Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Lieben Cacher Jäger ???

Moderator: Zappo

Benutzeravatar
Lakritz
Geowizard
Beiträge: 2279
Registriert: Mo 6. Sep 2004, 12:45
Wohnort: Nussschale
Kontaktdaten:

Beitrag von Lakritz »

Das liegt an der Bettwäsche. :shock:
Bild
Benutzeravatar
Team-Crossgolf
Geowizard
Beiträge: 1763
Registriert: Fr 22. Okt 2004, 11:16

Beitrag von Team-Crossgolf »

Hat da jemand einen Sponsor zum Cachen???

Caching by SWR3 - Elch und weg!
Keine Macht Den Zahlen
wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Wohnort: 49.97118 8.79640

Beitrag von wutzebear »

kapege.de hat geschrieben:Und daß der Typ stolz auf seinen Abschuß ist, erklärt sich damit, daß in Schweden z.B. eine Abschußgenehmigung pro Elch ca. 6000 Euro kostet. Dafür hat man dann ein Jahr lang Fleisch in der Gefriertruhe.
Ich bezweifle, dass viel von dem Fleisch in einer Gefriertruhe im Ried gelandet ist. Wer sich so ablichten lässt, schießt IMHO nicht, um sich davon zu ernähren.
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky
Benutzeravatar
Saxmann
Geocacher
Beiträge: 286
Registriert: So 27. Mär 2005, 08:12
Wohnort: 64646 heppenheim

Beitrag von Saxmann »

Eigentlich will ich das thema Kaltduscher nicht wieder aufwärmen... Aber

Bisher habe ich Cacher bei Treffen stets als Individualisten, welche (schon aus diesem Grund) toleranzfähig sind, kennengelernt, und das hat mir sehr gut gefallen.
Mir scheinen die Schreiber hier teilweise nicht typisch dafür zu sein.
Wie ihr im Chor und Marschtakt auf den armen Kaltdurcher eindrescht, erschreckt mich.
Leere Hülen finde ich gar nicht schlimm, da habe ich schon anderes- kaputtes Werkzeug; rostige Büroklammern- vorgefunden. Und Kaltduscher nimmt auch nichts dafür heraus ( dann wäre das was Anderes).
Es wäre viel angebrachter, sich über nachmittägliche Mobsendungen von RTL und SAT1 zu echauffieren.
Und daß Männer den Drang haben, ihre Duftmarke zu setzen, ist ja auch ganz normal. ...
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom
Bild
Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Beitrag von Starglider »

Saxmann hat geschrieben:Wie ihr im Chor und Marschtakt auf den armen Kaltdurcher eindrescht, erschreckt mich.
Dann kennst du offensichtlich nicht alle Fakten.
-+o Signaturen sind doof! o+-
wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Wohnort: 49.97118 8.79640

Beitrag von wutzebear »

Starglider hat geschrieben:
Saxmann hat geschrieben:Wie ihr im Chor und Marschtakt auf den armen Kaltdurcher eindrescht, erschreckt mich.
Dann kennst du offensichtlich nicht alle Fakten.
So wie Deine Begegnung bei der Rätselnacht? :shock:

Oder dass z.B. nicht alle Patronenhülsen komplett ungefährlich waren (habe selbst 2 aus dem Verkehr gezogen, bei denen das Knallplättchen oder wie das Ding heißt noch scharf war) sowas gehört nicht an Stellen, wo auch Kinder manchmal ihre Hände drin haben.

Oder dass schon mehrmals die Verstecke nach seinem Besuch deutlich anders ausgesehen haben (um nicht zu sagen zerstört waren). Und manche Logs von ihm sprechen Bände, nicht nur in der Hinsicht.

