
Beiträge: 2609
Registriert: Di 19. Jan 2010, 15:56
Wohnort: Mölln

Re: Planloser Neuling bittet um Starthilfe

Beitrag von GeoSilverio »

Bei jedem geocaching.com-Cache sollte oben rechts auf der Seite des Caches irgendwas von "Log your Visit" stehen. Da drauf klicken, das richtige Datum (das Datum an dem der Cache gefunden wurde) einstellen und den richtigen Logtyp, alsoin dem Fall wohl "Found it" und dann noch unten etwas dazu schreiben, was dir zu deinem Fund einfällt. Dabei möglichst im Text nichts beschreiben, was den anderen Hinweise auf das Versteck gibt (Spoiler).

Und Cacheowner freuen sich immer, wenn man etwas mehr schreibt als: "Schnell gefunden"
Benutzeravatar
TGderErste
Geocacher
Beiträge: 294
Registriert: Fr 29. Jul 2011, 12:29
Wohnort: Göttingen

Re: Planloser Neuling bittet um Starthilfe

Beitrag von TGderErste »

Du brauchst keine Premiummitgliedschaft (kurzform falls es Dir mal im Forum unterkommt "PM" PremiumMember)
Als Premiummember hat man einige Zusatzfunktionen.
Interpunktionsfehler sowie Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen dem Zweck, die kognitive Flexibilität des Lesers zu schulen :D
Benutzeravatar
printe
Geocacher
Beiträge: 78
Registriert: Fr 25. Mär 2011, 12:21

Re: Planloser Neuling bittet um Starthilfe

Beitrag von printe »

Um einen Cache zu loggen muß man sich bei geocaching.com einen account mit einem Nicknamen anlegen und sich einloggen. Das ist kostenlos, genauso wie alle Grundfunktionen dieser Website
Antworten