Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Mein Oregon 450t liest meine User POIs mit Bildern nicht ein

Über die wohl beliebtesten GPS-Empfänger zur Zeit.

Moderatoren: Schnueffler, Teleskopix

oecherprinte
Geocacher
Beiträge: 10
Registriert: Mi 31. Aug 2011, 23:37

Mein Oregon 450t liest meine User POIs mit Bildern nicht ein

Beitrag von oecherprinte »

Hallo,

wie im Titel schon gesagt, liest mein Oregon 450t meine User POIs nicht ein. Folgende Schritte habe ich durchgeführt:

- Generierung eines pocket queries auf geocaching.com mit 1000 Caches
- Starten von pqconverter mit download von Spoilerbilder und Konvertierung der Spoilerbilder in POIs
- Installation der POIs mit Spoilerbilder auf der SD Karte des Oregon

Die POI Datei POI.gpi ist 95MB gross.

Der Oregon zeigt die neuen POIs mit Spoilerbilder nicht an (weder auf der Karte noch in der POI Liste).

Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte? Ist die gpi Datei zu gross?

Danke und viele Grüsse,

Jens
Benutzeravatar
Eastpak1984
Geoguru
Beiträge: 6180
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 07:58
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Mein Oregon 450t liest meine User POIs mit Bildern nicht

Beitrag von Eastpak1984 »

Firmware ist aktuell?
Garmin Oregon 650 + FW v5.00 + 32GB µSDHC SanDisc Class 4,
TOPO Deutschland V7 und CN Europa NT 2018.10
Backup: Oregon 550, Dakota 20
Stodo
Geocacher
Beiträge: 74
Registriert: So 3. Feb 2008, 19:49
Wohnort: D-23617

Re: Mein Oregon 450t liest meine User POIs mit Bildern nicht

Beitrag von Stodo »

So gespeichert: " x:\garmin\poi " ?

Aufrufen mit: Zieleingabe Extras

Wolfgang
oecherprinte
Geocacher
Beiträge: 10
Registriert: Mi 31. Aug 2011, 23:37

Re: Mein Oregon 450t liest meine User POIs mit Bildern nicht

Beitrag von oecherprinte »

Hi,

die Firmware ist aktuell (Version 5.0). Meine POIs habe ich mit Garmin's POI Loader
auf der Speicherkarte installiert. Die Datei liegt auch im Verzeichnis " x:\garmin\poi ".

Der Menüpunkt "Extras" taucht in der Zieleingabe garnicht auf.

Danke,

Jens
Benutzeravatar
Eastpak1984
Geoguru
Beiträge: 6180
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 07:58
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Mein Oregon 450t liest meine User POIs mit Bildern nicht

Beitrag von Eastpak1984 »

Kannst du uns die Datei zum Testen zur Verfügung stellen?

Bastel die gleiche Datei auch mal kleiner, d.h. mit genau gleichem Verfahren, aber weniger Inhalt.
Das gibt auch oft einige Informationen.
Garmin Oregon 650 + FW v5.00 + 32GB µSDHC SanDisc Class 4,
TOPO Deutschland V7 und CN Europa NT 2018.10
Backup: Oregon 550, Dakota 20
oecherprinte
Geocacher
Beiträge: 10
Registriert: Mi 31. Aug 2011, 23:37

Re: Mein Oregon 450t liest meine User POIs mit Bildern nicht

Beitrag von oecherprinte »

Werde ich heute abend mal machen.
oecherprinte
Geocacher
Beiträge: 10
Registriert: Mi 31. Aug 2011, 23:37

Re: Mein Oregon 450t liest meine User POIs mit Bildern nicht

Beitrag von oecherprinte »

Ich habe im pqconverter mal die Anzahl der Caches auf 100 reduziert. Die POI.gpi schrumpft dann auf 10MB und wird vom Oregon dann auch akzeptiert. Nun ist auch der Punkt "Extras" in der Zieleingabe vorhanden.

Also dürfen die gpi Dateien anscheinend nicht zu gross sein. Kennt Ihr die Obergrenze für die Grösse der gpi Dateien? Wie könnte ich die 96MB gpi Datei aufspalten?

Danke,

Jens
8812
Geoguru
Beiträge: 4392
Registriert: Di 6. Jul 2010, 12:21
Wohnort: Karlsborg

Re: Mein Oregon 450t liest meine User POIs mit Bildern nicht

Beitrag von 8812 »

oecherprinte hat geschrieben:[...]
Also dürfen die gpi Dateien anscheinend nicht zu gross sein. Kennt Ihr die Obergrenze für die Grösse der gpi Dateien? Wie könnte ich die 96MB gpi Datei aufspalten?

Danke,

Jens
Meine Spoiler-GPI ist rund 235 MB groß und läuft prima.
Die Garmins mögen allerdings nur maximal 20 GPI-Dateien. Die 21ste wird schlichtweg nicht angezeigt.

Frohes Jagen
Benutzeravatar
Eastpak1984
Geoguru
Beiträge: 6180
Registriert: Mo 12. Mär 2007, 07:58
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Re: Mein Oregon 450t liest meine User POIs mit Bildern nicht

Beitrag von Eastpak1984 »

Hm, wenn die kleine angezeigt wird, wird er mit dieser wohl in Summe 20 oder weniger Files haben, also liegts wohl nicht daran.

Naja, mal sehen, ob da noch eine Rückmeldung kommt.
Garmin Oregon 650 + FW v5.00 + 32GB µSDHC SanDisc Class 4,
TOPO Deutschland V7 und CN Europa NT 2018.10
Backup: Oregon 550, Dakota 20
Die C-SAU Bande
Geomaster
Beiträge: 567
Registriert: Sa 5. Jan 2008, 16:56
Kontaktdaten:

Re: Mein Oregon 450t liest meine User POIs mit Bildern nicht

Beitrag von Die C-SAU Bande »

oecherprinte hat geschrieben:Also dürfen die gpi Dateien anscheinend nicht zu gross sein. Kennt Ihr die Obergrenze für die Grösse der gpi Dateien? Wie könnte ich die 96MB gpi Datei aufspalten?
Ich habe so regelmäßig zwischen 5500 und 6000 POI und deutlich über 1000 Bilder in der Poi, Größe bei 200 - 300 MB, funktioniert einwandfrei. Die POI schiebe ich mit dem POI Loader auf die SD Card, (Karte raus, Oregon an/aus, in den PC-Kartenleser, Karte wieder rein in den Oregon) da die Verbindung über USB zu langsam ist. Gehst Du direkt über USB?

Splitten bringt nicht viel, da Du jede POI datei händisch oder per Batchdatei mit dem POI-Loader anpacken und umbenennen musst. Ggf. findest Du damit heraus, welches .gpx nicht im Garmin angezeigt werden kann.

Udo
Garmin Oregon 700 FW 3.80
Samsung Galaxy S9 mit Locus Pro
OSM - Freizeitkarte(n)
Antworten