Gruß,
Thomas (der auch mal eine Stage nach einem KD-Besuch verlegen durfte, die Alte war irreparabel)
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky
Benutzeravatar
º
Geoguru
Beiträge: 3438
Registriert: Mi 11. Feb 2004, 21:03
Wohnort: Port Melbourne, VIC
Kontaktdaten:

Beitrag von º »

Mal ganz abgesehen davon, dass ich Leute die Elche abschiessen wirklich total scheisse finde, hat sich KD mit seinem Kommentar über die Diskussion "Patronenhülsen in Caches" selbst vom Platz gestellt:
Guuude,

THX4Fun. Wenn ich diese Beiträge lese kann ich mich über den vorhandenen Sachverstand der meisten, was Patronen betrifft, nur wundern. Geht mir aber am A....vorbei, weil sich hier nur ein paar gelangweilte Ignoranten aufspielen, ihre eigenen Cache-Regeln einzuführen. Wen´s stört, der soll einfach drüber wegsehen. Wenn ich alles, was mir nicht in den Kram passt, aus einem Cache entfernen würde, wären einige ganz schön leer. Von Tampons über Pariser und Schrauben mit Muttern war schon alles drin. Außerdem gibt es ein paar Sammler von Patronenhülsen und somit finde ich es ziemlich anmaßend, wenn andere diese grundlos "entsorgen". Was soll´s, so habt ihr wenigstens etwas um euer Resthirn zu verbiegen, ich geh lieber Cachen.....

Horrido,
Patronen-Joe
Die Gruppe der besagten Hülsensammler ist übrigens überschneidungsfrei mit der Gruppe der Geocacher ...
Bild
wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Wohnort: 49.97118 8.79640

Beitrag von wutzebear »

teamguzbach.org hat geschrieben:
ich geh lieber Cachen.....
Wenn "Ich fahr lieber Cachen" dastehen würde, wäre es ehrlicher. Insider wissen, was ich meine.
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky
Benutzeravatar
Lakritz
Geowizard
Beiträge: 2279
Registriert: Mo 6. Sep 2004, 12:45
Wohnort: Nussschale
Kontaktdaten:

Beitrag von Lakritz »

teamguzbach.org hat geschrieben:Die Gruppe der besagten Hülsensammler ist übrigens überschneidungsfrei mit der Gruppe der Geocacher ...
Soll ich dich jetzt mal zitieren? ;) (Assumption...)

Ein bisschen mehr Toleranz würde diesem (moderierten :shock: ) Forum sicherlich nicht schaden.
Bild
BumBum

Beitrag von BumBum »

Wieso? Elch ist doch lecker! Lieber ein Tier gefuttert,...
Dies Klientee Mensch tötet nicht um zu ESSEN sondern nur um sein EGO aufzuwerten.....

meinem letzten "Moose" habe ich aus 2m etwas verdutzt in die Augen geschaut als ich gerade um 5:00 zum p...en aus dem Zelt krabbelte....er guckte....bückte sich zu mir runter, schnupperte......meine Augen gingen von links Anschlag bis zum rechten Anschlag ohne die enden der schaufeln gesehen zu haben....schluck.......geiles Fingerkribbeln aber keine meiner NIKONs zum greifen bekommen....

sonst hätte ich ihm einem 20er Weitwinkelblattschuß vor den latz geknallt....

er trottete dann lässig davon, warf noch einen Blick durchs fenster des nachbar Motorhomes und verschwand........einfach geil solche Momente....

(hatte am Vortag gerade einen Bisonbullen aus 4m und einen Grizzly aus <2.4m hinter mir, mein 400er machte <klack> er hatte die naheinstellgrenze unterschritten......auf der Grünen Wiese...er und ich.....

sorry das ich abschweifte.....

ja seine von Groundspeak geächteten personal trade itams hatte ich als über den tellerrandcacher mehrfach auch schon in den Händen...wurde ja auch schon ausführlichst hier belabert.....

Das er nicht das geringste Verantwortungsgefühl inne hat sieht man ja an seinen Patronenhülsen, Cachernamen, Profilbildern.......

sorry aber bei solchen Bildern kommt mir als Naturfotograph und Waffenausgebildeter die Galle hoch......habe solche AL in Tansania zuhauf gesehen.....Stolz daniederkniend auf dem obligaten Foto mit einem erlegten Dik Dik (50cm Kleinantilope) wie armseelig......oder zebras vom Jeep aus abknallen.....


Schade das solche leute sich nicht mit richtigen Gegnern messen......meinen "Finalenrettungsschuß" würde er nicht mehr hören :twisted: .......überlegt mal warum :wink:

so und jetzt was positives.........es gibt neue caches und der planet strahlt...attackeeeee :lol:
Antworten